info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKVTechnik und SKVENT |

Seitenkanalverdichter belüften Whirlpools im Wellnessbereich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Viele Wellnesstempel haben Sie - Whirlpools. Schöne Gelegenheiten zu relaxen. Weniger bekannt ist, dass Seitenkanalverdichter Luft in das Wasser einblasen. Seitenkanalverdichter der SKVTechnik.

Funktionsprinzip:

Der Seitenkanalverdichter drückt die notwendige Luftmenge mit Druck in das Wasser. Dazu wird der Seitenkanalverdichter / das Seitenkanalgebläse mit seiner Ausblasöffnung über einen Schlauch mit der Whirlpoolwanne verbunden. Die Luft wird idealerweise über einen Ansaugfilter angesaugt, damit keine Fremdstoffe in das System gelangen.

Wichtig ist es, den Seitenkanalverdichter vor dem Ansaugen von festen Stoffen zu schützen. Außerdem muss der Betreiber der Anlage dafür sorgen, dass die Ausströmöffnungen der Whirlpoolwanne immer ausreichend frei und geöffnet sind. Ist das System einmal einsatzbereit, dann wird der Verdichter für lange Zeit arbeiten. Durch den Dauerbetrieb eines Whirlpools kann es vorkommen, dass sich die Ausströmöffnungen der Wanne langsam zusetzen oder sich die Öffnungen verengen. Im Extremfall kann das dazu führen, dass der Seitenkanalverdichter nicht mehr genug Luft fördert und so seine eigene Kühlung nicht mehr gewährleisten kann.

Anwender müssen wissen, dass sich der Seitenkanalverdichter durch seinen eigenen Luftstrom kühlt und so seine Mechanik vor Überhitzung schützt. Ist der Luftstrom zu gering, dann ist auch die Kühlung zu gering. In der Folge wird die Maschine zu heiß und der Motor geht kaputt. Wenn Anwender Seitenkanalgebläse für die Drucklufterzeugung einsetzen wollen, sollte beachtet werden, dass die Maschine immer oberhalb des Wasserspiegels montiert wird. Sollte diese Montageposition nicht möglich sein, ist ein Rückschlagventil zu installieren. Außerdem empfiehlt SKVTechnik unbedingt die Verwendung eines Ansaugfilters. Bei der Installation sollte ebenfalls darauf geachtet werden, dass die Maximalwerte für die Temperatur der angesaugten Luft eingehalten wird. Werte für die maximalen Werte der Temperatur der Ansaugluft finden Anwender in der Betriebsanleitung.



SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. SKVTechnik lieft ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden. In Deutschland ist die Lieferung kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefert SKVTechnik gegen geringe Aufschläge und ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von den Einkaufskonditionen der SKVTechnik.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Doldinger (Tel.: 01727799600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2802 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SKVTechnik und SKVENT


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKVTechnik und SKVENT lesen:

SKVTechnik und SKVENT | 18.01.2018

Seitenkanalverdichter unterstützen bei Reinigungs- und Verpackungsprozessen

Zum Einblasen der Druckluft in das Sprudelbad werden Seintenkanalverdichter der SKVTechnik verwendet. Das Sprudelbad ist das Herzstück der Salatwaschmaschine. Funktionsweise: Seitenkanalverdichter blasen permanent Druckluft in das Wasser des Tauch...
SKVTechnik und SKVENT | 18.01.2018

Seitenkanalverdichter belüften Aquakulturen oder Tauchbäder

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik machen Tauch-Prozesse technisch effektiver und befördern das Wachstum von Organismen in Aquakulturen. Das permanente Einblasen von Druckluft und das Ausströmen dieser Luft am Beckenboden, bringt Bewegung in die...
SKVTechnik und SKVENT | 17.01.2018

Seitenkanalverdichter bei SKVTechnik kaufen

Warum ist der Kauf von Seitenkanalverdichtern für Kunden bei SKVTechnik so vorteilhaft? Seitenkanalverdichter lassen sich sehr leicht als Komponente für eine Anlage beschaffen und anschließen, da die Leistungskriterien der Maschinen relativ genau...