Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TerraX Minerals Inc. |

TerraX erwirbt die Liegenschaft “Burwash Mine” und besitzt damit einen hochgradigen Gold- und Silbertrend auf der Liegenschaft Eastbelt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)





TerraX erwirbt die Liegenschaft Burwash Mine und besitzt damit einen hochgradigen Gold- und Silbertrend auf der Liegenschaft Eastbelt

Vancouver, B.C. - TerraX Minerals Inc. (TSX.V: TXR; OTC Pink: TRXXF; Frankfurt: TX0 - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297763) gibt bekannt, dass es einen Vertrag über den Kauf der historischen Liegenschaft Burwash Mine abgeschlossen hat, die direkt neben der Liegenschaft Eastbelt, Goldprojekt Yellowknife City, liegt.

Die Burwash Mine (Burwash) war der erste Goldproduzent im Goldbezirk Yellowknife, als 1935 eine Grube ausgehoben und ein flacher Schacht (40 Meter) auf einer hochgradigen Goldader niedergebracht wurde. Die Proben auf Burwash ergaben bis zu 10.300 g/t Au und 2.540 g/t Ag. Der durchschnittliche Produktionsgrad auf Burwash betrug 13,6 Unzen pro Tonne (466 g/t Au) mit rund 450 Unzen produziertem Gold (Quelle: The Operation History of Mines in the Northwest Territories, R. Silke, 2009).

Ein erstes Oberflächenprobenprogramm auf Burwash, das aus 85 Stichproben aus Ausbissen bestand, wurde im letzten Sommer von TerraX als Teil der Due Diligence durchgeführt, ehe der Vertrag zum Erwerb der Liegenschaft abgeschlossen wurde (hier klicken für Karte: https://www.terraxminerals.com/projects/yellowknife-city-gold/field-exploration-2017/#october-25-2017).

Zu den Highlights gehören:

- 201 g/t Au, 23,2 g/t Ag in Stichproben aus Ausbissen
- 2,87 g/t Au, 16,2 g/t Ag, 5,55% Zn, 0,68% Pb in Stichproben aus Ausbissen

Die Probe mit einem Gehalt von 2,87 g/t Au, 16,2 g/t Ag, 5,55% Zn und 0,68% Pb wurde in einem Steinbruch rund 1,1 Kilometer südlich der Probe mit 201 g/t Au in der Nähe des alten Burwash-Schachts genommen. Diese Probe wurde außerdem 1,8 Kilometer nördlich von TerraXs Angel-Gang auf Eastbelt (bis zu 65,7 g/t Au und 4.910 g/t Ag laut Bericht vom 18. Juli 2017) genommen. All diese drei Gebiete könnten auf verwandten Strukturen liegen.

Joe Campbell, CEO von TerraX, sagt dazu: Durch den Erwerb der Liegenschaft Burwash besitzt TerraX den ganzen 3 km langen Gang mit sehr hochgradigen Gold- und Silberwerten, der sich vom Ziel Angel bis zum Gebiet der Burwash-Mine erstreckt. TerraX hat im Sommer 2017 luftgestützte geophysikalische Vermessungen, Probennahmen aus Seesediment und biogeochemische Probennahmen in diesem Gebiet durchgeführt. Die dadurch gewonnenen Informationen werden für die aggressive Exploration dieses Ziels im nächsten Jahr verwendet.

Die Liegenschaft Burwash besteht aus Mineralkonzessionen von insgesamt 252 Hektar. Für die Liegenschaft gibt es keine Umweltverpflichtungen, da sie vollständig von den kanadischen Bundes- und Territorialregierungen saniert wurde. Die Optionsvereinbarung bezieht sich auf eine 100-prozentige Beteiligung an der Liegenschaft zu den folgenden Konditionen:

- Barzahlungen von insgesamt 50.000 $, wovon 10.000 $ zahlbar sind, wenn die TSX-V der Optionsvereinbarung zustimmt, und 20.000 $ ein Jahr nach Vertragsabschluss und weitere 20.000 $ zwei Jahre nach Vertragsabschluss zahlbar sind.
- Zahlung in Form von insgesamt 150.000 TerraX-Aktien, wobei 50.000 Aktien bei Genehmigung der Optionsvereinbarung auszugeben sind, 50.000 ein Jahr nach Vertragsabschluss und weitere 50.000 zwei Jahre nach Vertragsabschluss.
- Bei Ausübung der Optionsvereinbarung erhält der Verkäufer eine Nettoschmelzabgabe von 2% für die Liegenschaft Burwash, wovon TerraX 1,5% zum Preis von 1 Mio. $ kaufen kann.

