Schluss mit der aufwändigen Feinplanung in der Produktion
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FELTEN GmbH |

Schluss mit der aufwändigen Feinplanung in der Produktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


PILOT:Planning reduziert den administrativen Aufwand und erzeugt einen hohen Nutzen

Je präziser die Planung, desto effektiver und kostengünstiger die Produktion. Deshalb kann keine Produktion auf eine softwareunterstützte Planung verzichten. Die Softwarelösung PILOT:Planning von FELTEN lässt sich einfach einführen und erzeugt einen schnellen Nutzen.



Üblicherweise werden Kundenaufträge in einem ERP-System geplant, auch die Grobplanung der Produktion in Wochen erfolgt oft noch im ERP. Wenn es jedoch zu Tages- und Stundenbelegung/-planung der Ressourcen kommt, erfolgt heutzutage die Feinplanung der Produktion oftmals noch in Office-Programmen. Das bringt viele und vor allem manuelle Nachteile: Daten herunterladen, anpassen, verarbeiten.



Doch die Arbeit mit Office-Tabellen oder Papier kostet viel Zeit und beschränkt die Übersicht. Zudem besteht keine direkte Integration mit der Produktion oder anderen Systemen. Stattdessen erfolgt die Abstimmung der Planung über Mails, Telefonate und Meetings. Und: Spontane Auftragsänderungen steigern nochmals den hohen administrativen Aufwand.



Mit PILOT:Planning kann hingegen der erste Schritt hin zu einer systemgestützten Planung beschritten werden. "Diese Lösung bewirkt einen geringeren Planungsaufwand und eine schnellere Erstellung der Produktionsfeinplanung, was zu verkürzten Durchlaufzeiten führt", verweist Alexander Kleimann, Senior Consultant bei FELTEN, auf durchgreifende Nutzeneffekte. Denn durch eine Anbindung an die Produktion werden alle Produktionsdaten realtime in dem Programm visualisiert. Aufgrund der Echtzeitdaten entsteht eine hohe Transparenz für alle Prozessbeteiligten bzw. Entscheider. Vor allem dienen die Realtime-Informationen der schnellstmöglichen Identifikation von Abweichungen.



Die Daten der Grobplanung lassen sich aus dem ERP-System automatisch herunterladen und dann in dem Programm auf unterschiedliche Weise visualisieren. Sie können anschließend per Drag und Drop den Ressourcen zugeordnet und detailliert geplant werden, auch kurzfristige Änderungen der Aufträge sind über diese Funktion einfach möglich. "Die Produktion profitiert von der Planungsoptimierung durch eine ganzheitliche und detaillierte Übersicht", erklärt Kleimann.



Gleichzeitig wird durch die Ablösung der statischen Papierlisten auch die Digitalisierung in der Produktion unterstützt und es entsteht eine höhere Flexibilität in der Planung und Ausführung. Zudem bietet PILOT:Planning eine Anbindung an die Produktionssysteme zur Identifikation von Abweichungen vom Plan, auch eine Kontrolle durch Änderungsverfolgung gehört zum Funktionsumfang der Lösung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Tom Urban (Tel.: +49 6581 9169 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2641 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: FELTEN GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FELTEN GmbH lesen:

FELTEN GmbH | 07.08.2018

Planungsänderungen in der Produktion einfach und schnell durchgeführt

In der Produktion gehört es zu den erfolgskritischen Anforderungen, die Planungszeiten der Fertigungsaufträge zu minimieren. PILOT:Planning gewährleistet eine schnelle, sichere Umplanung und senkt dadurch die Stillstandzeiten in der Fertigung. Of...
FELTEN GmbH | 03.08.2018

Best Practice-Tipps für die Digitalisierung der Produktion

Mit der Digitalisierung ihrer Fertigung betreten viele Produktionsunternehmen Neuland, was nach den Beobachtungen der Consultants der FELTEN Group die Gefahr von falschen Vorgehensweisen in sich birgt. Hans-Jürgen Kopp, Senior Consultant bei dem Sof...
FELTEN GmbH | 09.07.2018

Nicht ohne klare Strategie die Produktion digitalisieren

Um Unternehmen bei ihren zukunftsorientierten Strategien zur Digitalisierung ihrer Produktion zu unterstützen, hat die FELTEN Group zielgerichtete Workshops entwickelt. Sie ermitteln die Nutzeneffekte einschließlich der Kostenersparnisse und konzip...