PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Rock Tech gibt erste Analyseergebnisse des Feldprogramms bekannt

Von Rock Tech Lithium Inc.

Rock Tech gibt erste Analyseergebnisse des Feldprogramms bekannt Vancouver, BC, Kanada - 5. Oktober 2017 - Rock Tech Lithium Inc. (das Unternehmen oder Rock Tech) [TSX-V: RCK; Frankfurt: RJIB (WKN: A1XF0V)] freut sich, die ersten Analyseergebnisse der Feldprobenahmen bekannt zu geben, die vor Kurzem im zu 100 Prozent unternehmenseigenen Lithiumkonzessionsgebiet Georgia Lake in der Bergbauregion Thunder Bay im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario absolviert worden sind. Die erste Phase des Feldprogramms konzentrierte sich auf die Region Parole Lake. Dieses Teilgebiet der Lithiumkonzession Georgia Lake beherbergt mindestens sechs lithiumhaltige Pegmatite. Pegmatit Nr. 4 war Ziel der Bohrungen im letzten Frühjahr und Gegenstand einer historischen Ressourcenschätzung. Während des Feldprogramms wurden die Pegmatitgänge Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3 und Nr. 5 lokalisiert und georeferenziert. Es wurden keine Ausbisse mit Bezug zu Pegmatit Nr. 6 gefunden, jedoch auch hier historische Grabungen lokalisiert und georeferenziert. Insgesamt wurden sechs (6) Stichproben aus den Pegmatitgängen Nr. 1 und Nr. 3 gewonnen, deren Ergebnisse in der nachstehenden Tabelle angeführt sind. Bereich Lithiumoxid (Li2O) % Parole Lake Nr. 1 unter der Nachweis grenze Parole Lake Nr. 1 1,68 Parole Lake Nr. 1 0,41 Parole Lake Nr. 1 1,01 Parole Lake Nr. 1 2,32 Parole Lake Nr. 3 1,13 Martin Stephan, Chief Executive Officer von Rock Tech, erklärte: Die Region Parole Lake ist eine der wichtigsten Wachstumszonen im Lithiumkonzessionsgebiet Georgia Lake und die Probenergebnisse bestätigen, dass anschließende Grabungen und Bohrungen angezeigt sind. Die Georeferenzierung dieser Pegmatite lieferte uns moderne Koordinaten und geeignete Standorte, wodurch sich auch die nachfolgenden Grabungen und Bohrungen effektiver gestalten werden. Probenahmen in diesen Pegmatiten werden wertvolle Einblicke in die Lithiumkonzentration dieser Pegmatite liefern, da nicht für alle historischen Bohrungen, die in den 1950er und 1960er Jahren absolviert wurden, Probenergebnisse vorliegen. Region Parole Lake Die Region Parole Lake beherbergt als Teilgebiet der Lithiumkonzession Georgia Lake mindestens sechs lithiumhaltige Pegmatite. Einer davon, Parole Lake Nr. 4, war der Standort der jüngsten Bohrungen und Schlitzprobenahmen und verfügt über eine historische Ressourcenschätzung von 1,5 Millionen Tonnen mit einem Erzgehalt von 1,30 % Li2O (Pye, 1965). In der historischen Schätzung werden allerdings nicht die Kategorien verwendet, die in den Abschnitten 1.2 und 1.3 der Vorschrift NI 43-101 vorgesehen sind. Auch wurden keine ausreichenden Arbeiten von einem qualifizierten Sachverständigen durchgeführt, um die historische Schätzung als aktuelle Mineralressourcen oder Mineralreserven einzustufen. Infolgedessen wurde der Pegmatit bei Parole Lake nicht in die NI-43-101-konforme Ressourcenschätzung von Rock Tech aufgenommen. Die Ergebnisse der jüngsten Schlitzprobenahme haben das Vorkommen einer hochgradigen Lithiummineralisierung an der Oberfläche bestätigt; es wurde eine Probe mit einem Durchschnittsgehalt von 1,89 % Li2O auf 4,22 Metern, einschließlich 2,69 % Li2O auf 1,03 Metern, gewonnen. Das kürzlich abgeschlossene Bohrprogramm, das u.a. einen Abschnitt mit durchschnittlich 1,53 % Li2O auf 11,65 Metern ergab, bestätigte die Lithiummineralisierung in der Tiefe, lieferte genauere Erkenntnisse zur Geometrie des lithiumhaltigen Pegmatits und sollte die Effizienz zukünftiger Bohrprogramme deutlich verbessern. Um die wahre Mächtigkeit in den Kernabschnitten bestimmen bzw. abschätzen zu können, sind weitere Bohrungen erforderlich. Einzelheiten zu den Ergebnissen der Schlitzprobenahmen und Bohrungen entnehmen Sie bitte den Pressemeldungen vom 3. Mai bzw. 29. Juni 2017. Alle Proben wurden von Actlabs, einem gemäß ISO 9001:2008 zertifizierten Analyselabor in Geraldton (Ontario) analysiert. Für die Umsetzung des Feldprogramms zeichnete Pleson Geoscience verantwortlich, ein Explorationsberatungsunternehmen, das seine Kunden mit erfahrenem Personal und effizienten Dienstleistungen unterstützt. Pleson Geoscience legt sein Hauptaugenmerk auf die umweltverträgliche Sammlung hochauflösender Daten bei ersten Prospektionen bis hin zu wirtschaftlichen Erstbewertungen. Alle wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung hinsichtlich des Lithiumkonzessionsgebiets Georgia Lake wurden unter der Leitung von Locke B. Goldsmith, P.Eng., P.Geo., einem von Rock Tech unabhängigen qualifizierten Sachverständigen, erstellt und geprüft. Über Rock Tech Lithium: Rock Tech Lithium ist ein Explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Exploration von Konzessionsgebieten mit potenziellen Vorkommen von Lithium und anderen ausgewählten Metallen für den Einsatz in Batterien gerichtet ist. Rock Tech ist das einzige Explorationsunternehmen in der Region mit einer NI 43-101-konformen Ressourcenschätzung. Die Ressourcenschätzung weist eine angezeigte Ressource im Umfang von 3,19 Millionen Tonnen mit 1,10 % Lithiumoxid sowie eine abgeleitete Ressource im Umfang von 6,31 Millionen Tonnen mit 1,00 % Lithiumoxid aus. Außerdem hat das Unternehmen metallurgische Untersuchungen an einer Massenprobe durchgeführt und dadurch seine Fähigkeit bewiesen, sowohl hochgradiges Spodumenkonzentrat als auch Lithiumcarbonat (Li2CO3) in Batteriequalität zu produzieren. Die spodumenhaltigen Pegmatite des Gebiets Georgia Lake wurden ursprünglich im Jahr 1955 entdeckt. Fotomaterial, Videos und Landkarten zum aktuellen Explorationsprogramm finden Sie unter folgendem Link: http://rocktechlithium.com/ongoing-exploration-program/ Für das Board of Directors des Unternehmens: Martin Stephan Martin Stephan Director, Chief Executive Officer Weitere Informationen erhalten Sie über: Brad Barnett Chief Financial Officer Rock Tech Lithium Inc. 777 Hornby Street, Suite 600 Vancouver, B.C., V6Z 1S4 Tel: (778) 358-5200 Fax: (604) 670-0033 E-Mail: bbarnett@rocktechlithium.com Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen, zu denen auch Aussagen zu unseren Plänen, Absichten und Erwartungen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, zählen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind anhand von Begriffen wie prognostiziert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, erwartet und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Das Unternehmen weist die Leser darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen - unter anderem auch jene, die sich auf die zukünftige Betriebstätigkeit und die Geschäftsprognosen des Unternehmens beziehen - bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rock Tech Lithium Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1100 Wörter, 7891 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Rock Tech Lithium Inc.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 7