Die hier berichteten Probenwerte reichen von Null bis 201 g/t Au. Die Probenahme umfasst die Einfügung zertifizierter Standard- und Leerproben in den Probenstrom für die chemische Analyse. Die Proben wurden vom Labor von ALS Chemex in Yellowknife vorbereitet und an deren Einrichtung in Vancouver gesandt, wo sie mittels Brandprobe auf Gold und mittels ICP-Analyse auf andere Elemente untersucht werden. ALS ist ein zertifizierter und akkreditierter Laborservice. Es sollte beachtet werden, dass die Untersuchungsergebnisse aus Schürfproben aufgrund ihres selektiven Charakters möglicherweise nicht dem Gesamterzgehalt und -umfang der Mineralisierung im betreffenden Gebiet entsprechen.

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Joseph Campbell, Chief Executive Officer von TerraX, einer qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects, genehmigt. Die Informationen über die Betriebsgeschichte von Burwash wurden nicht in Einklang mit National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) erstellt und TerraX sieht die historischen Ergebnisse auf Burwash nicht als aktuelle Mineralresourcen oder Mineralreserven an. Keine qualifizierte Person hat ausreichend Arbeiten unternommen, um eine historische Information als aktuelle Mineralresource oder Mineralreserve klassifizieren zu können.

Über das Goldprojekt Yellowknife City

Mit der Burwash-Option und den kürzlich abgesteckten zusätzlichen Claims umfasst Yellowknife City Gold ("YCG") jetzt zusammenhängende Ländereien von 440 km² nörd- und südlich der Stadt Yellowknife in den Northwest Territories. Dank einer Reihe von Akquisitionen kontrolliert TerraX eines der sechs großen hochgradigen Goldcamps Kanadas. In nur 15 Kilometer Entfernung von der Stadt Yellowknife, befindet sich YCG in der Nähe wichtiger Infrastruktureinrichtungen, einschließlich Transportunternehmen, Dienstleister, eines Wasserkraftwerks sowie qualifizierter Einzelhändler.

YCG befindet sich im produktiven Grünsteingürtel Yellowknife und erstreckt sich über eine Streichlänge von 45 km entlang der wichtigsten mineralisierten Bruchzone der Goldbergbauregion Yellowknife, einschließlich der südlichen und nördlichen Ausläufer des Scherungssystems, das die hochgradigen Goldminen Con und Giant beherbergt. Das Projektgebiet enthält zahlreiche Scherungszonen, die bekanntlich Ausgangspunkte für Goldlagerstätten der Goldbergbauregion Yellowknife darstellen. Hier wurden Jahr unzählige Goldvorkommen entdeckt und zuletzt Bohrungen mit hochgradigen Ergebnissen erzielt, die dem Projektgelände Potenzial für eine Goldbergbauregion von Weltformat bescheinigen.

Weitere Informationen über das Goldprojekt Yellowknife City erhalten Sie auf unserer Website www.terraxminerals.com.

Für das Board of Directors:

JOSEPH CAMPBELL

Joe Campbell

CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Samuel Vella
Manager of Corporate Communications -
Tel: 604-689-1749
Tel: 1-855-737-2684 (gebührenfrei)
svella@terraxminerals.com-------

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch
TSX-V: TXR
Frankfurt: TX0
OTC Pink: TRXXF

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren behaftet sind, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen. Wichtige Faktoren - wie z.B. die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, die Ergebnisse von Finanzierungstransaktionen, der Abschluss des Due-Diligence-Verfahrens und die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten - die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind in den Unterlagen des Unternehmens angeführt, die in regelmäßigen Abständen bei SEDAR eingereicht werden (siehe www.sedar.com). Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt wurden. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, TerraX Minerals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1107 Wörter, 8840 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TerraX Minerals Inc. lesen:

TerraX Minerals Inc. | 21.03.2019

TerraX erhält Wasserlizenz Typ B von Mackenzie Valley Land and Water Board

TerraX erhält Wasserlizenz Typ B von Mackenzie Valley Land and Water Board 21. März 2019 - Vancouver, B.C. - TerraX Minerals Inc. (TSX-V: TXR; Frankfurt: TX0; OTC Rosa: TRXXF - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298857) freut sich bekan...
TerraX Minerals Inc. | 18.03.2019

TerraX bestätigt Goldstrukturen, die eine der höchstgradigsten historischen Minen Kanadas -The Giant Mine- beherbergten sich auch auf die TerraX-Zielzone erstrecken

TerraX bestätigt Goldstrukturen, die eine der höchstgradigsten historischen Minen Kanadas -The Giant Mine- beherbergten sich auch auf die TerraX-Zielzone erstrecken Vancouver, B.C. - TerraX Minerals Inc. (TSX-V: TXR; Frankfurt: TX0; OTC Rosa: TR...
TerraX Minerals Inc. | 27.02.2019

TerraX erhält vom Mackenzie Valley Land and Water Board die Landnutzungserlaubnis für Bohrungen auf ihrem 783 qkm großen Yellowknife City Gold Vorkommen

TerraX erhält vom Mackenzie Valley Land and Water Board die Landnutzungserlaubnis für Bohrungen auf ihrem 783 qkm großen Yellowknife City Gold Vorkommen 27. Februar 2019 - Vancouver, B.C. - TerraX Minerals Inc. (TSX-V: TXR; Frankfurt: TX0; OTC R...