info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ara8 Seo Agentur München |

Social Media Werbung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Immer mehr Unternehmen steigen auf Social Media Kampagnen um.Für eine effizientere und nachhaltigere Konsumentenansprache

Social Media Werbung befindet sich längst auf der Überholspur. Seit Jahren ist sie die Anführerin im Digitalmarketing. Erstmals fließen sogar mehr finanzielle Mittel für Internetwerbung als für Fernsehwerbung. Der Bereich Social Media verzeichnete 2016 ein Wachstum von 51 Prozent. Doch für ein anhaltendes und langfristiges Wachstum braucht es angepasste Werbeformate und nachhaltige Zielgruppenstrategien. Deshalb stehen Agenturen und Werbetreibender aktuell vor der Herausforderung der Entwicklung neuer Formate für eine effizientere und nachhaltigere Konsumentenansprache. Dies gilt nicht zuletzt auch für schnell wachsende Social Media Plattformen wie Snapchat und Pinterest. Doch welche Konsequenzen hat die immer weiter wachsende Bedeutung sozialer Medien für die Weiterentwicklung von Marketing im Internet? Neben der Zunahme von Werbeinhalten im Redaktionsumfeld spielen die Effizienzsteigerung von Werbemaßnahmen über Personalisierung sowie die Verstärkung der Interaktivität von Werbemaßnahmen über Feedbackoptionen eine nicht zu unterschätzende Rolle.



Social Media als Institutionen der Meinungsbildung



Im Idealfall sind Kunden eines Unternehmens Fans der Marke. Im Rahmen des Siegeszugs des Internets bekommen Gründer mit Social Media ein praktisches und hocheffizientes Werkzeug an die Hand. Seit dem Aufstieg des Web 2.0 sind Social Media in Bezug auf die Kommunikation mit Unternehmenskunden, -partnern und -interessenten nicht mehr wegzudenken aus dem Marketingbereich. Schließlich nutzen allein in Deutschland etwa 40 Millionen Internetnutzer aktiv Social Media wie Instagram, Facebook oder WhatsApp. Ein Großteil dieser Nutzer hält viel von Tipps und Empfehlungen aus dem eigenen Umfeld. Zu so gut wie jedem Themengebiet existieren auf den Plattformen Foren oder Gruppen. Diese gelten mitunter durchaus als Institutionen der Meinungsbildung über Produkte und Dienstleistungen. Unternehmen empfiehlt sich daher die Nutzung von Social Media zur Interaktion mit den Usern. Dieses Vorgehen ermöglicht Marketern die fortwährende Arbeit an einer als positiv wahrgenommenen Reputation. Neben den Werbe- und Verkaufsmöglichkeiten ermöglicht Social Media Werbung die Weiterentwicklung des Unternehmensangebots mit Hilfe einer gelungenen, konstruktiven Feedbackkultur im Netz. Hierbei handelt es sich insbesondere für Existenzgründer um einen effizienten und kostengünstigen Weg zur Steigerung des eigenen Bekanntheitsgrades.



Mehr als nur das Schalten einer Anzeige oder das Sponsern eines Posts



Social Media Werbung funktioniert nur im Falle eines authentischen Außenauftritts des Unternehmens. Unverzichtbar ist die dauerhafte und regelmäßige Pflege aller gewählten Kanäle. Social Media ist kein Selbstläufer, sondern erfordert die Investition von Zeit und Geld. Gewinnspiele, Rabattangebote und Fachbeiträge in Diskussionsforen beschleunigen den Aufbau der eigenen Fangemeinde. Außerdem gilt die Faustregel: Qualität vor Quantität! Social Media Werbung ist mehr als nur das Schalten einer Anzeige oder das Sponsern eines Posts. Wie alles im Marketing braucht auch sie eine gute, zielführende Planung und Vorbereitung. Ebenfalls unverzichtbar sind eine geschulte Redaktion und qualitativ hochwertige Contentproduktion. Wird all dies beachtet, liegen die Vorteile von Social Media Werbung auf der Hand. Sie verschafft mehr Likes und Aufmerksamkeit. Auf lange Sicht erhöht sie sogar die Chance auf mehr Kunden


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Khaled Wahdan (Tel.: 08921545754), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 471 Wörter, 3880 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Ara8 Seo Agentur München


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema