info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Der neue Khan - Gesellschaftskritischer Zukunftsroman

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein junger Journalist wird in Hans-Uwe Röwers "Der neue Khan" in Pläne zur Eroberung des Weltraums verstrickt.

Die Geschichte des vorliegenden Romans, der dritte Teil einer Serie, findet im New York des Jahres 2136 statt. Die Technik ist sehr fortgeschritten. Politiker und Geschäftsmänner konzentrieren sich auf die Bedürfnisse einer konsumorientierten Massengesellschaft, in der Individualität eine Seltenheit ist. Tom Kolby, ein junger und engagierter Journalist, wird in Ereignisse verstrickt, deren Zusammenhänge zu Beginn für die einzelnen Betroffen nicht offensichtlich sind. Die Pläne zur Eroberung des Weltraums, die von der internationalen Gemeinschaft verfolgt werden, treten in die entscheidende Phase ein und die Beteiligten setzen ihre Interessen mit immer härteren Methoden durch. Dann wird der Direktor der Weltraummission entführt und plötzlich erscheint so manches in einem anderen Licht. Das Schicksal der Menschheit könnte sich in der Mongolei entscheiden, wo das Volk nach der Erfüllung einer alten Prophezeiung verlangt.



Der gesellschaftskritische Roman "Der neue Khan" von Hans-Uwe Röwer ist sowohl Science- als auch Social-Fiction. Die Protagonisten durchlaufen prägende Ereignisse, die sie verändern und zu dem machen, was ihre jeweiligen Aufgaben von ihnen verlangen. Nicht jeder kann die ihm zugedachte Rolle in diesem komplexen Spiel überleben, einige sollen es nicht und schaffen es dennoch, wodurch sie zu unkalkulierbaren Risiken für alle Beteiligten werden. Der Roman ist der dritte Teil einer Serie, die mit einer langjährigen Expedition in den Weltraum ihren Höhepunkt erreichen wird.



"Der neue Khan" von Hans-Uwe Röwer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-4412-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2490 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 20.07.2018

Das Patriarchat - neues Sachbuch diskutiert die vorherrschende männliche Dominanz

Alleine schon das Wort Herrschaft macht klar, wer das Sagen hat: der Herr. In vielen Kulturen und Ländern ist auch heute noch das Patriarchat die gängige Gesellschaftsordnung. Durch das Patriarchat entstanden im Verlaufe der Geschichte neue Religio...
tredition GmbH | 20.07.2018

Wie ich mich (nicht) bezeichne, ist meine eigene Sache! - (problematische) Selbst- und Fremdwahrnehmung

"Wie bezeichnest du dich?" Die Frage danach, wie man sich selbst bezeichnet bzw. nicht bezeichnet, ist eine, die den meisten von uns im Alltag überhaupt nicht gestellt wird. Es sei denn, man befindet sich in einer Situation oder Gesellschaft, in der...
tredition GmbH | 20.07.2018

Fremdenergie - neuer Ratgeber zur energetischen Reinigung

Menschen fühlen sich oft ohne offensichtlichen Grund müde und niedergeschlagen. Viele wissen nicht, dass Fremdenergien dafür die Ursache sein können. Es handelt sich bei Fremdenergien um alles, was in das Energiesystem eines Menschen eingedrungen...