Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Enforcer Gold Corporation |

Enforcer Gold entdeckt nördliche Ausdehnung der No. 2 Ader auf dem Montalembert Goldprojekt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ENFORCER GOLD ENTDECKT NÖRDLICHE AUSDEHNUNG DER NO. 2 ADER AUF DEM MONTALEMBERT GOLDPROJEKT

Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp (Enforcer oder das Unternehmen) (TSX-V: VEIN - FWB: N071) freut sich bekanntzugeben, dass Schürfungen die nördliche Aderausdehnung der No.2 Ader auf dem Montalembert Goldprojekt entdeckt haben.

Schürfungen entlang einer historischen VLF-MAG-Anomalie, die nördlich der No. 2 Ader verläuft, führten zur Entdeckung der nördlichen Ausdehnung der Aderstruktur etwa 140 m entfernt vom Ende des bestehenden Einschnitts. Die Grabungen des neuen Gebiets haben die No. 2 Ader über 30 m Aderlänge freigelegt. Quarzadern in geschertem Basalt variieren zwischen 0,3 und 0,7 m Breite und tragen 0,1% bis 1% Pyrit. Über der neuen Ausdehnung wurde Channel Sampling durchgeführt und zur Analyse eingereicht.

Das Explorationsprogramm für 2017 wurde mit der Bohrung von 45 Bohrlöchern und insgesamt 5.784,4 m abgeschlossen. Endgültige Ergebnisse wurden von 28 der Löcher veröffentlicht,, und Probenergebnisse für die verbleibenden Löcher werden in den kommenden Wochen erwartet. Channel Sampling an der Oberfläche während der Saison betrug insgesamt 870,7 m. Wesentliche Ergebnisse des Channel Sampling im Bereich des Galena-No.2-No.3 Gebiets sind alle veröffentlicht worden, während die Testergebnisse für die jüngsten Proben, die auf der neuen nördlichen Verlängerung der No. 2 Ader gesammelt wurden, ausstehen.

Die No.2 Aderstruktur ist nun an der Oberfläche und durch Bohrungen über eine Aderlänge von 600 m freigelegt worden und in eine vertikale Tiefe von bis zu 110 m durchschnitten worden. Die Struktur bleibt entlang der Aderlänge und in der Tiefe offen. Die Galena-Aderstruktur wurde über eine Aderlänge von 300 m freigelegt und bleibt entlang der Ader offen. Bisherige Bohrergebnisse deuten darauf hin, dass die Galena-Struktur in die Tiefe hin und wo getestet wurde, nachlässt. Bohrungen südöstlich der No. 2 Aderstruktur entlang einer historischen mag-VLF-Anomalie haben zusätzliche mineralisierte Scheradern durchschnitten für die Probenergebnisse ausstehen. Diese Strukturen sind nicht an der Oberfläche aufgedeckt und heben das Potenzial für andere Entdeckungen auf der Liegenschaft hervor.

Präsident & CEO, Steve Roebuck, kommentiert:

"Es war eine sehr arbeitsreiche Saison für Enforcer auf dem Montalembert Goldprojekt. Ich möchte allen für ihre harte Arbeit und vor allem für das sichere und umweltbewusste Arbeiten danken. Wenn ich über das Programm nachdenke, ist für mich die Kontinuität der No.2 Ader als eine beeindruckende und gut mineralisierte geologische Struktur mit beträchtlichem Goldpotential herausragend. Sobald alle Ergebnisse des diesjährigen Programms eingegangen und veröffentlicht sind, planen wir eine umfassende Zusammenstellung und Überprüfung der umfangreichen gesammelten Daten und wollen mit der Planung eines Folgeprogramms beginnen. Wir gehen davon aus, dass dies weitere Tests entlang der Aderlänge und in die Tiefe der No.2 Ader sowie eine Nachverfolgung der in diesem Jahr neu definierten Zielen beinhalten wird. "

Über Enforcer Gold Corp

Enforcer Gold Corp erwirbt eine 100%-ige Beteiligung am Montalembert Goldprojekt von Globex Mining Enterprises Inc. (TSX: GMX, FWB: GIMN, OTCQX: GLBXF). Die 7.300 Hektar-große Liegenschaft befindet sich 125 km westlich von Chibougamau in Quebecs ergiebigem Abitibi Greenstone Belt. Die Liegenschaft ist 5 Kilometer von einer asphaltierten Schnellstrae und Wasserkraft
entfernt und hat einfachen Zugang zu Fachkräften, Benzin, Lebensmitteln und Unterkünften und anderen Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Industrie, was vergleichsmäßig niedrige Explorationskosten ermöglicht.

