Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Technology Solutions |

Fujitsu und ImageWare weiten Portfolio an biometrischen Sicherheitslösungen aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Durch eine Vereinbarung mit ImageWare Systems kann das Unternehmen ab sofort Sicherheits-Schlüsseltechnologien wie die biometrische Nutzerauthentifizierung auf mobilen Endgeräten anbieten.

München, 17. November 2017 - Die leistungsfähigen biometrischen Sicherheitslösungen von Fujitsu bekommen Zuwachs: Durch eine Vereinbarung mit ImageWare Systems kann das Unternehmen ab sofort Sicherheits-Schlüsseltechnologien wie die biometrische Nutzerauthentifizierung auf mobilen Endgeräten anbieten. Zusätzlich zur biometrischen Handvenenerkennung mit PalmSecure kann Fujitsu auch Authentifizierungs-Technologien wie Fingerabdruck-, Gesichts- und Stimmerkennung zur Verfügung stellen. Die Kunden des Unternehmens sind damit in der Lage, biometrische Authentifizierungssysteme in Anspruch zu nehmen - ganz einfach über den Fujitsu Cloud Service K5.



Gerade im Kontext der digitalen Transformation wird das wirksame Sichern der Unternehmensdaten immer wichtiger. Die Kombination einer biometrischen Authentifizierung mit bestehenden Zugangskontrollsystemen wie Token, Passwörter oder PINs bringt maximalen Schutz. Zu den aktuellen Identitäts- und Zugangskontrolltechnologien von Fujitsu gehört unter anderem das wegweisende PalmSecure mit seiner Handvenenerkennung. Diese Technologie steht nun auch als Service über die Fujitsu Cloud Service K5 zur Verfügung. Damit können die Kunden ihre Sicherheitsprozesse noch anspruchsvoller und wirksamer machen - durch biometrische Authentifizierung mittels der ImageWare Systems GoVerifyID-Produktfamilie und ihrem Smartphone.



Dazu Thomas Bengs, Director and Head of Biometrics bei Fujitsu in EMEIA: "Mit dem neuen Angebot senken wir die Schwelle für den Einsatz biometrischer Methoden entscheidend. Außerdem haben die Unternehmen jetzt deutlich mehr Auswahl - ohne die in der Regel mit solchen Technologien verbundene hohe Komplexität."



Jim Miller, Chairman and CEO von ImageWare Systems, ergänzt: "Biometrische Lösungen sind die sichersten - und sehr anwenderfreundlich. Wenn unsere Produkte jetzt von Fujitsu über die Cloud angeboten werden, können davon mehr Nutzer profitieren als je zuvor. Die Unternehmen haben eine Fülle neuer Möglichkeiten für den Schutz ihrer mobilen Apps und physischen Assets, Händler können Betrugsversuchen vorbeugen. Auch in der Finanzbranche und dem Gesundheitswesen ergeben sich zahlreiche neue Perspektiven."



Preise und Verfügbarkeit

Die ImageWare Systems-Lösungen stehen Kunden von Fujitsu in der EMEIA-Region ab November 2017 zur Verfügung. Die Preise richten sich unter anderem nach Land und spezifischer Konfigurierung.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Erhard (Tel.: +49 89 62060 1316), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2509 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Fujitsu Technology Solutions

Fujitsu mit Hauptsitz in Tokio ist weltweit einer der
größten Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologien
(IKT).
In Deutschland blickt Fujitsu auf eine jahrzehntelange
Tradition zurück. Das Portfolio reicht von IT-Produkten,
Lösungen und Dienstleistungen für Rechenzentren und
Cloud Services bis hin zum Outsourcing. Fujitsu ist außerdem
der einzige IT-Hersteller, der in Deutschland nicht
nur ein erfolgreiches Lösungs- und IT-Servicegeschäft
betreibt, sondern die gesamte IT-Wertschöpfungskette
abbildet: von der Entwicklung über die Hardware-Produktion
bis hin zum Recycling.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Technology Solutions lesen:

Fujitsu Technology Solutions | 18.03.2019

Fujitsu investiert in Erweiterung der VME Mainframe-Plattform durch Übernahme der VME Software von Gresham


München, 18. März 2019 - Fujitsu treibt sein Virtual Machine Environment (VME)-Mainframe-Geschäft voran und übernimmt das VME Softwaregeschäft von Gresham Technologies. Durch die Übernahme können VME-Kunden von Fujitsu nun die hochskalierbare und zuverlässige Mainframe-Plattform noch besser nutzen: VME unterstützt viele geschäftskritische Anwendungen und ist ein wichtiges Arbeitstool f...
Fujitsu Technology Solutions | 08.03.2019

Quantencomputing-Effekte einfach nutzen: Fujitsu Digital Annealer revolutioniert Problemlösungen


Auf einen Blick: - Fujitsus quanteninspirierter Digital Annealer der zweiten Generation löst komplexe kombinatorische Probleme und ermöglicht disruptive Innovationen in allen Branchen - Der Digital Annealer kann eine hohe Zahl von Rechenoperationen simultan ausführen - ohne die komplexe Infrastruktur eines Quantencomputers - Fujitsu präsentiert erstmalig den Digital Annealer auf der Hannover ...
Fujitsu Technology Solutions | 25.02.2019

Studie von Fujitsu hebt zunehmenden Bedarf an Flexibilität bei dem Betrieb von Multi-Cloud-Umgebungen hervor


Auf einen Blick: • Laut der Umfrage wägen Unternehmen mit hybriden Kombinationen aus herkömmlicher und Multi-Cloud-IT deren Vorteile wie Cloud Agilität und Risiken wie Anbieterbindung genau ab. • Flexibilität bei der Beschaffung ist für 80 Prozent der Befragten das wichtigste Vorgehen, um die Bindung an den Anbieter zu vermeiden • 48 Prozent der Befragten halten Integration und Orchest...