info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BRAVURA VENTURES CORP |

Bravura Venture Corp. ändert seinen Namen in Quantum Cobalt Corp.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bravura Venture Corp. ändert seinen Namen in Quantum Cobalt Corp.

Vancouver, British Columbia - Bravura Ventures Corp., 23. Oktober 2017, (CSE: BVQ; OTC: BRVVF; FRA: 23B) (Bravura oder das Unternehmen) hat die Absicht, eine Namensänderung von Bravura Ventures Corp. in Quantum Cobalt Corp. vorzunehmen. Mit der Namensänderung soll der Ausrichtung und den Kobaltkonzessionen des Unternehmens besser Rechnung getragen werden.

Börsensymbol
Das Unternehmen hat einen Antrag auf Änderung des Börsensymbols für seine an der Canadian Securities Exchange (die CSE) gehandelten Stammaktien von BVQ in QBOT gestellt und hat sich zu diesem Zweck bei der CSE das Börsenkürzel QBOT reservieren lassen. Diese Änderung tritt so bald wie möglich in Kraft.

Mr. Burns kommentierte: "Ich bin stolz darauf, bekannt geben zu können, dass wir den Namen unseres Unternehmens geändert haben, um zu unserem Projektbestand und unserer zukünftigen Ausrichtung zu passen."

Die Namensänderung unterliegt der Genehmigung durch die Börsenaufsicht der CSE.

BRAVURA VENTURES CORP.
Greg Burns
_______________________
Greg Burns, Director

Kontaktdaten:
800 - 1199 West Hastings Street
Vancouver, British Columbia
V6E 3T5
Tel.: 604.283.1722 / Fax: 1.888.241.5996

Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf von Bravura Ventures Corp. (das Unternehmen) erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Marktpreise, erfolgreiche Förderung und Exploration, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BRAVURA VENTURES CORP, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4064 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BRAVURA VENTURES CORP lesen:

BRAVURA VENTURES CORP | 06.11.2017

Bravura Ventures beauftragt Haywood Securities als Berater

Bravura Ventures beauftragt Haywood Securities als Berater Vancouver, Britisch Kolumbien - Bravura Ventures Corp. (CSE: BVQ; OTC: BRVVF; FRA: 23B) ("Bravura" oder die "Gesellschaft") hat mit Haywood Securities Inc. ("Haywood") einen Beratervertrag ...
BRAVURA VENTURES CORP | 03.11.2017

Bravura Venture Corp. ändert Firmennamen in Quantum Cobalt Corp.

Bravura Venture Corp. ändert Firmennamen in Quantum Cobalt Corp. 2. November 201 - Vancouver, Britisch-Kolumbien - Bravura Ventures Corp. (CSE: BVQ; OTC: BRVVF; FRA: 23B) (Bravura oder das Unternehmen) gibt weiters zur Pressemitteilung vom 23. Okto...
BRAVURA VENTURES CORP | 26.10.2017

Bravura leitet Explorationsprogramm in den Konzessionsgebieten Kahuna und Rabbit ein - Feldteams sind bereits unterwegs zu den Kobalt-Konzessionen, um dort mit den Basisarbeiten zu beginnen

Bravura leitet Explorationsprogramm in den Konzessionsgebieten Kahuna und Rabbit ein - Feldteams sind bereits unterwegs zu den Kobalt-Konzessionen, um dort mit den Basisarbeiten zu beginnen Vancouver, British Columbia - Bravura Ventures Corp. (CSE: ...