info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Veritas Pharma Inc. |

Veritas’ Forschungszweig Cannevert Therapeutics unterzeichnet Absichtserklärung mit Fundación de Investigación (FDI) in Puerto Rico USA für klinische Tests zu seiner führenden Cannabissorte gegen Schmerzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Veritas Forschungszweig Cannevert Therapeutics unterzeichnet Absichtserklärung mit Fundación de Investigación (FDI) in Puerto Rico USA für klinische Tests zu seiner führenden Cannabissorte gegen Schmerzen

20. November 2017 / Vancouver, B.K. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP), (Veritas oder das Unternehmen ) gibt die Unterzeichnung einer Absichtserklärung seines Forschungszweigs Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL") mit der Fundación de Investigación (FDI) in San Juan, Puerto Rico bekannt, zwecks Durchführung erster klinischer Tests zu CTL-X, seines führenden Cannabisstamms gegen Schmerzen.

Die Forschungsstudie wird in zwei Phasen erfolgen, um die analgetische Wirkung dieses führenden Stamms zu untersuchen. Die erste Phase wird wird eine Open-Label-Studie mit Schwerpunkt auf die Machbarkeit von zwei Dosen CTL-X bei 5 Testpersonen sein, während die zweite Phase eine randomisierte doppelblinde Crossover-Studie sein wird, um die Wirkung einer Dosis CTL-X gegen einen Placebo-Kontrollstamm bei 16 Personen zu untersuchen, die verschiedenen Formen des akuten Schmerzes ausgesetzt werden.

Veritas CEO Lui Franciosi kommentierte, Wir freuen uns feststellen zu können, dass der führende Stamm von Canneverts gegen Schmerzen endlich klinisch getestet werden kann. Es ist wichtig für uns, nachdem unsere chemischen Tests und Tierversuche positive Ergebnisse gezeigt haben, schnell auf die nächste Phase übergehen und die klinischen Nachweise für die Wirksamkeit von Cannabis erbringen zu können. FDI ist eine namhafte Gruppe von Medizinern und Testteilnehmern mit langjähriger Erfahrung in der Bewertung von Behandlungen für führende Pharmakonzerne. Die Puertoricaner sind dabei, weltweit tonangebend bei der Untersuchung und dem Verkauf von cGMP medizinischem Cannabis zu werden und ihre Einblicke sind sehr wertvoll für uns. Wir möchten Ärzten und Patienten wissenschaftlich getestete und klinisch erwiesene Cannabistherapien gegen Schmerzen bereitstellen. Veritas hat sich für das kommende Jahr zum Ziel gesetzt, einen analgesischen Stamm mit Schutzmarke zu entwickeln, mit standardisierter Dosis und Verabreichungsmethode, um aktiv mit rezeptfreien Analgetika konkurrieren und den Opioidkonsum auf den Märkten akuter und chronischer Schmerzbehandlung potenziell reduzieren oder eliminieren zu können.

Puerto Rico ist eines der weltweit bestbekanntesten Kompetenzzentren für pharmazeutische Herstellung und Entwicklung mit zunehmender biotechnologischer Präsenz. Die meisten der größten Pharmaunternehmen haben dieses Territorium der USA als Produktions- oder Auslagerungsstandort genutzt, da es ausgebaute Infrastrukturen, hochqualifizierte Arbeitskräfte, gängige Steueranreize und den sofortigen Zugriff auf den US-Markt bietet. Ungefähr 60% des Exportanteils von Puerto Rico liegen im Bereich Pharmaprodukte und mehr als 25% des BIP des Landes gehen auf die Pharmaindustrie zurück (Puerto Rico Bericht 2017). 2015 wurde in diesem Territorium der Gebrauch von medizinischem Cannabis für 14 im Voraus zugelassenen Behandlung legalisiert, darunter Schmerzen, HIV, Krebs, multiple Sklerose, Migräne, Angstzustände und Epilepsie. In Übereinstimmung mit dem populären Online-Magazin The Cannabist, geben nahezu 9.000 Puertoricaner $25 USD pro Jahr aus, für die Erlaubnis medizinisches Cannabis gebrauchen zu dürfen, für 27 Apotheken, 11 Anbaubetriebe, fünf Produktionsstätten und zwei Labors für die Analyse des medizinischen Marihuanas vor dem Verkauf (The Cannabist, 2017).

