Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stamper Oil & Gas Corp. |

Stamper Oil & Gas liefert Neuigkeiten zum Afrika-Projekt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Stamper Oil & Gas liefert Neuigkeiten zum Afrika-Projekt

VANCOUVER (Kanada) - - Stamper Oil & Gas Corp. (TSX-V: STMP) (FSE: TMP2) (OTCQB: STMGF) (Stamper oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es seine Position als weltweit agierendes, erfolgreiches Öl- und Gasunternehmen weiter gefestigt hat. Das Unternehmen hat mit Herrn Alexander Polevoy kürzlich einen neuen Direktor ins Boot geholt, der umfangreiche Erfahrungswerte im Bereich Projektfinanzierung und -management mitbringt. Das Unternehmen plant, das Board of Directors zu gegebener Zeit mit weiteren Kräften zu verstärken. Wie bereits am 10. Oktober 2017 im Rahmen einer Pressemitteilung angekündigt, befindet sich das Ölprojekt des Unternehmens im Sudan in der letzten Explorations- bzw. frühen Erschließungsphase.

Zu den bereits im Vorfeld abgeschlossenen Arbeiten am Ölprojekt gehören unter anderem der Abschluss einer 2D-Seismik über 6,700 km und einer 3D-Seismik über 432 km². Infolge wurden mehrere neue potenzielle Bohrstandorte ausgewiesen. In dem Gebiet des Explorations- und Förderungsprojektes, das sich über eine Gesamtfläche von 26.000 m² erstreckt, hat der vorherige Betreiber bereits erfolgreich drei Erkundungsbohrungen und sieben Förderbohrungen durchgeführt.
Analysen eines Drittanbieters haben ergeben, dass anhand der verfügbaren Daten des TOC-Werts bzw. der Rock-Eval Pyrolyse ist davon auszugehen, dass bei den beiden Förderbohrungen im zentralen Sub-basin ein ausgezeichnetes, lakustrisches Erdölmuttergestein (Typ I) durchbohrt wurde. Im östlichen Sub-basin wurde nahe TD ein Muttergestein in einer tiefer liegenden, ölhaltigen Formation gefunden, die aus dem Campanium stammt.

Herr Lutfur Khan, Chairman von Stamper Oil & Gas, sagte hierzu: Ich freue mich darüber, wieder hier in Afrika sein zu können, um die Projekte der Ölexploration und -förderung zu begutachten. Mein letzter Ausflug nach Afrika war sehr effektiv, denn damals konnten wir die Ölexplorationsprojekte voranbringen und in die Phase der Förderung überführen. Gleichzeitig haben wir erfolgreich 1500 km Export-Pipeline erfolgreich geplant und verlegt.

Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass sich dieses Einzugsgebiet in kürzerer Zeit zu einer ertragreichen Ölförderquelle entwickeln wird. Stamper plant, weitere Projekte mit ähnlichem Potenzial in Angriff zu nehmen.

Über Stamper Oil and Gas

Stamper Oil and Gas Ltd. (TSX-V: STMP) ist ein unabhängiges internationales Öl- und Gasunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung herkömmlicher Öl- und Erdgaskonzessionsgebiete beschäftigt. Das Unternehmen plant, ein Portfolio an bedeutsamen Öl- und Gaserkundungsgebieten zu identifizieren und zu erstellen, wobei das Hauptaugenmerk auf Lateinamerika gerichtet ist. Stamper ist bestrebt, einen nachhaltigen Aktionärswert zu schaffen, indem zukünftige Erkundungsgebiete bewertet und zu wirtschaftlich machbaren Aktiva entwickelt werden.

Weitere Informationen über Stamper Oil and Gas erhalten Sie unter www.stamperoilandgas.com.

Qualifizierter Sachverständiger
Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Herrn Qamar M. Malik, MSc., Ph.D., Erdöl- und Ergastechnik, als qualifiziertem Sachverständiger gemäß National Instrument 51-101 (NI 51-101) und dem Canadian Oil and Gas Evaluation Handbook (COGE) geprüft und genehmigt.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
David C. Greenway
President & Director-

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Stamper Oil and Gas Investor Relations
Tel: (604) 684-2401-
E-Mail: ir@stamperoilandgas.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl Stamper Oil & Gas Corp. annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf zukünftige Leistungen zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen der Firmenführung von Stamper Oil and Gas Corp. zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen der Firmenführung bzw. andere Faktoren ändern, ist Stamper Oil & Gas Corp nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stamper Oil & Gas Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 731 Wörter, 5841 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stamper Oil & Gas Corp. lesen:

Stamper Oil & Gas Corp. | 17.04.2018

Stamper Oil & Gas meldet Zusammenfassung von Bohrloch Rawat C-10

Stamper Oil & Gas meldet Zusammenfassung von Bohrloch Rawat C-10 17. April 2018, Vancouver (Kanada). Stamper Oil & Gas Corp. (TSX-V: STMP, FSE: TMP2, OTCQB: STMGF) (Stamper oder das Unternehmen) freut sich, die Zusammenfassung der Bruttoreserven und...
Stamper Oil & Gas Corp. | 17.04.2018

Stamper Oil & Gas Corp.: Chapman aktualisiert NI 51-101-konformen Bericht für Projekt im Sudan: Steigerung der bewerteten Reserven um 22 % auf 182 Millionen Barrel

Chapman aktualisiert NI 51-101-konformen Bericht für Projekt im Sudan: Steigerung der bewerteten Reserven um 22 % auf 182 Millionen Barrel 16. April 2017, VANCOUVER, Kanada - Stamper Oil & Gas Corp. (TSX-V: STMP) (FWB: TMP2) (OTCQB: STMGF) (Stamper...
Stamper Oil & Gas Corp. | 27.03.2018

Stamper Oil & Gas meldet Ernennung von David M. Alexander, CPA, CA, zum CFO

Stamper Oil & Gas meldet Ernennung von David M. Alexander, CPA, CA, zum CFO 27. März 2018 - Vancouver (Kanada). Stamper Oil & Gas Corp. (TSX-V: STMP, FSE: TMP2, OTCQB: STMGF) (Stamper oder das Unternehmen) meldete heute, dass es David M. Alexander,...