info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Schwarze Spinne Weiße Schlange - Jugend-Roman offenbart Konflikt- und Gewaltpotential im Schulalltag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zwei Schüler wollen in Dagmar Meyers "Schwarze Spinne Weiße Schlange" einen heldenhaften Krieg gegen Schikanierer beginnen.

Die Klassenlehrerin Edith Kampmann muss sich während ihrer Arbeit nicht nur mit dem Vermitteln von Wissen herumschlagen, denn die Schüler werden immer herausfordernder. Sie muss sich deswegen auch um zahlreiche Konflikte und Probleme ihrer Schülerinnen und Schüler kümmern. Vor allem Hannes, Fritz und Frank sorgen für Probleme. Hannes und Fritz sind befreundet, aber in der Klassengemeinschaft nicht die beliebtesten Kinder. Vor allem Hannes wird von vielen Seiten schikaniert, etwa von Fritz, der auf perfide Weise genau zeigt, was er von anderen hält. Frank verhält sich zudem auch Lehrern und der eigenen Familie gegenüber alles andere als angenehm.



Jugendprobleme und Gewalt in der Schule sind in "Schwarze Spinne Weiße Schlange" von Dagmar Meyer die zentralen Themen. Die Schule ist in dem Roman nicht von der echten Welt abgenabelt, denn Freundschaft und Liebe, Sterben und Tod machen auch vor Klassenzimmertüren nicht Halt. Auch Hass und Rache finden leider Einzug. Hannes und Fritz glauben, dass sie sich auf einen heldenhaften Krieg gegen die Bösen in der Klasse zusammentun müssen. Das Unheil nimmt dadurch aber erst seinen Lauf. Der Roman eignet sich sowohl für Leser, die selbst noch in die Schule gehen, aber auch für Erwachsene, die durch die packende Lektüre ein besseres Verständnis für die heutigen Probleme in der Schule bekommen.



"Schwarze Spinne Weiße Schlange" von Dagmar Meyer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5678-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: +49 (0)40 / 28 48 425-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2435 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 16.07.2018

Nicht wie du - Gedanken und Gefühle eines Teenagers

Eine Jugendliche teilt in der vorliegenden Sammlung voller Gedichte und Gedanken ihre Welt mit den Lesern. Sie zeigt durch ihre Worte, dass Teenager keineswegs gedankenlos und oberflächlich sind. Sie spricht über Einsamkeit und Depression, aber auc...
tredition GmbH | 16.07.2018

Wilhelm Flitnern - eine anregende Biografie erzählt von einem faszinierenden Humanisten

Gerhard Jürs war in den Jahren 1962-1965 der letzte wissenschaftliche Assistent bei Prof. Wilhelm Flitner an der Universität Hamburg. Er hat sich in seinem Ruhestand verstärkt der Aufarbeitung der Geschichte Wilhelm Flitners gewidmet, um dem Human...
tredition GmbH | 16.07.2018

Am Reizdarm nicht verzweifeln - ein hilfreicher Ratgeber für Reizdarmgeplagte

Das Reizdarmsyndrom betrifft nach Schätzungen mittlerweile um die 25% aller Menschen in der westlichen Welt. Es ist also eine der großen Volkskrankheiten unserer Zeit. Die Gesundheitsstörung sorgt dafür, dass viele Betroffene in ihrem Alltag star...