Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik
Personalisierung

PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Print-Screening für Fachpresse-Monitoring in der b2b-PR

Von ofischer communication

Zeigen Sie, was Ihre PR-Arbeit wert ist! Als PR-Agentur für Fachpressearbeit im Industriegütermarketing liefert ofischer communication umfassende und verständliche Monitoring-Berichte, zeigt die Wirksamkeit Ihrer Fachpressearbeit. Der Fachpresse-Clippingservice stellt die Basis für eine umfassende Business Intelligence mit anschaulichen Infografiken rund um die Messbarkeit Ihrer Veröffentlichungserfolge.

Doch bevor die Clippings analysiert und in eine outputorientierte Betrachtung zum Fachpresse-Monitoring gebracht werden können, stellt sich die Frage nach  der zugrundeliegenden Marketing- und Kommunikationsstrategie. Dann folgt die Erarbeitung einer Monitoring-Konzeption, die sich den folgenden erfolgsentscheidenden operativen Monitoringkriterien beim Print-Screening und Print-Monitoring der Fachpresse widmet.

Dafür nennt der Industriekunde das Ziel des Monitorings, z.B. Differenzierung nach Fachartikeln, Produktmeldungen oder HR-Themen.

Erarbeitung einer Monitoring-Konzeption zur Messbarkeit der Fachpressearbeit

1. Zeitpunkt des Screenings von Printmedien zu einer bestimmten Pressemitteilung (zeitlicher Abstand zum Versandtermin)
2. Häufigkeit von Screenings je versandter Pressemitteilung. Definition der zeitlichen Abstände je Screening zum Versandtermin.
3. Sinnvoller Berichtszeitraum, z.B. Jahresbetrachtung
4. Umgang mit Pressemitteilungen, die zwar innerhalb des Berichtszeitraums versandt wurden, jedoch noch nicht den Screening-Zeitpunkt oder noch nicht alle Screening-Zeitpunkte erreicht haben.
5. Nutzung von Recherchediensten wie Ausschnitt
6. Definition der Zähleinheit (z.B. 1/1 Seite)
7. Umgang mit Unschärfen (z.B. Warum finden wir die Veröffentlichung nicht, von der der Vertriebler spricht?)
8. Aufwandsschätzung Beschaffung Freieinweisungen. Kunde liefert Presseverteiler an ofischer.
9. Sinnvolle, dauerhafte Kriterien für die Analysematrix. Mit Aufwandsschätzung für detaillierten Aufbau.
10. Aufwandsschätzung Beschaffung Mediadaten und Eingabe in Analysematrix
11. Machbarkeit vs. Aufwand – Empfehlung
12. Was wird rapportet? Grobskizze des Berichtsschemas, inkl. Ansatz für Bildunterschriften und Diagramme
13. Frequenz des Rapports. Kosten-/Nutzen-Abwägung
14. Aufwandsschätzung regelmäßiges Screening
15. Aufwandsschätzung Dateneingabe zu Clippings in Analysematrix
16. Aufwandsschätzung Ableitung Rapport mit Grafiken und aktualisierten Bildunterschriften

Für die kundenindividuelle Bearbeitung dieser Fragestellungen rund um das Print-Monitoring und Screening in der Fachpressearbeit kalkulieren wir als PR-Agentur rund einundhalb Tage Seniorberatung. Für fundierte Antworten auf alle Fragestellungen rund um die Wirksamkeit Ihrer Fachpressearbeit! Inklusive Management Reports.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Lübke (Tel.: +49 228 4221388-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2468 Zeichen. Artikel reklamieren

PR-Agentur für technische B2B-Themen in der Industrie. Internationale Öffentlichkeitsarbeit, Public Relations, b to b-Marketing. Zentrale Bonn; Meeting-Standorte Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 6

Weitere Pressemeldungen von ofischer communication


05.11.2020: Am Anfang einer jeden Marketingmaßnahme steht immer die große Frage nach der Zielgruppe. Wen müssen wir gezielt ansprechen, um die Popularität unserer Marke und unserer Produkte am effektivsten zu vergrößern? Nicht irritieren lassen, wenn beim ersten Brainstorming Antworten wie „Alle“ auf Tapet kommen. Möchte man wirklich „Alle“ ansprechen, sollte das Marketingbudget unbegrenzt sein. Ein Szenario, das wir in unserer zwanzigjährigen Agenturgeschichte noch nie erlebt haben. Zielführender ist es also, die Entscheider und Empfehler anzusprechen, die potenziell auch zu neuen, ideal... | Weiterlesen

29.10.2020: Optimierung der internen Unternehmenskommunikation: von der strategischen Analyse zur motivierenden Kampagne. Als Agentur für Mitarbeiterkommunikation und Veränderungskommunikation sorgt ofischer communication für die richtigen Botschaften und zuversichtliche und mitdenkende Arbeitskräfte.Interne Kommunikation emotionalisierenPR-Profis setzen konzeptionell bei der Ist-Analyse an. Sprechen wir ausreichend und zielführend mit unseren Arbeitskräften? Nein? Dann müssen wir uns ins Zeug legen! Denn wer Leistung fordert, muss auch erklären, warum. Es gilt Perspektiven aufzuzeigen, Abläufe, ... | Weiterlesen

06.05.2020: Die Basis bildet in aller Regel ein strategisches, geplantes Vorgehen in der Public Relations. Dabei wird der grundlegende Content in Form von redaktionellen Texten, Fotos und Videos geschaffen. Fachartikel Produktnews Firmenjubiläum Branchencase Anwenderreportage Success-Story Natürlich mit hochwertigen, lebendigen Bildern, auch im Reportagestil vor Ort fotografiert oder als Video gedreht. Marketingcontent nach Channel und Zielgruppe adressieren Dieser wertvolle Content aus der Single Source PR wird nun über die verschiedenen Medienchannels gespielt, etwa Online-Pressecenter Newsbereich au... | Weiterlesen