Über Veritas Pharma Inc.
Veritas Pharma Inc. ist ein aufstrebendes Pharma- und IP-Entwicklungsunternehmen, das mit seiner zu 80% gehaltenen Tochtergesellschaft Cannevert Therapeutics Ltd. ("CTL) die Wissenschaft in der Forschung nach medizinischem Cannabis vorantreibt. Ziel des Unternehmens ist, über die Investition in CTL die wirksamsten Cannabisstämme (Sorten) speziell im Hinblick auf die Behandlung von Schmerzen, Brechreiz, Epilepsie und PTBS zu entwickeln und Lösungen für die dringende Notwendigkeit klinischer Daten zwecks Unterstützung der Forderungen nach medizinischem Marihuana bereitzustellen. Das Alleinstellungsmerkmal von CTL ist der Einsatz eines kostengünstigen Forschungs- und Entwicklungsmodells, das zur Steigerung des Unternehmenswertes und zur rascheren Markteinführung beiträgt. Das Investment von Veritas in CTL wird von einem starken Führungsteam aus erfahrenen Pharmakologen, Anästhesisten und Chemikern mit akademischer Ausbildung geleitet. Wirtschaftliches Ziel des Unternehmens ist es, sein geistiges Eigentum an CTL (Anbausorten und Züchtungen) patentrechtlich zu schützen und dieses an Krebskliniken, Versicherungen und Pharmabetriebe zu verkaufen bzw. zu lizenzieren. Die Zielgruppe sind internationale Märkte mit einem Umsatzvolumen von mehreren Milliarden Dollar.

Veritas Pharma Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien in drei Ländern gehandelt werden: in Kanada an der Canadian Stock Exchange unter dem Kürzel VRT, in den Vereinigten Staaten am OTC-Markt unter dem Kürzel VRTHF und in Deutschland an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 2VP.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter veritaspharmainc.com.

Zu Fundación de Investigación (FDI).
Ein klinisches Forschungszentrum in San Juan, Puerto Rico, USA, mit modernsten Anlagen für die medizinische Behandlung zahlreicher Krankheitserscheinungen, einer Einheit für die 1. Phase mit 30 Betten, einem internen bioanalytischen Labor, multidisziplinärem Fachpersonal und modernster Medizintechnik. Das Unternehmen ist ebenfalls eine medizinische Betreuungseinrichtung für Patienten mit verschiedenen Beschwerden.

Weitere Informationen zu FDI finden Sie aufhttp://www.fundaciondeinvestigacion.com/

Für das Board of Directors:
Veritas Pharma Inc.

Dr. Lui Franciosi
Dr. Lui Franciosi
President & Chief Executive Officer

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com, unter unserem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) sowie auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.com).

Kontakt für Investoren und Medien
Veritas Pharma Inc.
Sam Eskandari
Tel: +1.416.918.6785
E-Mail:-ir@veritaspharmainc.com
Webseite: www.veritaspharmainc.com

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder missbilligt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veritas Pharma Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 872 Wörter, 7087 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Veritas Pharma Inc. lesen:

Veritas Pharma Inc. | 18.07.2018

Veritas Pharma unterzeichnet IP-Abkommen mit erstem Investitionsfonds für medizinisches Cannabis im Vereinigten Königreich

Veritas Pharma unterzeichnet IP-Abkommen mit erstem Investitionsfonds für medizinisches Cannabis im Vereinigten Königreich Vancouver (British Columbia), 17. Juli 2018. Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT, OTC: VRTHF, Frankfurt: 2VP) (Veritas oder das Un...
Veritas Pharma Inc. | 26.06.2018

Veritas ernennt Herrn Filios Theodorou zu seinem Vertreter für Zypern und die Länder in Südeuropa, dem Nahen Osten und Afrika

Veritas ernennt Herrn Filios Theodorou zu seinem Vertreter für Zypern und die Länder in Südeuropa, dem Nahen Osten und Afrika 25. Juni 2018, Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP) (Veritas oder das Unter...
Veritas Pharma Inc. | 19.06.2018

Veritas Pharma unterzeichnet mit dem kolumbianischen Produzenten Foliumed S.A.S. eine F&E- und Liefervereinbarung für medizinisches Cannabis

Veritas Pharma unterzeichnet mit dem kolumbianischen Produzenten Foliumed S.A.S. eine F&E- und Liefervereinbarung für medizinisches Cannabis 18. Juni 2018, Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP), (Veritas o...