info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Berkwood Resources |

Berkwood durchteuft in jedem Bohrloch Graphit und bringt sein 13 Löcher umfassendes Bohrprogramm zum Abschluss

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Berkwood durchteuft in jedem Bohrloch Graphit und bringt sein 13 Löcher umfassendes Bohrprogramm zum Abschluss

17. Oktober 2017, VANCOUVER, B.C. Berkwood Resources Ltd. (TSX-V: BKR, FWB: BR2N, WKN: A110N3) (Berkwood oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die erste Phase des Bohrprogramms im Projekt Lac Gueret (das Projekt) abgeschlossen wurde. Es wurden insgesamt 13 geplante Diamantbohrlöcher an neun (9) voneinander unabhängigen Bohrstandorten aus niedergebracht und damit insgesamt 1.806,54 Bohrmeter absolviert. Der Zielgraphit (Cgr) wurde in jedem der gebohrten Löcher durchteuft. Das am 6. September angekündigte Projekt, im dem auch Erweiterungen enthalten sind, erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 19.884 Hektar und ist in 368 Claims unterteilt, die um eine Graphitlagerstätte angesiedelt sind, in der ein Produktionsbetrieb errichtet werden soll.

Den Aktionären stehen auf der Webseite des Unternehmens zwei Videos zur Verfügung - eines davon in VR (Virtual Reality) -, die während der ersten Phase des Bohrprogramms vor Ort aufgenommen wurden. Die Links zu beiden Videos sind im unteren Teil der Berkwood-Homepage zu finden (www.berkwoodresources.com).

In dieser Meldung sind bedeutende Abschnitte dokumentiert und auch Ideen skizziert, die während der Arbeiten im Sektor 3300E - dem östlichsten bisher durch Bohrungen erschlossenen Sektor - entstanden sind. Die drei letzten Bohrlöcher wurden jeweils von einer entsprechend präparierten Bohrplattform aus niedergebracht und liegen rund 100 Meter auseinander. Jedes der Löcher wurde auf einen Azimut von 360° und einen Einfallwinkel von ca. -45° ausgelegt. In Loch BK1-11-17 (144,78 Meter Länge bis zum Lochboden (EOH)) wurden zwei kurze Graphit-Schiefer-Abschnitte in einer Tiefe zwischen 19,88 und 24,17 Meter (4,29 Meter) bzw. zwischen 86,27 und 89,06 Meter (2,84 Meter) durchteuft. In Loch BK1-12-17 (150,88 Meter bis EOH) stieß man auf fünf Cgr-Abschnitte, die sich jeweils in einer Tiefe zwischen 25,32 und 33,93 Meter (8,61 Meter), zwischen 54,71 und 56,39 Meter (1,68 Meter), zwischen 83,38 und 84,74 Meter (1,35 Meter), zwischen 97,22 und 98,96 Meter (1,74 Meter) und zwischen 137,59 und 144,23 Meter (11,67 Meter) befinden. In Loch BK1-13-17 (150,88 Meter bis EOH) wurden ebenfalls fünf Cgr-Abschnitte ermittelt, jeweils in einer Tiefe zwischen 7,47 und 8,29 Meter (0,82 Meter), zwischen 37,47 und 49,91 Meter (12,44 Meter), zwischen 97,76 und 109,38 Meter (11,62 Meter), zwischen 117,60 und 124,38 Meter (11,78 Meter) und zwischen 124,38 und 141,79 Meter (17,41 Meter). Die Bohrungen im Sektor 3300E weisen eine geringere Lochdichte auf als in den Sektoren 3200E und 3100E (bereits veröffentlicht); für die Bohrungen wurden zwei Bohrlizenzen von den Regulierungsbehörden in Quebec erteilt.

Das Unternehmen hat 381 Proben (insgesamt 263 Graphitproben, 98 Bracket-Proben und jeweils 10 Duplikate aus Kernmaterial und Leerproben zur Qualitätskontrolle) an das Labor von MS Analytical Laboratories in Langley (British Columbia) zur Analyse übergeben. Die Proben wurden als Einzellieferung übergeben und waren in zwei Chargen unterteilt, für die nur ein Kontrollkettenzertifikat ausgestellt wurde.

Das Projekt Lac Gueret liegt in der Verwaltungsregion Côte-Nord (Quebec), drei Autostunden von Baie-Comeau entfernt, in einem Gebiet mit sehr guter Infrastruktur. Das Projekt grenzt direkt an das südlich gelegene und im fortgeschrittenen Erschließungsstadium befindliche Projekt Lac Gueret, das von Mason Graphite (TSX-LLG) betrieben wird. Berkwood konzentriert sich im Rahmen dieses ersten Programms auf Leitanomalien in der Zone Lac Gueret South, die anhand von luftgestützten und bodengestützten Messungen ermittelt wurden. Hier befinden sich auf einer Streichlänge von zwei Kilometern scheinbar zwei voneinander getrennte elektromagnetische Leitstrukturen. Die Größe der Leiter und bestimmte historische Schürfproben, die sichtbares Grafit ergaben und mittels Laboranalysen bestätigt wurden, waren der Anlass für das aktuelle Bohrprogramm. Das Unternehmen verfügt in Zone 2 von Lac Guéret South, die sich unmittelbar südlich des Schürfrechts von Mason Graphite sowie entlang des Streichens der Grafitzonen von Mason Graphite befindet, auch über gut erschlossene Ziele. In Zone 2 wurden bis dato noch keine Bohrungen durchgeführt; es wurden hier aber bereits Bohrlizenzen erteilt und es sind auch Bohrungen in der bevorstehenden zweiten Phase des Bohrprogramms geplant. Auf der Webseite des Unternehmens finden die Aktionäre einen Lageplan der gesamten Liegenschaft, in dem auch die Lageverhältnisse zu den Konzessionen von Mason Graphite und anderen Grundbesitzern dargestellt sind (siehe http://berkwoodresources.com/wp-content/uploads/2017/08/2017-Berkwood-Location-and-Neighbours-Map-Topo.pdf ).

