info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Immobase GmbH |

Immobase kooperiert mit WIB24

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Immobase und die WESTDEUTSCHE IMMOBILIENBÖRSE 24 e.V. vereinbaren Zusammenarbeit

Ottobrunn, (05.10.2017) Immobase, der Online-Marktplatz für Immobilien-Suchanzeigen, und wib24.de, das Immobilienportal der Westdeutschen Immobilienbörse e.V. vereinbaren Kooperation.



Über wib24.de

WIB24 steht für die Westdeutsche Immobilienbörse e.V. und ist ein eingetragener Verein von mehr als 60 unabhängigen Immobilienmaklern mit dem Schwerpunkt auf den Westen Deutschlands. Seit dem Jahr 2000 existiert die Westdeutsche Immobilienbörse e.V. - WIB24. Das WIB-Konzept "zu einem gehen, von allen profitieren" hat sich als großer Erfolg für Immobilienkunden bewährt



Durch den Verbund vereinfacht sich für die Verbraucher die Immobiliensuche, weil sie nur mit einem Makler in Kontakt stehen, der auf das Angebot und Know-How aller Börsenmitglieder zurückgreift. Der Vermittler kümmert sich auch dann um den Immobilienerwerb, wenn sich der Kunde für ein Haus entscheidet, das aus dem Angebot eines Börsenkollegen stammt.



Ähnliches gilt, wenn ein Kunde einen Makler mit dem Verkauf oder der Vermietung einer Immobilie betraut: auch dann profitiert er von der Gemeinschaft, denn sein Haus oder seine Wohnung fließt ins Angebot aller Makler ein, so dass sein Objekt oft schneller einen Käufer findet als wenn sich nur ein einzelner Vermittler darum kümmern würde. In beiden Fällen teilen sich die beiden beteiligten Makler die Provision. Für den Verkäufer beziehungsweise Käufer fallen keine Mehrkosten an.



Seriosität ist bei WIB24.de selbstverständlich!

Die Partner der WIB24 sind geprüfte Immobilienmakler. Die meisten gehören einem Berufsverband (RDM, VDM oder IVD) an, deren Mitglieder sich bestimmten Standes- und Wettbewerbsregeln unterwerfen. Überzeugen Sie sich jetzt von den Mitgliedern der WIB24 unter www.wib24.de !



"Wir freuen uns, mit der wib24.de einen ersten Maklerverbund als Kooperationspartner gewinnen zu können. Mit wib24.de steigt unser Angebot an Immobilien deutlich über 21.000, unser regionaler Schwerpunkt in Westdeutschland nimmt dadurch an Qualität weiter zu. wib24.de ergänzt unser Konzept sehr gut, sodass wir im gegenseitigen Interesse profitieren und erfolgreich miteinander wachsen können. Wir freuen uns sehr über diese nachhaltige Kooperation.",



ergänzt Sebastian Scheele, Geschäftsführer von Immobase



Über Immobase

Immobase bietet die PERFEKTE ERGÄNZUNG zur klassischen Objekt-, Mieter-, Käufer und Neukundenakquise. Das Unternehmen konzentriert sich mit seiner Dienstleistung auf den Suchenden und seinen individuellen Flächen- oder Investitionsbedarf. Ein Immobilien-Ankaufsprofil kann dabei ebenso erfolgreich genutzt werden wie ein Mietgesuch nach Wohnraum oder Einzelhandel zur Expansion. Immobase unterstützt Suchende nach der passenden Immobilie und erhöhen die Quote an passenden Immobilienangeboten nachhaltig.



ERGÄNZEN Sie Ihre bestehende IMMOBILIENSUCHE durch die Immobase Mehrfachstrategie und erhöhen Sie Ihre Chancen attraktive neue Immobilienangebote zu erhalten.

Registrieren Sie sich als Anbieter für unseren regionalen Verteiler und erhalten Sie kostenlose Mieter- & Käufer- Leads in der Region, in der Sie Immobilien anbieten.



Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter support(at)immobase.de zur Verfügung.



Immobase, die bedarfsorientierte Immobiliensuche im Netz!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sebastian Scheele (Tel.: 08966086860), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 466 Wörter, 3825 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Immobase GmbH

Immobase DE:
Immobase, ein Online-Start-Up aus München, das sich auf Immobilien-Suchanzeigen für Kauf- und Mietinteressenten spezialisiert hat, bietet weitere provisionsfreie Kauf- und Mietangebote an. Die Veröffentlichung der SUCHANZEIGE IST KOSTENLOS und endet automatisch nach 12 Monaten. Zur Veröffentlichung der Suchanzeige reichen die Pflichtangaben (Art, Ort, Größe und Budget der gesuchten Immobilie). Freiwilligen Detailangaben können je nach Suchkriterien individuell ergänzt werden. Da die „besten“ Angebote meist „unter der Hand“ gehandelt werden, fördert Immobase die Eigenwerbung der Suchanzeigen (z.B. über die sozialen Netzwerke).
Immobase konzentriert sich mit seinem Angebot bzw. Online-Plattform auf Käufer, Gewerbetreibende sowie Mieter / Vermieter. Immobase ist zu 100 Prozent mit dem Smartphone und für Englisch sprachige Nutzer abruf- und nutzbar und bietet aktuell rund 15.000 provisionsfreie Kauf- und Mietangebote.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Immobase GmbH lesen:

Immobase GmbH | 17.10.2017

Immobase und atHome.de vereinbaren Zusammenarbeit

Über atHome.de: Das Immobilienportal atHome.de wurde 2005 gegründet und bietet heute mehr als 8.000 Immobilienanzeigen von 170 Immobilienanbietern aus der Saar-Eifel-Mosel Region. atHome.de gehört mit weiteren Portalen in Luxemburg und der franzö...
Immobase GmbH | 16.09.2017

Immobase kooperiert mit Movinga

Ottobrunn, (18.09.2017) Immobase, der Online-Marktplatz für Immobilien-Suchanzeigen, und movinga.de, Europas führende Plattform für Umzüge vereinbaren eine Zusammenarbeit. Über Movinga Movinga ist Europas führende Plattform für Umzüge. Mit...
Immobase GmbH | 08.09.2017

Immobase PropTech startet Plattform für Suchanzeigen

Mit Immobase ist ein neues ProTech gestartet. Das Münchner Start-up ist ein digitaler Marktplatz für Suchanzeigen. Immobase will die Vermittlung für alle Immobilienarten vereinfachen. Bei der Immobiliensuche gibt es zwei Ansätze: 1.) Nachfrage s...