Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
forvision |

Neuzugang fĂĽr Berlin: R/GA holt Kai Heuser an Bord

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hochdekorierter Kreativer heuert als Group Creative Director an


Berlin, 23.10.2017 – Von Hamburg in die Bundeshauptstadt: Ab sofort hat Kai Heuser sein neues kreatives Zuhause unter dem Dach von R/GA Berlin. Hier verstärkt er als Group Creative Director das engagierte Team, das unter Leitung von Managing Director Sascha Martini konzentriert am strategischen Wachstum von R/GA in Deutschland arbeitet. Neben umfangreichem Neugeschäft wird er hier die Leitung der Kampagnenkreation übernehmen und das Kreationsteam weiter aufbauen.

Berlin, 23.10.2017 - Von Hamburg in die Bundeshauptstadt: Ab sofort hat Kai Heuser sein neues kreatives Zuhause unter dem Dach von R/GA Berlin. Hier verstärkt er als Group Creative Director das engagierte Team, das unter Leitung von Managing Director Sascha Martini konzentriert am strategischen Wachstum von R/GA in Deutschland arbeitet. Neben umfangreichem Neugeschäft wird er hier die Leitung der Kampagnenkreation übernehmen und das Kreationsteam weiter aufbauen.
"R/GA ist für mich die spannendste Agentur, die es aktuell gibt. Denn sie schafft konstant den Brückenschlag zwischen Digitalexpertise und herausragender Kreation. Und das immer wieder mit neuen Innovationen für globale Marken. Außerdem glaube ich an R/GAs kollaborativen Ansatz, der in einer immer komplexeren Welt meiner Meinung nach unerlässlich ist, um erfolgreich zu sein und Innovationen zu fördern", so Kai Heuser.
FĂĽr seine neuen Aufgaben in Berlin kehrte Kai Heuser Hamburg den RĂĽcken, wo er bis August bei Jung von Matt/sports als Executive Creative Director arbeitete. Kunden waren u.a. adidas, Intersport, FC St. Pauli und der Deutsche Olympische Sportbund. AuĂźerdem war er mitverantwortlich fĂĽr die EinfĂĽhrungskampagne der Elbphilharmonie sowie fĂĽr das #fedidwgugl Haus in Berlin, das als begehbares Parteiprogramm der CDU im Rahmen des vergangenen Bundestagswahlkampfs fĂĽr groĂźe Aufmerksamkeit sorgte.
Zuvor arbeite er bei HEIMAT, Berlin als Creative Director. Das bekannteste Projekt aus dieser Zeit ist der Hornbach Hammer, der u.a. mit dem ADC Grand Prix ausgezeichnet wurde. Bei Jung von Matt/Neckar in Stuttgart legte Kai Heuser den Grundstein seiner Karriere, wo er zuletzt als Creative Director der Onlinekreation für Kunden wie Nike, Bitburger, Bosch und Mercedes Benz-Bank tätig war.
Kai Heuser ist Mitglied im Art Directors Club Deutschland. Seine Arbeiten wurden vielfach bei nationalen und internationalen Kreativ-Awards wie dem ADC, den Cannes Lions, Eurobest, FWA und New York Festivals ausgezeichnet. In seiner Freizeit gehört seine Leidenschaft dem Laufen: Er ist mehrmaliger Marathon-Teilnehmer und Mitbegründer der Running Crew Run Pack Berlin.
"Kai zählt zu den erfolgreichsten Köpfen der deutschen Kreativszene. Im Rahmen seiner Laufbahn hat er mehr als einmal eindrucksvoll bewiesen, wie man digitale Technologien mit einzigartigen Ideen kombiniert zu eindrucksvollen Erlebnissen werden lassen kann. Gemeinsam mit Creative Director Christian Butte wird er die kreative Doppelspitze bilden, um mit dem international erfolgreichen "Stories and Systems-Model" von R/GA auch unseren deutschen Kunden einen echten Innovationsvorsprung zu ermöglichen. Ich freue mich schon sehr, ihn in Aktion zu erleben", so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin. Kontakt
forvision
Anke Piontek
LindenstraĂźe 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Piontek (Tel.: 0221-92 42 81 4 -0), verantwortlich.


Keywords: R/GA, Kai Heuser, Berlin, Group Creative Director, Sascha Martini, Managing Director, #fedidwgug, Creative Director, digitale Technologien

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3123 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: forvision


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von forvision lesen:

forvision | 10.12.2018

R/GA und OTRO launchen neuen digitalen Fanclub fĂĽr FuĂźball-Fans


London/Berlin, 10.12.2018 - Seit Anfang Dezember können Fußball-Fans ihren Lieblingsfußballern ein Stückchen näherkommen. Möglich wird dies dank OTRO, einem neuen, digitalen Club auf Abonnementbasis, der erstklassige Inhalte aus dem wahren Leben von Spielern wie David Beckham, Lionel Messi, Neymar Jr und anderen enthüllt. R/GA London war für die Leitung des Kreativ-, Strategie- und User Ex...
forvision | 30.11.2018

"Mach mal Google": R/GA und Google starten zweite Runde der Deutschland-Kampagne mit Samy Deluxe


Berlin, 30.11.2018 - Zweite Auflage: Nach einem gelungenen ersten Aufschlag im Sommer dieses Jahres geht die integrierte Kampagne "Mach mal, Google" nun in die zweite Runde. Im Rahmen des Europa-Rollouts hatte R/GA Berlin zunächst die Vorlage, die das Google Creative Lab für die USA entwickelt hatte, für Deutschland adaptiert. Für die zweite Runde kreierte das deutsche Office nun maßgeschneid...
forvision | 21.11.2018

R/GA Berlin baut aus: Verstärkung für Art Direction und Production


Berlin, 21.11.2018 - Woman- und Manpower für Berlin: Mit dem sich stetig vergrößernden Kundenportfolio wächst auch das Team von R/GA weiter an. Tanja Warzecha steigt ab sofort als Senior Producer im Berliner Office ein. In dieser Position übernimmt sie die Leitung und Koordination der Projekte, die R/GA für den Kunden Siemens ausführt. Vor ihrem Start bei der kreativen Innovationsfirma war ...