Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ivanti Deutschland |

Ivanti unterstützt auf dem Weg zur neuen DSGVO

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Möglichkeiten für Analyse und Reporting erleichtern Identity- und Access-Management


FRANKFURT, 28. November – Als führender Anbieter für Lösungen zur Verwaltung und Absicherung des digitalen Arbeitsplatzes unterstützt Ivanti Unternehmen bei der Anpassung ihrer IT an die neuen Richtlinien der Datenschutzgrundverodnung (DSGVO). Für den Ivanti Identity Director, powered by RES, führt das Unternehmen heute erweiterte Analyse- und Reportingfunktionen ein. Die Integration von Ivanti Xtraction bringt ein Dashboard-Reporting in Echtzeit mit sich und sorgt so für mehr Transparenz bei der Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrichtlinien. Der attributbasierte Ansatz ermöglicht die automatisierte Steuerung von Workflows und Programmen. 



„2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Unternehmen müssen sich gut auf die verschärften Richtlinien zum Schutz sensibler Daten vorbereiten“, so Duane Newman, Vice President Product Management and Marketing bei Ivanti. „Die Verzahnung des Ivanti Identity Director mit Ivanti Xtraction liefert IT-Teams alle Einblicke, die sie für die Prüfung von Zertifikaten, interne Audits und andere Compliance-Tätigkeiten benötigen.“

Mit der Aktualisierung können IT-Teams ganz einfach Bericht erstatten, wem Zugriff auf Daten, Anwendungen und andere Ressourcen gewährt wurde. Per Audit-Trail können Workflows und Berechtigungen überprüft werden. Die Einhaltung der DSGVO-Richtlinien kann mit dem Ivanti Identity Director einfach nachgewiesen werden, indem der Zugriff auf wichtige Systeme gesperrt wird, sobald sich die Rolle eines Mitarbeiters ändert oder er das Unternehmen verlässt. 

Auch das Marktforschungsinstitut Gartner bestätigt, dass hinsichtlich der nahenden DSGVO Handlungsbedarf besteht: "Die Anforderungen an Analysetools wachsen stetig. Auf der Suche nach einem risikobewussten Ansatz für das Identitätsmanagement kommen viele Unternehmen zu dem Schluss, dass traditionelle Methoden der Zugangszertifizierung ungenau, fehleranfällig und arbeitsintensiv sind. Risiken können sie hiermit nicht angemessen begegnen. Umfassende Analysen können helfen, Richtlinien für die automatische Zuweisung von Zugriffsmustern zu definieren. Diese Weiterentwicklung der rollenbasierten Rechteverwaltung minimiert den manuellen Aufwand, spart somit Zeit und kann gleichzeitig zur Beseitigung von Fehlern beitragen.“

Mehr zum Ivanti Identity Director erfahren Sie auf unserer Website: https://www.ivanti.de/products/xtraction

 

Über Ivanti

Ivanti: Die Stärke der Unified IT. Ivanti verbindet die IT mit dem Sicherheitsbetrieb im Unternehmen, um den digitalen Arbeitsplatz besser zu steuern und abzusichern. Auf PCs, mobilen Geräten, virtualisierten Infrastrukturen oder im Rechenzentrum identifizieren wir IT-Assets – ganz gleich, ob sie sich On-Premise oder in der Cloud verbergen. Ivanti verbessert die Bereitstellung des IT-Services und senkt Risiken im Unternehmen auf Basis von Fachwissen und automatisierten Abläufen. Durch den Einsatz moderner Technologien im Lager und über die gesamte Supply Chain hinweg hilft Ivanti dabei, die Lieferfähigkeit von Firmen zu verbessern – und das, ohne eine Änderung der Backend-Systeme.
Ivanti hat seinen Hauptsitz in Salt Lake City, Utah, und betreibt Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.ivanti.de. Folgen Sie uns über @GoIvanti.


Pressekontakte
Christine Butsmann
Ivanti Germany GmbH
+49 (0)69 941757-28
christine.butsmann@ivanti.com

Matthias Thews
Fink & Fuchs AG
+49 (0)611 74131-918
matthias.thews@finkfuchs.de

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Thews (Tel.: 0611-74131918), verantwortlich.


Keywords: DSGVO, Datenschutzgrundverordnung, Identity-Management, IT-Security

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 3268 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Ivanti Deutschland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema