Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ERGO-VOGT |

Ergonomischer Bürodrehstuhl mit Wechselbezug bei Inkontinenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ergonomisch-orthopädischer Büroarbeitsstuhl für Menschen mit einer Behinderung. Mit Sitzverbreiterung, Armlehnen versetzt und ein leicht zu handhabender Wechselbezug für die Probleme der Inkontinenz.

Bad Homburg, 30.11.2017. Ein neues Projekt der Firma "Ergonomische Büroausstattung", Norbert Vogt, aus Bad Homburg. Die Anforderungen für diesen ergonomisch - orthopädischen Bürodrehstuhl ergaben sich aus der Anfrage des Arbeitgebers für einen Mitarbeiter mit Behindertenausweis, die erhebliche Probleme beim Sitzen am Bildschirmarbeitsplatz hatte. Eine Vor-Ort-Analyse der täglichen Arbeiten der Mitarbeiterin und ihrer Beschwerden ergab, dass die Maße eines Standartbürostuhls für sie nicht ausreichend sind, was nicht nur ganz erheblich zu ihrem Beschwerdebild beitrug, sondern dieses auch mittelfristig verschlimmern musste.

Die Firma Ergonomische Büroausstattung, Norbert Vogt, aus Bad Homburg, hat der Kundin einen vollergonomischen Bürodrehstuhl, mit um 360° beweglicher Sitzfläche und einer sehr fein justierbaren Synchronmechanik - zum Testen - zur Verfügung gestellt. Dabei ist herausgekommen, dass die Sitzfläche rechts und links um jeweils drei Zentimeter verbreitert werden musste und die Armlehnen um fünf Zentimeter nach vorne zu versetzen waren. Nach Angaben der Kundin sollten auch noch zwei Wechselbezüge angefertigt werden, die im Falle einer auftretenden Inkontinenz dicht halten und abwechselnd gewaschen werden können. Dies stellt eine Neuerung im Angebot der Firma Ergonomische Büroausstattung, Norbert Vogt, dar. Hier wurde der bewährte Stoff "Tonga TEC" eingesetzt. Ein Stoff aus 100% Recycled Polyester, der durch seine Folienbeschichtung auf der Unterseite sowohl wasser- und urinbeständig ist, als auch antibakteriell und fungizid. Zudem ist er Schmutz abweisend und besitzt eine hohe Strapazierfähigkeit. Auch beim Handling des Wechselbezuges hat der Polsterer einen neuen Weg beschritten. Da die Kundin nicht sehr gelenkig ist, wurde ein möglichst einfach zu handhabendes System entwickelt, welches ihr erlaubt mit nur wenigen Handgriffen den Wechselbezug fest mit dem Sitzpolster zu verbinden.

Das Urteil der Kundin nach Fertigstellung des Arbeitsstuhles und erneutem Test ist eindeutig: "Ich fühle mich sehr wohl auf meinem neuen Arbeitsstuhl. Dieser Stuhl gibt mir Sicherheit und er hilft mir, meine Arbeit zukünftig ohne Schmerzen den ganzen Tag ausführen zu können!"

Anton Dostal

www.ergo-vogt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Norbert Vogt (Tel.: 06172-690390), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2664 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: ERGO-VOGT


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ERGO-VOGT lesen:

ERGO-VOGT | 07.04.2017

Ergonomischer Arbeitsstuhl für eine Zahnarzthelferin mit Skoliose

Bad Homburg, 07.04.2017. Ein neues Projekt der Firma "Ergonomische Büroausstattung", Norbert Vogt, aus Bad Homburg. Für diesen ergonomischen Arbeitsstuhl bestanden mehrere Anforderungen: 1. die Kundin hat eine Skoliose; 2. eine Arbeitshöhe von 60 ...
ERGO-VOGT | 08.08.2016

Ergonomischer Bürodrehstuhl bei Beschwerden nach Hodentorsion OP

Bad Homburg, 08.08.2016. Ein neues Projekt der Firma "Ergonomische Büroausstattung", Norbert Vogt, aus Bad Homburg. Die Anforderungen für diesen ergonomischen Bürodrehstuhl ergaben sich aus der Anfrage für einen Mitarbeiter, der nach zweifacher O...
ERGO-VOGT | 24.05.2016

Aufstiegshilfe für kleine Menschen

Bad Homburg, 24.05.2016. Ein neues Projekt der Firma "Ergonomische Büroausstattung", Norbert Vogt, aus Bad Homburg, die seit mehr als zwanzig Jahren auf die individuelle Ausstattung von Arbeitsplätzen für Menschen mit einer Behinderung spezialisie...