info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GLL Real Estate Partners GmbH |

Erstmals betritt koreanisches Kapital den finnischen Immobilienmarkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


GLL erwirbt für Koreaner fünf Immobilien mit insgesamt 135.000qm Gewerbeflächen


GLL erwirbt für Koreaner fünf Immobilien mit insgesamt 135.000qm GewerbeflächenMünchen/Helsinki, 9. Oktober 2017. GLL Real Estate Partners GmbH, München, hat jetzt für koreanische Investoren in Finnland ein Logistikportfolio mit fünf Immobilien und insgesamt 135. ...

München/Helsinki, 9. Oktober 2017. GLL Real Estate Partners GmbH, München, hat jetzt für koreanische Investoren in Finnland ein Logistikportfolio mit fünf Immobilien und insgesamt 135.000qm Gewerbeflächen erworben. Das Investitionsvolumen liegt in dreistelliger Millionenhöhe. GLL hat damit das erste koreanische Engagement auf dem finnischen Immobilienmarkt in die Wege geleitet.

Verkäufer des Portfolios ist Ness, Risan & Partners ("NRP"), ein norwegischer Investment Manager, der auf alternative Anlagen spezialisiert ist. Wilfast Föryaltning AB war Property Manager des Portfolios. Die fünf Immobilien befinden sich an strategisch wichtigen Standortenunter anderem bei Helsinki und Tampere. Insgesamt finden sich im Umkreis von zwei Fahrstunden um die Immobilien über 90% der finnischen Bevölkerung. Die Gebäude sind langfristig an Posti, das Post- und Logistikunternehmen des finnischen Staates, vermietet.

Der Käufer wurde beraten von Castren & Snellmann, KPMG und von JLL, der Verkäufer von Borenius und CBRE. Die Helaba finanziert die Akquisition; sie ist gleichzeitig Sole Underwriter und Agent. Die Helaba ist seit 2006 in Finnland und den nordischen Märkten aktiv.

Florian Geistmann, GLL-Akquisitionsteam: "Wir sind überzeugt, dass die Assets aufgrund ihrer Qualität, den strategisch wichtigen Logistikstandorten und ihrer langfristigen Vermietung an einen Nutzer mit höchster Bonitäteine nachhaltige Investition darstellen."

Florian Winkle, GLL Business Development: "Wir freuen uns ganz besonders, dass es uns aufgrund unseres hervorragenden Marktzugangs zum wiederholten Male gelungen ist mit dem richtigen Investmentprodukt einen neuen Markt für koreanisches Kapital zu erschließen." Firmenkontakt
GLL Real Estate Partners GmbH
Jochen Schnier
Lindwurmstraße 76
80337 München
+498972610-3930
info@gll-partners.com
http://www.gll-partners.com


Pressekontakt
Thomas Pfaff Kommunikation
Thomas Pfaff
Höchlstraße 2
81675 München
+49-89-992496-50
+49-89-992496-52
kontakt@pfaff-kommunikation.de
http://pfaff-kommunikation.de


Web: http://www.gll-partners.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Schnier (Tel.: +498972610-3930), verantwortlich.


Keywords: Real Estate, Immobilien, GLL Real Estate Partners, Finnland, Immobilienmarkt, Korea

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2472 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GLL Real Estate Partners GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GLL Real Estate Partners GmbH lesen:

GLL Real Estate Partners GmbH | 05.07.2017

GLL neuer Manager des ABC West in der Frankfurter City West

München/Frankfurt, 5. Juli 2017. GLL Real Estate Partners GmbH, München, hat das Management und die Vermietung des Bürogebäudes ABC in der Frankfurter City West (Solmsstraße 71 -75) übernommen. Das ca. 13.000 m² große Bürogebäude mit sieb...