Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VVV Texel |

Michelin & Co.: Texel freut sich über kulinarischen Preisregen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gastro-Szene der Watteninsel wird national wie international mehrfach ausgezeichnet


Mit der Verkündung der Bib Gourmands 2018 kann sich die niederländische Nordseeinsel Texel ab sofort mit der dritten Empfehlung des französischen Feinkostführers Guide Michelin schmücken. Für seine herausragenden gastronomischen Leistungen erhielt das Restaurant „Vincent Eilandkeuken“ aus Den Burg erstmals den „Bib Gourmand“. Zum sechsten Jahr in Folge wurde er zudem an die „Brasserie Rebecca“ aus De Waal verliehen. Mit diesem Prädikat zeichnet der bekannte Restaurantführer seit 1997 gastronomische Einrichtungen aus, die ein hochwertiges Menü für maximal 37 Euro anbieten.

Michelin & Co.: Texel freut sich über kulinarischen Preisregen
Gastro-Szene der Watteninsel wird national wie international mehrfach ausgezeichnet

Mit der Verkündung der Bib Gourmands 2018 kann sich die niederländische Nordseeinsel Texel ab sofort mit der dritten Empfehlung des französischen Feinkostführers Guide Michelin schmücken. Für seine herausragenden gastronomischen Leistungen erhielt das Restaurant "Vincent Eilandkeuken" aus Den Burg erstmals den "Bib Gourmand". Zum sechsten Jahr in Folge wurde er zudem an die "Brasserie Rebecca" aus De Waal verliehen. Mit diesem Prädikat zeichnet der bekannte Restaurantführer seit 1997 gastronomische Einrichtungen aus, die ein hochwertiges Menü für maximal 37 Euro anbieten.

Sterneküche auf der Insel
Im Dorf Den Hoorn befindet sich ein weiterer exklusiver Feinschmecker-Treffpunkt der Insel. Für seine ausgezeichnete Küche führt das dort beheimatete Restaurant "Bij Jef" bereits seit 2009 einen Michelin-Stern. Chefkoch und Inhaber Jef Schuur verwöhnt seine Gäste hier in gepflegtem Ambiente mit erlesenen Inselprodukten, die er auf höchstem Geschmacksniveau auf den Teller bringt. Des Weiteren sicherte sich "Bij Jef" im Restaurantführer Gault&Millau 2018 erneut eine Spitzenplatzierung. Mit 17,5 von 20 möglichen Punkten gehört das Restaurant auch hier zur landesweiten Spitzenklasse.

4 mal Lekker500
Das bereits siebte Jahr in Folge belegt "Bij Jef" zudem einen Spitzenplatz in den Lekker500. Der niederländische Restaurantführer ist seit 40 Jahren der bedeutendste Wegweiser durch die landesweite kulinarische Szene und stellt für Gastronomen die wichtigste nationale Auszeichnung dar. In der Ausgabe 2018 wurden insgesamt vier Küchencrews aufgenommen, die auf Texel tätig sind. Neben "Bij Jef" zählen zu den Texeler Topadressen "Vincent Eilandkeuken" aus Den Burg, das "Pakhuus" aus Oudeschild und das Restaurant "Bosq" bei De Dennen.

Beste Kneipe
Seit Anfang November rangiert Texel zudem unter den besten Zehn des Rankings "Cafe Top 100", das jährlich vom niederländischen Gastronomie-Portal Misset Horeca herausgegeben wird. Einen herausragenden 9. Platz sicherte sich mit "De 12 Balcken" eine Kneipe, die bereits seit 1975 ein fester Begriff auf Texel ist. Misset Horeca rühmt die Gaststätte in Den Burg vor allem wegen der "einladenden Bar, der Vielfalt an Bieren vom Fass und der 120 Flaschenbiere". Die Rezension endet mit den Worten: "De 12 Balcken ist eine Kneipe, die man nicht übersehen sollte''. Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net


Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yvonne De Vroede (Tel.: +31 (0)222-314741), verantwortlich.


Keywords: Sterneküche, Den Hoorn, Bib Gourmands 2018, Guide Michelin, Watteninsel, Texel, Bij Jef, Lekker500

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 3178 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: VVV Texel


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VVV Texel lesen:

VVV Texel | 18.04.2019

"Langer Juni" auf Texel: Schenken Sie Ihren Lesern Kultur


Konzerte, Kabarett, Kunstrouten, Kurse und Ausstellungen: Im Rahmen des "Langen Juni" ( https://www.langejuni.nl/nl/) feiert Texel ganze vier Wochen lang die schönsten Seiten der Kultur. Und auch Ihre Leser können davon profitieren: Sichern Sie sich bis zum 24. April 2019 eines von zahlreichen attraktiven "Kulturgeschenken". Von Klassik bis Jazz Am 1.6. startet auf Texel nicht nur irgendein Mo...
VVV Texel | 03.04.2019

Democracy Alive: Europa feiert größtes Demokratiefest des Jahres auf Texel


Vom 11. bis 13. April steht die niederländische Watteninsel Texel ganz im Fokus der europäischen Politikszene. Im Rahmen des Festivals "Democracy Alive" kommen hier Entscheidungsträger, Unternehmen, Gewerkschaften sowie Influencer, Aktivisten, Bürger und die organisierte Zivilgesellschaft zusammen, um Europas Demokratie zu feiern. Auf dem Groeneplaats in Den Burg findet dazu drei Tage lang auf...
VVV Texel | 19.03.2019

Lämmerradar.de: Texel bringt seinen Schafnachwuchs ins World Wide Web


"Wo kann man die Lämmer sehen?" ist eine der Fragen, die die Mitarbeiter der Touristeninformation auf Texel zu dieser Jahreszeit am häufigsten gestellt bekommen. Um die Besucher der Watteninsel zum Thema Schafnachwuchs so gut wie möglich informieren zu können, setzte man darum auf digitale Technik. Über die brandneue Online-Plattform laemmerradar.de gibt es ab sofort die einzigartige Möglich...