Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Friedrich Zufall GmbH & Co. KG |

ZUFALL bietet Komplettpaket für den Einstieg in den E-Commerce

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit einem Webshop-Konzept erschließt die ZUFALL logistics group kleinen und mittelständischen Unternehmen den Online-Handel als Vertriebskanal. Der Logistikdienstleister übernimmt dabei den Shop-Betrieb, das Internet-Marketing und die komplette Logistik.



Göttingen/Berlin, 08. November 2017 --- Der Internethandel brummt: Immer mehr Verbraucher bestellen ihre Waren in kleinen bedarfsgerechten Mengen online. Laut Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland ist 2016 der Warenumsatz im E-Commerce um 12,5 Prozent auf 52,7 Milliarden Euro gestiegen. Unternehmen, die ihre Produkte über das Internet vertreiben möchten, bietet die ZUFALL logistics group ein vollständiges Online-Vertriebs- und Marketingkonzept. Dessen Kern bildet ein modularer Webshop, den ein Projektteam zusammen mit der Eikona AG, einem Spezialisten für Software und IT-Lösungen, entwickelt hat. Als Partner steuert der Logistiker von der Bestellung per Mausklick bis zur Lieferung nach Hause die gesamte Prozesskette und bietet alle relevanten Dienstleistungen aus einer Hand. „Mit unser Lösung möchten wir Unternehmen einen einfachen Zugang zu neuen Zielgruppen und Absatzkanälen ermöglichen, ohne dass sie ihr Kerngeschäft vernachlässigen müssen“, sagt Thomas Drochelmann, Bereichsleiter Innovationen/Marketing bei ZUFALL in Göttingen und Leiter des Projekts. Das Leistungspaket schließt auch Kundenservice, Retouren-Management und Zahlungsabwicklung ein. Weitere Informationen: www.zufall.de

 

 

Bilder können Sie hier herunterladen:

https://mainblick.pixx.io/workspace/pixxio/index.html?gs=3FstzKQ50YolhQ8o9&gl=de

 

 

Pressekontakt:

Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH

Roßdorfer Straße 19a

60385 Frankfurt am Main

www.mainblick.com

 

David Heisig

Tel: 069 / 48 98 12 90

david.heisig@mainblick.com

 

Unternehmenskontakt:

Friedrich Zufall GmbH & Co. KG

Internationale Spedition

Robert-Bosch-Breite 11

37079 Göttingen

www.zufall.de

 

Carolin Hofmann

PR und Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 0551 / 607-271

carolin.hofmann@zufall.de

 

 

Über die ZUFALL logistics group …

Das Familienunternehmen sorgt mit rund 2.000 Mitarbeitern – darunter 166 Auszubildende – dafür, dass sich Kunden und Partner mit Leistung verwöhnt fühlen.

 

Der Logistikkomplettanbieter ist an neun Standorten in Niedersachsen, Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz sowie Hamburg aktiv. In Deutschland und Europa ist die ZUFALL logistics group zuverlässiger Partner der Transportnetzwerke System Alliance, System Alliance Europe, SystemPlus und Night Star Express.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carolin Hofmann (Tel.: Tel: 0551 / 607-271), verantwortlich.


Keywords: ZUFALL, E-Commerce, Webshop, Online-Handel, Marketing-Konzept

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 3204 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Friedrich Zufall GmbH & Co. KG

Transport, Spedition, Logistik


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Friedrich Zufall GmbH & Co. KG lesen:

Friedrich Zufall GmbH & Co. KG | 02.10.2018

ZUFALL arbeitet mit neuem TMS

Göttingen/Schwelm, 02.Oktober 2018 –  Das neue TMS ist für den Logistikdienstleister ein entscheidendes Werkzeug für die grundlegende Digitalisierung seiner Geschäftsprozesse. Ziel ist, Synergien in der Handhabung der Transportkette zu erziele...
Friedrich Zufall GmbH & Co. KG | 02.10.2018

Preisgekrönter Start in die Berufskarriere

Göttingen/Fulda, 02. Oktober 2018 –  Bis zuletzt hatten der DSLV und die Deutsche Verkehrs-Zeitung (DVZ) geheim gehalten, welche drei Kandidatinnen und Kandidaten zum Siegerreigen gehören. Bei Veronika Hüfner wich die Anspannung spätestens bei...
Friedrich Zufall GmbH & Co. KG | 24.09.2018

Plan A gegen den Fahrermangel

Göttingen, 24. September 2018 --- Bundesweit fehlen rund 45.000 Berufskraftfahrer. Das hat der Deutsche Speditions- und Logistikverband e.V. (DSLV) schon vor einiger Zeit prognostiziert. Die Tendenz ist aktuell steigend. Der Mangel an Fachkräften w...