Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EVAGO AG |

EVAGO AG übernimmt Eventenergie Deutschland GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die EVAGO AG übernimmt die Mehrheit an der Eventenergie Deutschland GmbH. Damit setzt das Unternehmen seinen Wachstumskurs im Bereich der Eventinfrastruktur fort.

Die EVAGO AG - zu der unter anderem auch der Full-Service-Dienstleister BÜMO, der Dry-Hire-Spezialist IEP und MOJO Barriers gehören - baut mit der Beteiligung an der EVENTENERGIE DEUTSCHLAND GmbH sein bestehendes Infrastruktur-Portfolio weiter aus. Die EVENTENERGIE DEUTSCHLAND GmbH hat sich als Meisterbetrieb der Elektrotechnik auf die mobile Stromversorgung für Veranstaltungen und temporäre Vorhaben spezialisiert und vermietet mit seiner Marke "MOBILLICHT DEUTSCHLAND" auch flexible Beleuchtunsanlagen und Lichtmasten - mit einem klaren Fokus auf Kompetenz und Qualität.



"Strom und Licht, das sind zwei wichtige Themen für jede Art von Veranstaltung, vor allem auch im Hinblick auf die Sicherheit der Gäste. Wir sehen hier durch die Partnerschaft mit EVENTENERGIE DEUTSCHLAND ein enormes Wachstumspotential durch die Synergien mit unserer Gruppe" so Goran Marincic, CEO, EVAGO AG. Ziel ist auch der Ausbau des Standortes Neuwied innerhalb der EVAGO-Unternehmensgruppe.



"Als Teil der EVAGO Group können wir unser Wachstum deutlich beschleunigen und profitieren von den Erfah-rungen, dem Netzwerk und natürlich den vielfältigen Synergien mit unseren Schwesterunternehmen vor allem aus dem Vermietbereich." (Christian Ecker, Geschäftsführer der EVENTENERGIE DEUTSCHLAND GmbH).



"Das ist ein gewachsener Meisterbetrieb, bei dem die Kompetenz weit über das reine Mietgeschäft hinausgeht und für unsere Kunden einen echten Mehrwert bietet. Von der Planung bis hin zum Troubleshooting vor Ort" so EVAGO-CEO Goran Marincic. "Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele ‚spannende' Projekte.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Lorenz Schmid (Tel.: +49 9180 939 01-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2029 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: EVAGO AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EVAGO AG lesen:

EVAGO AG | 18.01.2017

EVAGO AG übernimmt MOJO BARRIERS

Pyrbaum, 17. Januar 2017 - Die EVAGO Aktiengesellschaft ("EVAGO AG") und der niederländische Barrikadenhersteller Mojo Barriers B.V. ("Mojo Barriers") geben bekannt, dass die EVAGO AG zum Jahresende 2016 100% der Anteile an Mojo Barriers erworben ha...