info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NetCents Technology Inc. |

NetCents Technology unterzeichnet Fünf-Jahres-Vertrag mit Aliant Payments Systems, einem Zahlungsabwickler mit einem Jahresvolumen von 560 Milliarden Dollar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


NetCents Technology unterzeichnet Fünf-Jahres-Vertrag mit Aliant Payments Systems, einem Zahlungsabwickler mit einem Jahresvolumen von 560 Milliarden Dollar

Exklusive Nutzung der Abwicklungslösung von NetCents für Kryptowährungstransaktionen und Akzeptanz des NetCents Coin

Vancouver (British Columbia), 23. November 2017 - NetCents Technology Inc. (CSE: NC, Frankfurt: 26N) (NetCents oder das Unternehmen) freut sich, die Unterzeichnung eines Revenue Sharing-Abkommens mit Aliant Payment Systems (Aliant) mit einer Laufzeit von fünf Jahren bekannt zu geben, demzufolge Aliant seinen fast 7.000 US-Händler eine White Label-Kryptowährungs-Abwicklungslösung von NetCents anbieten wird.

Im Zuge dieses Abkommen stellt NetCents Aliant eine White Label-Lösung seines modernen Kryptowährungsverarbeitungs-Widgets zur Verfügung. Die Plattform von NetCents wird die zugrunde liegende Technologie sein, mit der alle Kryptowährungstransaktionen von Aliant abgewickelt werden. Sie bietet den fast 7.000 Händlern außerdem die Möglichkeit, den NetCents Coin automatisch als Zahlungsoption zu akzeptieren, sobald diese Kryptowährung am 1. Dezember 2017 im Ökosystem von NetCents ausgegeben wird.

Aliant Payment Systems ist seit über 20 Jahren im Geschäft und bietet Abwicklungsdienstleistungen für eine Vielzahl von Industriesegmenten, einschließlich kleinerer Unternehmen, Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, Tankstellen/Lebensmittelläden und Händler in Hochrisikobranchen. Aliant wickelt über 15,5 Milliarden Transaktionen im Wert von mehr als 560 Milliarden Dollar pro Jahr ab.

50 anwerbende Banken weltweit haben Aliant autorisiert, das letzte Wort bei der Genehmigung und Erstellung neuer Händlerkonten - sowohl national als auch international - in seinem System zu haben, wobei Geschäftsinhabern flexible Bedingungen geboten werden.

Clayton Moore, Gründer und CEO von NetCents, sagte: Unser Vertrag mit Aliant ermöglicht es dessen Händlernetz, sowohl auf unsere eigene digitale Währungsplattform als auch auf den NetCents Coin zuzugreifen. Angesichts eines fast 7.000 Händler umfassenden Netzes, das Transaktionen im Wert von über 500 Milliarden Dollar pro Jahr abwickelt, wird NetCents in den kommenden Monaten eine Vielzahl von neuen Vertriebsstellen hinzugewinnen.

Eric Brown, CEO von Aliant Payments, sagte: Aliant Payments ist stolz, einer der ersten Zahlungsabwickler gewesen zu sein, der Händlern die Möglichkeit geboten hat, Zahlungen in Bitcoins zu akzeptieren, und nun bieten wir eine digitale Währungslösung an, die für mehrere Kryptowährungen offen ist. Wir freuen uns darauf, unseren Händlern zu zeigen, wie sie bei ihren Online-Zahlungen von digitalen Währungen profitieren können und was NetCents für Unternehmen leistet, die weltweit Werte transferieren.

Herr Moore sagte abschließend: Durch dieses Abkommen entsteht die bis dato weltweit größte Kryptowährungs-Abwicklungslösung für Händler. Mit Fortdauer dieser Partnerschaft werden wir weitere Dienstleistungen und Produktangebote integrieren, wie etwa Gutscheine, Treuekarten, Verkaufsstellen oder Geldautomatenzugriff, um nur einige wenige zu nennen.

Über Aliant

Aliant Payment Systems ist ein internationales Händlerdienstleistungs- und Kreditkartenabwicklungsunternehmen mit Sitz in Fort Lauderdale (Florida, USA). Aliant bietet Kreditkartenabwicklungs- und Zahlungsabwicklungskonten für Unternehmen aus allen Teilen der Welt und verfügt über ein äußerst professionelles Management, das in den Bereichen Kontoerstellung sowie Kundendienst und -entwicklung eine Erfahrung von 14 Jahren vorweisen kann.

Aliant arbeitet bei der Bereitstellung von Händlerdienstleistungen ausschließlich mit den renommiertesten Unternehmen der Branche zusammen. Außerdem bietet Aliant eine vollständige Reihe von Kreditkartenterminals und Geldautomaten, um Ihrem Unternehmen und dessen Kunden ein hohes Maß an Komfort und Effizienz zu bieten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aliantpayments.com.

Über NetCents

NetCents ist eine Online-Zahlungsabwicklungsplattform der nächsten Generation, die Kunden und Händlern Online-Dienstleistungen für die Abwicklung elektronischer Zahlungen bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld hin zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können.

NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten. Die NetCents-Technologie ist in das Automated Clearing House (ACH) integriert und bei FINTRAC als Gelddienstleistungsunternehmen registriert. Damit garantieren wir die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden.

NetCents kann für Zahlungstransaktionen in 194 Ländern weltweit genutzt werden und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode selbst zu wählen, frei nach dem Motto: Pay Your Way.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.net-cents.com oder kontaktieren Sie President Gord Jessop: gord.jessop@net-cents.com.

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.
Clayton Moore, CEO, Founder and Director

NetCents Technology Inc.
Suite 880, 505 Burrard St (Bentall 1),
Vancouver, BC, V7X 1M4

Vorsorglicher Hinweis hinsichtlich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, NetCents Technology Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 984 Wörter, 8261 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NetCents Technology Inc. lesen:

NetCents Technology Inc. | 14.12.2017

NetCents Technology gibt die Entwicklung und umgehende Einführung einer eigenen Kryptowährungsplattform bekannt

NetCents Technology gibt die Entwicklung und umgehende Einführung einer eigenen Kryptowährungsplattform bekannt VANCOUVER, B.C., 14. Dezember 2017 - NetCents Technology Inc. (NetCents" oder das Unternehmen) (CSE: NC / Frankfurt: 26N) gibt die Entw...
NetCents Technology Inc. | 07.12.2017

Beginn der Integration der NetCents-Technologie in Poynt Smart Terminals

Beginn der Integration der NetCents-Technologie in Poynt Smart Terminals VANCOUVER, B.C., 7. Dezember 2017 - NetCents Technology Inc. (NetCents oder das Unternehmen) (CSE: NC / Frankfurt: 26N) freut sich bekannt zu geben, dass der Entwicklungs- und...
NetCents Technology Inc. | 06.12.2017

NetCents Technology: Update zum Launch der NC-Börse

NetCents Technology: Update zum Launch der NC-Börse VANCOUVER, B.C., den 6. Dezember 2017 - NetCents Technology Inc. ("NetCents" oder das Unternehmen") (CSE: NC / Frankfurt: 26N) freut sich bekannt geben zu können, dass die NC-Börse nun verfügba...