Enforcers Präsident & CEO Steve Roebuck, PGeo, ist eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 und hat den Inhalt dieser Pressemeldung überprüft und genehmigt.

Weitere Informationen finden Sie auf enforcergold.com oder wenden Sie sich bitte an:

Steve Roebuck, Präsident & CEO
Telefon: (647) 496-7984
Mobiltelefon: (905) 741-5458
Email: contact@enforcergold.com

TSX-V: VEIN
FWB: N071

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (wie in den Statuten der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen die auf Erwartungen, Schätzungen, Projektionen und Interpretationen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Worte wie "planen", "erwarten", "hochrechnen", "beabsichtigen", "glauben", "vorhersehen", "andeuten", "anzeigen" und andere ähnliche Wörter oder Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen auftreten "können" oder "werden" und beinhalten, ohne Einschränkung, Aussagen über die Pläne der Gesellschaft in Bezug auf die Erforschung des Montalembert-Projekts, das Explorationspotential und analog dazu das Vorkommenspotential des Montalembert-Projekts und auf den Zeitpunkt der Explorationsprogramme des Unternehmens. Solche vorausschauenden Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften der Gesellschaft wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Solche Risiken und andere Faktoren können die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten einschließen, sind aber nicht darauf beschränkt; sowie die Fähigkeit des Unternehmens, weitere Explorationsaktivitäten abzuschließen; die Fähigkeit der Gesellschaft, Transaktionen mit angekündigten Bedingungen abzuschließen; Zeitpunkt und Verfügbarkeit von Fremdfinanzierungen zu akzeptablen Bedingungen und jene Risikofaktoren, die in der Management-Diskussion und -Analyse des Unternehmens, wie auf SEDAR verfügbar, beschrieben werden. Enforcer Gold verpflichtet sich nicht, alle zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Enforcer Gold Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 776 Wörter, 6206 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Enforcer Gold Corporation lesen:

Enforcer Gold Corporation | 04.09.2018

Enforcer Gold beschleunigt Erwerbsbeteiligung am Roger Gold-Kupfer Projekt

ENFORCER GOLD BESCHLEUNIGT ERWERBSBETEILIGUNG AM ROGER GOLD-KUPFER PROJEKT 4. September 2018, Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp ("Enforcer" oder das "Unternehmen") (TSX-V: VEIN) (FSE: N071) freut sich, seine Aktionäre davon in Kenntnis zu setz...
Enforcer Gold Corporation | 28.08.2018

Enforcer Gold und SOQUEM geben aktualisierte Mineralressourcenschätzung für das Roger-Projekt mit 377,000 äquivalenten Unzen Gold in der angezeigten Kategorie und 365,000 äquivalenten Unzen Gold in der abgeleiteten Kategorie bekannt

ENFORCER GOLD UND SOQUEM GEBEN AKTUALISIERTE MINERALRESSOURCENSCHÄTZUNG FÜR DAS ROGER-PROJEKT MIT 377,000 ÄQUIVALENTEN UNZEN GOLD IN DER ANGEZEIGTEN KATEGORIE UND 365,000 ÄQUIVALENTEN UNZEN GOLD IN DER ABGELEITETEN KATEGORIE BEKANNT 28. August ...
Enforcer Gold Corporation | 17.08.2018

Enforcer Gold kündigt Optionsvereinbarung für die Montalembert Goldliegenschaft

Enforcer Gold kündigt Optionsvereinbarung für die Montalembert Goldliegenschaft Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp (Enforcer oder das Unternehmen) (TSX-V: VEIN; FWB: N071) teilt seine Entscheidung mit, seine Option, eine 100% -Beteiligung an de...