info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
COBE |

HVB Private Wealth App: COBE macht Vermögensmanagement mobil

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


COBE hat für Private Banking-Kunden der HypoVereinsbank eine neue App für Vermögens-management entwickelt: Dank der neuen HVB Private Wealth App haben Kunden nun jeder-zeit auch per iPad Zugriff auf alle wesentlichen Informationen rund um ihr Depot. Die UX Spezialisten von COBE entwickelten die App für die HypoVereinsbank auf Basis derselben Designsprache, die schon bei der mSite und der Mobile Banking App zur Anwendung kam. Letztere wurde 2016 - ebenfalls mit der Unterstützung von COBE - relaunched.

COBE hat für Private Banking-Kunden der HypoVereinsbank eine neue App für Vermögens-management entwickelt: Dank der neuen HVB Private Wealth App haben Kunden nun jeder-zeit auch per iPad Zugriff auf alle wesentlichen Informationen rund um ihr Depot. Die UX Spezialisten von COBE entwickelten die App für die HypoVereinsbank auf Basis derselben Designsprache, die schon bei der mSite und der Mobile Banking App zur Anwendung kam. Letztere wurde 2016 - ebenfalls mit der Unterstützung von COBE - relaunched.

COBE war dabei in alle wichtigen Schritte involviert - von der Beratung und der Konzeption über die Designstrategie (UXi) bis zum Testing und dem Support. Zuerst wurden die wichtigs-ten Features für die Kunden ermittelt und anschließend innerhalb kürzester Zeit mit den Guidelines und dem Styleguide der Mobile Banking App harmonisiert. Die Zusammenarbeit mit den Entwicklern erfolgte über Jira bzw. Sympli Software, bevor COBE im letzten Schritt die abschließenden Marketingmaßnahmen wie das Erklärvideo und die Appstore Screens erstellte.

"Für uns ist die HVB Private Wealth App, nach dem erfolgreichen Relaunch der Mobile Ban-king App im letzten Jahr, ein weiterer Meilenstein. Denn wieder einmal können wir mit der UXi beweisen, dass sich Markenwerte übergreifend spielen lassen und eine einheitliche digi-tale Identität schaffen. Darüber hinaus, war dieses Projekt ein großer Vertrauensbeweis der HVB, über den wir uns sehr freuen", so Felix van de Sand, Geschäftsführer und Director De-sign Strategy von COBE. Firmenkontakt
COBE
Felix van de Sand
Baaderstraße 7
80469 München
089/997437050
hello@cobemunich.com
http://cobeisfresh.com/index.html


Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix van de Sand (Tel.: 089/997437050), verantwortlich.


Keywords: COBE, HVB, Wealth App, HypoVereinsbank, UXi, Banking App, Jira, Sympli Software

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2169 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: COBE


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von COBE lesen:

COBE | 19.01.2017

"User Experience Identity": COBE UXi-Methode jetzt zum Nachlesen!

München/ Osijek, 19.01.2017 Die Spezialisten für markenbasierte Gestaltung von digitalen Produkten feiern Premiere: Ab sofort ist das erste Fachbuch aus dem Hause COBE auf dem Markt. Unter dem Titel "User Experience Identity - Mit Neuropsychologie ...
COBE | 12.07.2016

Premiere: UX-Experten COBE präsentieren sich auf der dmexco 2016

München/Zagreb, 12.07.2016 Das Startup Village der diesjährigen dmexco ist um einen spannenden Teilnehmer reicher. Am 14. und 15. September 2016 präsentiert sich hier erstmalig die Münchner Agentur COBE dem anwesenden Fachpublikum. Die Spezialist...
COBE | 25.11.2015

UX + DEV: COBE baut seine Entwicklungs-Kompetenz weiter aus

München/Zagreb, 25.11.2015 "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es": Dieses berühmte Zitat von Erich Kästner gilt gemeinhin als der Inbegriff des Pragmatismus. Gleichzeitig versinnbildlicht es wie kein anderes das Credo von COBE-Neuzugang Martin ...