Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG |

RPR1. ab sofort auch digital über DAB+ zu empfangen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


RPR1. digital mit Zusatzinformationen zum laufenden Programm und in höchster Klangqualität für unterbrechungsfreies Hören, z.B. im Auto

Das Radioprogramm von RPR1. kann ab jetzt auch komplett digital und damit störungs- und rauschfrei über DAB+ in Rheinland-Pfalz gehört werden. Dazu ist ein geeignetes Gerät nötig, gekennzeichnet mit dem DAB+-Symbol. Um damit RPR1. zu empfangen, muss man lediglich den Sender per Name (z.B. per Sendersuchlauf) finden. Der UKW-Empfang bleibt unverändert.



Mit diesem neuen Service ergänzt RPR1. sein UKW-Programm um ein weiteres Modul. Mithilfe von DAB+ erhält der Hörer zum laufenden Programm Zusatzinformationen als Text im Display, so z.B. aus den Bereichen Nachrichten, Wetter und Verkehr. Außerdem werden auch die Musikcover angezeigt. Das Programm von RPR1. ist damit nun rund um die Uhr auch digital zu hören, also in höchstmöglicher Klangqualität.



Laut dem Forum WorldDAB (Stand: Juni 2017) gibt es in Deutschland bereits rund 10 Mio. Geräte mit DAB+-Standard - und schon jeder fünfte Neuwagen wird mit einem DAB+-Empfänger ausgeliefert. Die Gesamtabdeckung mit dem neuen digitalen Standard liegt im Bundesgebiet bei rund 96 %.



Ob auch an Ihrem Ort Digitalradio-Programme empfangen werden können, kann auf der Webseite digitalradio.de unter Eingabe des Ortsnamens oder der Postleitzahl überprüft werden.



Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf www.RPR1.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Markus Schuessler (Tel.: +49 621 59000-146), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1524 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG lesen:

Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG | 20.10.2017

(SPERRFRIST: 23.10.2017 - 06:00) Kunze kann's - und wie!

Als Kunze in der Morningshow von RPR1. am vergangenen Dienstag, 17. November, die Geschichte von Tim und seinem Traum der WM-Teilnahme vorgestellt hat, rechnete kaum einer damit, dass so schnell so viel Geld zusammenkommen wird. Aber schon kurz nach ...
Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG | 17.10.2017

Kunze kann's!

Tim ist 17 und sitzt seit fast zehn Jahren im Rollstuhl. Sein größter Wunsch ist es, 2018 an der Weltmeisterschaft für "Power Chair Hockey" in Italien teilzunehmen - also Feldhockey in einem speziellen Sport-Rollstuhl. Gut genug ist Tim. Er spielt...
Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG | 29.09.2017

bigFM und RPR1. mit exklusivem "Deutsch-Line-up" in Mainz

Das Einheitsfest beginnt musikalisch am Montagnachmittag, den 2. Oktober, mit zwei rheinland-pfälzischen Bands: ELASTIQ aus der Eifel (ca. 16:30 Uhr) und MIND TRAP aus Bad Kreuznach (ca. 17:30 Uhr). Antje Schomaker bringt danach Beatpoesie nach Main...