info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
forvision |

Neuzugang für Berlin: R/GA holt Kai Heuser an Bord

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hochdekorierter Kreativer heuert als Group Creative Director an


Berlin, 23.10.2017 – Von Hamburg in die Bundeshauptstadt: Ab sofort hat Kai Heuser sein neues kreatives Zuhause unter dem Dach von R/GA Berlin. Hier verstärkt er als Group Creative Director das engagierte Team, das unter Leitung von Managing Director Sascha Martini konzentriert am strategischen Wachstum von R/GA in Deutschland arbeitet. Neben umfangreichem Neugeschäft wird er hier die Leitung der Kampagnenkreation übernehmen und das Kreationsteam weiter aufbauen.

Berlin, 23.10.2017 - Von Hamburg in die Bundeshauptstadt: Ab sofort hat Kai Heuser sein neues kreatives Zuhause unter dem Dach von R/GA Berlin. Hier verstärkt er als Group Creative Director das engagierte Team, das unter Leitung von Managing Director Sascha Martini konzentriert am strategischen Wachstum von R/GA in Deutschland arbeitet. Neben umfangreichem Neugeschäft wird er hier die Leitung der Kampagnenkreation übernehmen und das Kreationsteam weiter aufbauen.
"R/GA ist für mich die spannendste Agentur, die es aktuell gibt. Denn sie schafft konstant den Brückenschlag zwischen Digitalexpertise und herausragender Kreation. Und das immer wieder mit neuen Innovationen für globale Marken. Außerdem glaube ich an R/GAs kollaborativen Ansatz, der in einer immer komplexeren Welt meiner Meinung nach unerlässlich ist, um erfolgreich zu sein und Innovationen zu fördern", so Kai Heuser.
Für seine neuen Aufgaben in Berlin kehrte Kai Heuser Hamburg den Rücken, wo er bis August bei Jung von Matt/sports als Executive Creative Director arbeitete. Kunden waren u.a. adidas, Intersport, FC St. Pauli und der Deutsche Olympische Sportbund. Außerdem war er mitverantwortlich für die Einführungskampagne der Elbphilharmonie sowie für das #fedidwgugl Haus in Berlin, das als begehbares Parteiprogramm der CDU im Rahmen des vergangenen Bundestagswahlkampfs für große Aufmerksamkeit sorgte.
Zuvor arbeite er bei HEIMAT, Berlin als Creative Director. Das bekannteste Projekt aus dieser Zeit ist der Hornbach Hammer, der u.a. mit dem ADC Grand Prix ausgezeichnet wurde. Bei Jung von Matt/Neckar in Stuttgart legte Kai Heuser den Grundstein seiner Karriere, wo er zuletzt als Creative Director der Onlinekreation für Kunden wie Nike, Bitburger, Bosch und Mercedes Benz-Bank tätig war.
Kai Heuser ist Mitglied im Art Directors Club Deutschland. Seine Arbeiten wurden vielfach bei nationalen und internationalen Kreativ-Awards wie dem ADC, den Cannes Lions, Eurobest, FWA und New York Festivals ausgezeichnet. In seiner Freizeit gehört seine Leidenschaft dem Laufen: Er ist mehrmaliger Marathon-Teilnehmer und Mitbegründer der Running Crew Run Pack Berlin.
"Kai zählt zu den erfolgreichsten Köpfen der deutschen Kreativszene. Im Rahmen seiner Laufbahn hat er mehr als einmal eindrucksvoll bewiesen, wie man digitale Technologien mit einzigartigen Ideen kombiniert zu eindrucksvollen Erlebnissen werden lassen kann. Gemeinsam mit Creative Director Christian Butte wird er die kreative Doppelspitze bilden, um mit dem international erfolgreichen "Stories and Systems-Model" von R/GA auch unseren deutschen Kunden einen echten Innovationsvorsprung zu ermöglichen. Ich freue mich schon sehr, ihn in Aktion zu erleben", so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin. Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Piontek (Tel.: 0221-92 42 81 4 -0), verantwortlich.


Keywords: R/GA, Kai Heuser, Berlin, Group Creative Director, Sascha Martini, Managing Director, #fedidwgug, Creative Director, digitale Technologien

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3123 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: forvision


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von forvision lesen:

forvision | 16.08.2018

R/GA erobert Red Dot Award mit Siemens Future Makers

Berlin, 16.08.2018 - Mit der umfassenden Transformation der Arbeitgebermarke Siemens sicherte sich R/GA einen Sieg beim Red Dot Award: Communication Design 2018. Der Wettbewerb zählt zu den bedeutendsten internationalen Design-Awards. Jährlich wer...
forvision | 14.05.2018

One Show Awards 2018: R/GA fährt 24 Auszeichnungen ein

Berlin, 14.05.2018 - Was für ein Fest: Bei der Verleihung der diesjährigen One Show Awards hatte R/GA eine Dauerkarte für das Siegerpodium gezogen. Insgesamt 24 Mal wurde die kreative Innovationsschmiede für ihre herausragende Arbeit ausgezeichne...
forvision | 26.04.2018

Webby Awards 2018: R/GA steht vier Mal auf dem Siegertreppchen

Berlin, 26.04.2018 - Award Quartett: Seit 1996 werden im Rahmen der internationalen Webby Awards einmal jährlich die besten Arbeiten ausgezeichnet, die für das Internet konzipiert wurden. Beim diesjährigen Wettbewerb war die Vier die Glückzahl de...