info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zahnklinik Bad Wildungen GmbH |

Zahnklinik Bad Wildungen - der schnelle Weg zu qualitativem Zahnersatz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Leidtragenden mit Zahnverlust, die ihre Lebensqualität wieder neu entdecken möchten, bietet die Zahnklinik Bad Wildungen Unterstützung in Form von individuellen Implantat-Lösungen.

Ein unbeschwertes Lächeln, das schöne Zähne offenbart, gilt seit jeher als Symbol für Gesundheit, Wohlbefinden und Attraktivität. Doch nicht jeder Mensch ist von Natur aus mit einem gesunden und ästhetischen Gebiss gesegnet. Von eigener Nachlässigkeit in der Zahnpflege bis hin zu krankheitsbedingtem Zahnausfall - die Gründe sind vielfältig. Allen Leidtragenden, die ihre Lebensqualität wieder neu entdecken möchten, bietet die Zahnklinik Bad Wildungen Unterstützung in Form von individuellen Implantat-Lösungen. Neben dem Einsatz modernster zahnmedizinischer Technik bringen die Zahnärzte der privaten Zahnklinik die nötige Qualifikation mit, um innovative Therapien mit implantatgetragenem Zahnersatz zu entwickeln und anzuwenden.



Zahnersatz to go - festsitzende Zähne innerhalb eines Tages



Viele Menschen können sich aus beruflichen oder privaten Gründen keine längeren Ausfallzeiten erlauben, wie sie häufig bei Operationen auftreten. Um den Wünschen und Anforderungen der Patienten gerecht zu werden, hat die Zahnklinik Bad Wildungen ein Konzept entwickelt, mit dem sich die Ausfallzeiten erheblich reduzieren lassen. Zwar ist auch das Setzen von Implantaten mit einem chirurgischen Eingriff verbunden, doch die präzise Planung sowie die Durchführung mit einer minimalinvasiven Methode sorgen für eine zügige und zugleich hochwertige Behandlung. Als eine Art Vorreiter auf dem Gebiet der Sofortversorgung verfügen die Zahnärzte über hinreichend Erfahrung aus mehr als zehn Jahren Forschung und praktischer Anwendung. Patienten können so bereits wenige Stunden nach dem Eingriff die Klinik mit einem individuell angepassten Zahnersatz verlassen.



Spezielle Behandlungsstrategien für Angstpatienten



Obwohl in Deutschland weit verbreitet, wird vergleichsweise wenig gegen das Phänomen der Zahnarztangst unternommen. Die Zahnklinik Bad Wildungen wendet sich daher mit einem speziellen Programm genau an jene Patienten, denen es durch die Phobie bisher verwehrt blieb, eine zahnmedizinische Behandlung in Anspruch zu nehmen. In eigenen Forschungsprojekten hat sich Facharzt und Klinikleiter Prof. Dr. Ricken bereits intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. Mittlerweile ist in enger Zusammenarbeit mit Psychologen und Anästhesisten ein Konzept entstanden, das auf die individuellen Bedürfnisse von Angstpatienten eingeht. Spezielle Methoden erlauben eine angst-, stress- und schmerzfreie Durchführung der Eingriffe.



Zahnklinik mit patientenorientierten Lösungen



Patienten mit dem Wunsch nach schönen, festen Zähnen werden in der privaten Zahnklinik Bad Wildungen von der Planung bis zur Nachsorge bestmöglich betreut. Das 20-köpfige Team um Klinikleiter Prof. Dr. Lutz Ricken weiß alle Anforderungen an die moderne Implantologie zu bewältigen. Hier werden ständig innovative Konzepte entwickelt, die eine schnelle, kostengünstige, schmerzfreie und hochwertige Behandlung ermöglichen. Interessierte Patienten finden die Klinik in der Hufelandstraße 8 in Bad Wildungen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Lutz Ricken (Tel.: 05621 969900), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3221 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Zahnklinik Bad Wildungen GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zahnklinik Bad Wildungen GmbH lesen:

Zahnklinik Bad Wildungen GmbH | 29.05.2013

Sofort festsitzende Zähne - Implantate in Bad Wildungen

Schlecht sitzende Prothesen gehören dank der modernen Implantologie endgültig der Vergangenheit an. Der Verlust von Zähnen bedeutet immer auch ein Verlust der Lebensqualität. Man mag nicht mehr lachen, zieht sich zurück und fühlt sich unwohl. ...