Edward Lyons, P.Geo. (BC, QC, NL), ist eine qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß den Bestimmungen von Canadian National Instrument 43-101 und hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung genehmigt.

President und CEO Tom Yingling meint dazu: Ich freue mich bestätigen zu können, dass wir in allen dreizehn Löcher unseres ersten Bohrprogramms eine Graphitmineralisierung durchteuft haben. Die elektromagnetischen Leitstrukturen haben sich bei der Definition von Mineralisierungszielen für die Bohrungen als sehr effizient erwiesen. Ich möchte unserem Entdeckungsteam - namentlich Ed Lyons (unserem Projektleiter und Qualifizierten Sachverständigen), James Rogers (Longford Exploration) und unserem Berater Michel Robert - nochmals meine Anerkennung aussprechen. Ich freue mich schon darauf, das Bohrgerät auf unser Ziel in Zone 2 zu verlagern und dort mit den Bohrungen zu beginnen. Darüber hinaus freue ich mich darauf, dass unser Team für das von Berkwood neu erworbene Konzessionsgebiet Vanadium eine effiziente Explorationsstrategie ausarbeitet und auch in unseren Kobalt- und Lithiumprojekten die laufenden Arbeiten fortsetzt.

Über das Unternehmen: Berkwood beschäftigt sich mit der Exploration von Rohstoffen, die eine moderne Revolution bei wesentlichen Technologien ermöglichen. Diese Technologien sind auf den ethischen Bergbau und die Versorgung mit natürlich vorkommenden Elementen und Rohstoffen angewiesen, die für eine verbesserte Leistung von Energiespeichersystemen sorgen und die Entwicklung und Miniaturisierung neuer Elektronik- und Strukturkomponenten für eine neue Generation von innovativen Werkzeugen ermöglichen. Das Unternehmen wird von einem Team geleitet, das gemeinsam eine Erfahrung von über 100 Jahren vorweisen kann und an der Entdeckung zahlreicher produzierender Minen beteiligt war.

Für das Board of Directors,
Berkwood Resources Ltd.
Thomas Yingling
President, CEO & Director

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Investor Relations:
info@berkwoodresources.com oder 1-778-945-2935 www.berkwoodresources.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen:
Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung sind zukunftsgerichtete Aussagen, welche die Erwartungen der Firmenführung des Unternehmens widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht ausschließlich historischen Charakter haben, und umfassen sämtliche Aussagen zu zukünftigen Ansichten, Plänen, Erwartungen oder Absichten. Diese Aussagen können daher eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten, die möglicherweise dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Erfolge und Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen beschrieben werden. Es kann nicht garantiert werden, dass Ereignisse, die in den zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden, tatsächlich eintreten, bzw. kann bei deren Eintreten nicht abgeleitet werden, welche Vorteile sich für das Unternehmen daraus ergeben. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuelle Sichtweise der Firmenführung wider und basieren auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Berkwood Resources , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1156 Wörter, 8982 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Berkwood Resources lesen:

Berkwood Resources | 16.03.2018

Berkwood schließt Phae-3-Definitionsbohrungen auf Lac Gueret South, Quebec, Kanada, ab

Berkwood schließt Phae-3-Definitionsbohrungen auf Lac Gueret South, Quebec, Kanada, ab 16. März 2018, Vancouver, B.C., Kanada. Berkwood Resources Ltd. (TSX-V: BKR, FSE: BK2, WKN: A110N3) (Berkwood oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es erfolg...
Berkwood Resources | 21.02.2018

Berkwood meldet kontinuierliche hochgradige Grafitergebnisse mit Abschnitten von enormer wahrer Mächtigkeit von bis zu 71,1 m im Rahmen des Phase-2-Bohrprogramms beim Grafitkörper in Zone 1 sowie mit erstklassigen Gehalten von bis zu 37,68 % auf 27,11 m

Berkwood meldet kontinuierliche hochgradige Grafitergebnisse mit Abschnitten von enormer wahrer Mächtigkeit von bis zu 71,1 m im Rahmen des Phase-2-Bohrprogramms beim Grafitkörper in Zone 1 sowie mit erstklassigen Gehalten von bis zu 37,68 % auf 27...
Berkwood Resources | 16.01.2018

Berkwood plant im Projekt Cobalt Ford einen drohnengestützten Messflug

Berkwood plant im Projekt Cobalt Ford einen drohnengestützten Messflug 16. Januar 2018, VANCOUVER, B.C. Berkwood Resources Ltd. (TSX-V: BKR, FWB: BK2, WKN: A110N3) (Berkwood oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen a...