Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NuKLA e. V. |

36. Klassisches Kartoffel Konzert in Leipzig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Konzertreihe zu Gunsten des Leipziger Auwaldes

Wildnis und Homöopathie



Auwald-Benefizkonzert in Stötteritz. Irgendwo in Tasmanien. Zwei Tagesmärsche von jeglicher Zivilisation entfernt, bekomme ich ein Furunkel. Groß wie ein Tischtennisball, genau dort, wo der Hüftgurt meines Rucksacks drückt, plagt mich die verdammte Eiterbeule. Auf weitere unappetitliche Details verzichte ich besser. Am Ende siegen zum Glück meine Selbstheilungskräfte. Das Spannende ist, dass ich mittlerweile das ein oder andere homöopathische Mittel kenne, mit dem sich diese Kräfte zum Leben erwecken lassen. Gegen Furunkel, Reizhusten, Fieber. Und von Hause aus bin ich keinesfalls Esoteriker! Aber wenn diese Kügelchen nun einmal helfen, verzichte ich natürlich nicht darauf. Wie gern hätte ich sie in Tasmanien schon in Gepäck gehabt.

Das Wirkprinzip ähnelt im weitesten Sinne einer aktiven Immunisierung wie bei einer Impfung. Zigtausendfach verdünnt, bekommt unser Organismus etwas verabreicht, was die gleichen Symptome verursacht wie die Krankheit. Dieser Minireiz weckt und mobilisiert die Körperabwehr gegen diese Plage. Die Kunst der Homöopathen besteht nun daran, das exakt passende Mittel zu finden.



Spendenaufrufe, Benefizveranstaltungen sind Mittel, um Geld für den guten Zweck zu sammeln. Möglichst nicht in homöopathischem Umfang. Und speziell in Leipzig sind Kartoffeln in Konzertform gut für den Schutz des Auwaldes. Demnächst im Stötteritzer Centralpalast.



36. KlassischesKartoffelKonzert am Sonnabend, 25. November 2017 um 19:30 Uhr, im Centralpalast, Lange Reihe 6: The Six Pickles - Tanzabend mit Livemusik der 60er



Frank Willberg



http://www.nukla.de/wp-admin/post.php?post=5134&action=edit


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wolfgang Stoiber (Tel.: 01786662454), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2015 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: NuKLA e. V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NuKLA e. V. lesen:

NuKLA e. V. | 17.11.2018

Grüne Liga Sachsen beantragt einstweilige Untersagung von Holzentnahmen im Leipziger Auwald beim Verwaltungsge

Die Stadt Leipzig hat Ende Oktober den Forstwirtschaftsplan 2018/2019 beschlossen. Der NABU RV Leipzig und 11 WissenschaftlerInnen der Uni- und dem UFZ Leipzig hatten sich vor dieser Entscheidung positiv zur vorgesehenen Entnahme der unsäglichen Men...
NuKLA e. V. | 18.09.2018

Leipziger Auwaldschutz jetzt!

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Jung (SPD) retten Sie den Auwald voll umfänglich! Der Leipziger Auwald ist einer der bedeutendsten Auwälder in Europa. Er zieht sich mitten durch eine wachsende Großstadt und ist gleich mehrfach geschützt. A...
NuKLA e. V. | 18.08.2018

Das Leipziger Auenökosystem-ein Kleiod inmitten einer Großstadt

Das Leipziger Auenökosystem - ein Kleinod inmitten einer Großstadt. Seit 2011 beschäftigt sich der Verein Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e. V. (NuKLA) mit dem Leipziger Auenökosystem. Unser Ziel ist es, Leipzigs großes ökologisches u...