Weitere Pressemeldungen von Rock Tech Lithium Inc.


18.10.2021: - Produktion von hochwertigem Lithiumhydroxid in Batteriequalität Vancouver, BC, Kanada - 18. Oktober 2021 - Rock Tech Lithium Inc. (das "Unternehmen" oder "Rock Tech") (TSX-V: RCK; Frankfurt: RJIB; OTCQX: RCKTF) gibt den Abschluss eines Pilotversuchsprogramms und die Prototypproduktion von Lithiumhydroxid-Monohydrat in Batteriequalität mit einem Reinheitsgrad von mehr als 99,5 % bekannt. Dies entspricht den Produktionsspezifikationen für Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge. Rock Tech hat eine kommerziell bewährte Prozesstechnologie zur Herstellung von Lithiumhydroxid-Monohyd... | Weiterlesen

09.10.2021: Vancouver, BC, Kanada - 8. Oktober 2021 - Rock Tech Lithium Inc. (das "Unternehmen" oder "Rock Tech") (TSX-V: RCK; OTCQX: RCKTF; FWB: RJIB; WKN: A1XF0V) ernennt Esther Bahne zum Chief Strategy & Marketing Officer. Bahne tritt damit dem Managementteam des Unternehmens bei. Esther Bahne verfügt über mehr als 16 Jahre Erfahrung in der Automobilbranche und war zuvor bei der BMW Group tätig, wo sie als Global Head of Strategy and Innovation und Chief Marketing Officer bei MINI den gesamten Relaunch der Marke MINI verantwortete. Zuvor war Bahne bei der Audi AG, wo sie den Bereich Social Innovat... | Weiterlesen

22.09.2021: Die Unternehmen GP Papenburg Entsorgung Ost GmbH, Rock Tech Lithium Inc. und Knauf Gips KG haben am 31.08.2021 das Deutsche Lithium-Institut gegründet. Das ITEL Institute for Technologies and Economics of Lithium wird als eingetragene GmbH durch die Professoren Ulrich Blum und Ralf B. Wehrspohn von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg als Geschäftsführer geleitet. Das ITEL hat seinen Sitz im Sachsen-Anhaltinischen Halle an der Saale. Das Institut hat das Ziel, die interdisziplinäre, CO2-neutrale Kreislaufwirtschaft für Lithium in Deutschland zu prägen. Durch die Umstellung au... | Weiterlesen