Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TASTEONE Medientechnik GmbH |

Gemeinsam zum Erfolg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wie kollaboratives Arbeiten in Unternehmen gelingt

Damit ein Team gut funktioniert, ist eine produktive Zusammenarbeit wichtig. Die Medientechnikexperten von TASTEONE schaffen die technischen Voraussetzungen dafür, dass das Potenzial kollaborativen Arbeitens in einem Unternehmen ausgeschöpft werden kann und kümmern sich um die Planung, Installation und Wartung von professionellen Lösungen.



Um im Team ein Problem zu lösen oder ein Projekt zu verwirklichen, ist es im Arbeitsalltag wichtig, sich zu verständigen und angemessen zu kommunizieren. Die Digitalisierung bietet dafür ganz neue Möglichkeiten. Gleichzeitig von verschiedenen Orten, zu jeder Zeit und mit dem eigenen Gerät arbeiten die Mitarbeiter moderner Unternehmen an gemeinsamen Aufgaben.



"Der Geschäftsalltag ist beispielsweise häufig von Meetings und Besprechungen geprägt", weiß Rita Braches, Geschäftsführerin des bundesweit tätigen Medientechnikunternehmens aus Leverkusen. "Da ist es besonders ärgerlich, wenn es aufgrund technischer Probleme zu Zeitverzögerungen oder Ausfällen kommt." TASTEONE macht eine interaktive Zusammenarbeit möglich und setzt dabei auf zuverlässige und einfach zu bedienende Techniklösungen mit Zukunft.



"Ein typisches Szenario: In einer Besprechung schauen alle auf denselben Bildschirm an der Wand des Konferenzraumes. Doch mit Hilfe interaktiver Technik schaffen wir die Möglichkeit, dass sich alle Teilnehmer verbinden, Inhalte mit nur einem Klick auf das kollaborative Display übermitteln und im Großbild präsentieren", erklärt Rita Braches. Dieses Vorgehen ist unabhängig vom benutzten Endgerät und daher auch mit dem Smartphone, Tablet oder Notebook möglich.



Beim kollaborativen Arbeiten steht die Flexibilität besonders im Vordergrund. Sind die technischen Möglichkeiten geschaffen und alle miteinander vernetzt, so können Mitarbeiter jederzeit und an jedem Ort ihren Beitrag zum Erfolg eines Projektes leisten und damit die Effektivität und Produktivität enorm steigern.



TASTEONE bietet im Hinblick auf kollaboratives Arbeiten und interaktive Medientechnik einen umfassenden Service. Die Experten ermitteln den Bedarf an Hard- und Software, wählen die passenden Produkte aus und beraten zu den individuellen Möglichkeiten. Im Anschluss erstellen sie eine genaue Planung und setzen diese zuverlässig und fristgerecht um. Auch im Nachhinein lassen sie ihre Kunden nicht allein und kümmern sich um Fragen und eine regelmäßige Wartung.



Auf http://www.tasteone-medientechnik.de sind ausführliche Informationen auch zu Themen wie Whiteboards, Digital Signage und mehr erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Rita Braches (Tel.: 0214 - 31 26 02 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 2956 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: TASTEONE Medientechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TASTEONE Medientechnik GmbH lesen:

TASTEONE Medientechnik GmbH | 21.02.2019

Tasteone beendet Kreidezeit an Schule


In Schulen sind digitale Systeme auf dem Vormarsch. Die Zeiten von Diaprojektoren und Kreidetafeln scheinen damit endgültig zu Ende zu gehen. Für ein Gymnasium am Niederrhein fand TASTEONE die passende Präsentationstechnik und verbesserte so die Wissensvermittlung im Unterricht. Die Digitalisierung erreicht zunehmend auch die deutschen Schulen. Gehörten bis vor wenigen Jahren in Klassenräum...
TASTEONE Medientechnik GmbH | 14.02.2019

TASTEONE eröffnet Standort in Köln


Mit der neuen Niederlassung in der Domstadt betreut TASTEONE Kunden vor Ort noch besser und ist für sie schneller erreichbar. Gleichzeitig baut der Experte für Medientechnik seine regionale Präsenz im Rheinland weiter aus. "Köln ist mit seinen zahlreichen Unternehmen ein wichtiger Wirtschaftsstandort in Nordrhein-Westfalen und das Zentrum für Handel sowie Industrie im Rheinland. Die Domstadt...
TASTEONE Medientechnik GmbH | 08.08.2017

Die Zukunft der Bildung ist digital


Das Ende der Kreidezeit - Längst gibt es digitale Alternativen zur guten alten Tafel. Whiteboards, Power-Point-Präsentationen oder Videos lösen in Lehrveranstaltungen die herkömmlichen Medien ab. TASTEONE unterstützt diese Entwicklung und stattet Bildungseinrichtungen mit der entsprechenden Medientechnik aus. "90 Prozent der Lehrveranstaltungen werden heute durch digitale Elemente ergänzt",...