Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pfötchen-Residenz Fam. Groth |

Fernreisen erleben - trotz Haustier

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Millionen Menschen besitzen in Deutschland ein Haustier. Hunde, Katzen und Nager sind die beliebtesten. Doch was, wenn Herrchen und Frauchen mit dem Flugzeug in den Urlaub wollen?

Die Deutschen lieben Ihre Haustiere und jedes Jahr wächst die Zahl der zwei-, vier oder mehrbeinigen Mitbewohner. Doch was tun, wenn die langersehnte Urlaubsreise vor der Tür steht und der Liebling eine Betreuung braucht? Oder wenn im Büro mal wieder Überstunden angesagt sind und zurzeit einfach die Zeit fehlt, um mittags schnell nach Hause zu eilen?



Die Pfötchen-Residenz in der Nähe von Hannover bieten ein umfangreiches Betreuungsangebot an und liegt mit ihrem fast 10.000qm großen idyllischen Areal genau im Trend. Vorbei sind Gott sei Dank die Zeiten von kleinen Hundezwingern und Tierpensionen, die keinen Auslauf oder Versorgung im Notfall bieten. Tierbesitzer von heute möchten nicht nur ihr Haustier irgendwo abgeben, sondern in der Abwesenheit gut versorgt und umsorgt wissen.



Das fängt beim richtigen Futter an, dass Hund und Katze auch zuhause fressen, geht über die Verabreichung von notwendigen Medikamenten und endet mit einer lückenlosen Kameraüberwachung in der Nacht. Wie praktisch, dass die Familie Groth, die auch die Eigentümer der Pfötchen-Residenz sind, genau nebenan, praktisch Wand-an-Wand, wohnen und immer sofort mitkriegen, wenn es einem der Betreuungsgäste mal nicht gut geht.



Wiebke und Hendrik lieben Tiere und da lag es nah, Ihre Leidenschaft auch beruflich zu nutzen. Das große Areal nur unweit der niedersächsischen Landeshauptstadt ist ideal im Grünen gelegen und komplett eingezäunt. Die Verkehrsanbindungen in alle Richtungen sind mehr als optimal und so ist die Anfahrt für neue Urlaubsgäste schnell und problemlos machbar. Die Nähe zur wichtigen Autobahn A2 bietet ebenfalls ein großes Einzugsgebiet für die Tierpension und so ist es nicht verwunderlich, dass man sich für wichtige Zeiten, wie etwa die Sommerferien, rechtzeitig anmelden sollte.



Wer sich gerne vorher ein Bild der Betreuung und täglichen Arbeit mit den Tieren machen möchte, kann sich jederzeit über die Webseite der Pfötchen-Residenz für einen Besichtigungstermin anmelden. Neben den klassischen Mitbewohnern auf Zeit wie Hund und Katze gibt es auch ein großes Areal für Nager und Vögel. Bei gutem Wetter können die Tiere sich in der NagerTown nach Herzenslust bewegen, toben, ausruhen oder schlafen. Auch Schildkröten, Leguane und Exoten sind hier untergebracht.

Hunde sollten Sozialverträglich sein, was bedeutet, dass sie sich gut in einer Gruppe einfinden und beteiligen können. Sie dürfen keine Gefahr für andere Hunde sein. Im Bedarfsfall kann bei Verfügbarkeit eine Einzelunterbringung erfolgen. Das gilt auch für die Katzen, die im Obergeschoss der umgebauten Villa ihr eigenes Refugium haben. Dort wird gespielt, geschmust, gefüttert, gestreichelt und je nach Stimmung der Tiere auch einfach nur vor sich hin gedöst.



Sollte einmal ein Tier erkranken, so kommt sofort ein Tierarzt aus der unmittelbaren Nähe in die Pfötchen-Residenz und kümmert sich um den tierischen Patienten. Selbstverständlich wird immer auch der Eigentümer in einem solchen Falle informiert und erhält ein regelmäßiges Update, so dass dieser sich weiterhin im Urlaub entspannen und erholen kann.



Neben der Tierpension betreibt das Ehepaar auch eine Hundeschule, in der mittels dem Clickertraining den Hunden verschiedene Lerninhalte beigebracht werden. Aber auch bei Problemfällen und ernsteren Verhaltensauffälligkeiten helfen die Beiden mit kompetentem Training.



In der Pfötchen-Residenz dreht sich alles um Tiere und das ist auch gut so. Wer eine souveräne, erfahrene und sichere Betreuung seines Haustieres sucht, ist bei den Groths genau richtig.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Wiebke Groth (Tel.: 057237980859), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4230 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Pfötchen-Residenz Fam. Groth


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pfötchen-Residenz Fam. Groth lesen:

Pfötchen-Residenz Fam. Groth | 01.11.2017

Wo ihr Lieblingstier Urlaub macht, während Sie die ganze Welt erkunden

Für Hunde-, Katzen- und Kleintierbesitzer in der Umgebung von Hannover gehört das jetzt der Vergangenheit an. Die Pfötchen-Residenz bietet ein Rundum-Sorglos-Paket für den Urlaub von Mensch und Tier. Wenn das "Lieblingstier" mal nicht mit in den ...