info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Global Remote Technologies Ltd. |

Neil Stevenson-Moore zum CEO von Global Remote Technologies Ltd. ernannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neil Stevenson-Moore zum CEO von Global Remote Technologies Ltd. ernannt

Vancouver (British Columbia), 13. November 2017. Global Remote Technologies Ltd. (CSE: RGT, OTCMKTS: RGTZF, Frankfurter Börse: GR9) (Global Remote oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Neil Stevenson-Moore zum CEO von Global Remote Technologies Ltd. ernannt wurde. Neil ist ein Absolvent der Princeton University und war CEO und Founder von StylePixi.

Der ehemalige CEO Akash Patel sagte: Für uns war es wichtig, einen CEO auszuwählen, der in der Lage ist, sowohl im technologischen als auch im geschäftlichen Bereich erfolgreich zu sein. Neil ist ein Innovator im Bereich von modernen Algorithmen, Kryptosicherheit und verbraucherorientierten Technologien - sowohl auf Start-up- als auch auf Unternehmensebene. Seine Fähigkeiten, bereits heute Ergebnisse zu liefern und die wichtigsten Möglichkeiten der Zukunft zu erkennen, machen ihn zur idealen Wahl für unsere weitere Entwicklung.

Als Absolvent der Princeton University gilt Neil seit jeher als Führungspersönlichkeit, die komplexe Konzepte auf ihre Grundwerte herunterbrechen und anschließend den größten Nutzen für die Gemeinschaft sicherstellen kann. Zuletzt leitete Neil führende Unternehmen im Bereich der medizinischen Technologie und arbeitete sowohl mit bundesstaatlichen als auch mit provinziellen Behörden zusammen, zumal im Gesundheitswesen die nächste Generation der HIPAA-konformen Plattformen eingeführt werden, die die Patientenergebnisse, die allgemeine Systemsicherheit sowie lebensrettende Technologieanwendungen verbessern.

Zuvor hatte Neil als CEO und Founder von StylePixi fungiert, einem Technologieunternehmen, das künstliche Intelligenz und moderne Algorithmen nutzt, um den 25-Billionen-Dollar-Einzelhandelsmarkt zu revolutionieren. Angesichts des Erfolgs von StylePixi ging Neil nach London (Vereinigtes Königreich), wo er zum Leiter des Store of the Future des Online-Riesen Farfetch ernannt wurde. Farfetch gilt als globaler Marktführer im Bereich der Verbrauchertechnologie und weist zurzeit einen Wert von über 1,5 Milliarden Dollar auf.

In diesen beiden Funktionen stand Neil an vorderster Front der Entwicklungen in den Bereichen künstliche Intelligenz, Blockchain und Kryptowährungen - insbesondere nachdem deren Kinderkrankheiten überwunden waren und ihre Wachstumsphase begonnen hat. Auf die Frage, warum er dieses Angebot angenommen hat, antwortete Neil: Wir Freaks der Technologiewelt haben darauf gewartet, dass Blockchain- und Kryptowährungstechnologien eine Trendwende verzeichnen und schon bald auch jenseits theoretischer Anwendungen verwendet werden. Und sofern man nicht hinter dem Mond lebt, gibt es vermutlich keinen cleveren Investor und kein zukunftsorientiertes Unternehmen, die sich nicht damit beschäftigen, wie die Blockchain-Technologie ihren Unternehmen Geld sparen und sie sicherer machen kann. Ich freue mich, diese Funktion zu übernehmen und unser Team weiterzuentwickeln, um einer der größten Player in Nordamerika zu werden.

Im Rahmen unseres aktuellen Geschäftsmodells sammeln wir mittels zahlreicher und unterschiedlicher Sensortechnologien Daten von Öl- und Gasfeldern in der gesamten Infrastruktur. Die Integration, die Erfassung, die Bewertung und der ordnungsgemäße Vertrieb dieser Daten variiert jedoch von Programm zu Programm. GRT hat dieses Problem durch die Anwendung seiner ausgeklügelten Datensammlung, neuer Algorithmen und Darstellungsmöglichkeiten gelöst. Wir hoffen, dass unser zukünftiger Erwerb von Aktiva in der Blockchain-Technologie zusammen mit unseren bestehenden Aktiva verwendet werden kann, um von unserem gesamten Geschäft zu profitieren.

Über Global Remote Technologies

Das Ziel von Global Remote Technologies besteht darin, die Betriebskosten im Energiebereich insbesondere im Ölsektor, mit einzigartigen, eigenen Techniken und Technologien zu senken, die Upstream-, Midstream- und Downstream-Prozesse unterstützen. Es werden Dienstleistungen entwickelt, um individuelle Lösungen zu schaffen, die die Performance sowie die Gesundheits- und Sicherheitsstandards verbessern und den Kunden beträchtliche Einsparungen bescheren. GRT ist an stabilen Standorten in allen Teilen der Welt präsent und unterhält Niederlassungen in Kanada, Mexiko, Oman und den USA. Global Remote Technologies ist ein börsennotiertes Unternehmen, das in Kanada, den USA und Deutschland unter den Kürzeln RGT (CSE), RGTZF (OTCMKTS) bzw. GR9 (FRA) notiert.

Im Namen des Board of Directors

Akash Patel
President und Director

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com), auf der Webseite der CSE (www.thecse.com) und auf der Firmenwebseite (www.grtcse.com).

Kontakt: Brian Biles
Telefon: 604-329-4421
Website: www.grtcse.com

Global Remote Technologies
4656 Todd Street
Vancouver, B.C. V5R-3P8

Zukunftsgerichtete Informationen:

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze beinhalten. Die zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten wesentlichen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung. Obwohl die Unternehmensführung der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, angemessen sind, darf solchen zukunftsgerichteten Informationen nicht vorbehaltslos vertraut werden, da das Unternehmen nicht gewährleisten kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung und das Unternehmen hat, sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert, keine Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung jeglicher zukunftsgerichteter Informationen, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder anderer Faktoren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Global Remote Technologies Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 798 Wörter, 6569 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Global Remote Technologies Ltd. lesen:

Global Remote Technologies Ltd. | 16.11.2017

Global Remote unterzeichnet Absichtserklärung (LOI) zur Übernahme von 1Linx Blockchain Technologies

Global Remote unterzeichnet Absichtserklärung (LOI) zur Übernahme von 1Linx Blockchain Technologies Vancouver, B.C. - 16. November 2017- Global Remote Technologies Ltd. (Global Remote oder das Unternehmen) (CSE:RGT), (OTCMKTS:RGTZF), (Frankfurt St...
Global Remote Technologies Ltd. | 18.05.2016

Global Remote Technologies unterzeichnet Dienstleistungsvereinbarung mit Black Gold Pump & Supply Inc

Global Remote Technologies unterzeichnet Dienstleistungsvereinbarung mit Black Gold Pump & Supply Inc Vancouver, B.C. - {18. Mai 2016} Global Remote Technologies Ltd. (das Unternehmen) (CSE:RGT), Börse Frankfurt: GR9) freut sich, die Unterzeichnung...
Global Remote Technologies Ltd. | 28.04.2016

Global Remote unterzeichnet Dienstleistungsvereinbarung mit ConocoPhillips

Global Remote unterzeichnet Dienstleistungsvereinbarung mit ConocoPhillips NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER AN US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT 27. April 2016 - VANCOUVER, BC - Global Remote Technologies Ltd. (CSE: RGT) (Frankfu...