Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lloyd´s Register Deutschland GmbH |

Arbeits- & Gesundheitsschutz: ISO veröffentlicht finalen Entwurf der ISO 45001

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Nach mehr als dreijähriger Entwicklungszeit hat die Internationale Organisation für Normung (ISO) den finalen Entwurf (FDIS) der neuen Norm für Arbeits- und Gesundheitsschutz ISO 45001 veröffentlicht. ...

Nach mehr als dreijähriger Entwicklungszeit hat die Internationale Organisation für Normung (ISO) den finalen Entwurf (FDIS) der neuen Norm für Arbeits- und Gesundheitsschutz ISO 45001 veröffentlicht. Die neue Norm zielt darauf ab, Arbeitsbedingungen und Sicherheit der Mitarbeiter zu verbessern sowie eine größere globale Einheitlichkeit zu schaffen.

Die ISO/FDIS 45001 geht nun in die finale Abstimmungsphase, in der die ISO-Mitgliedsorganisationen entscheiden, ob der Entwurf angenommen oder abgelehnt wird. Fällt die Entscheidung positiv aus, dann wird die Veröffentlichung der Norm im Februar oder März 2018 erwartet.

Die ISO 45001 basiert auf der einheitlichen High Level Struktur, was den Übergang für Unternehmen vereinfacht, die bereits nach ISO 9001 und/oder ISO 14001 zertifiziert sind. Die neue Norm für Arbeits- und Gesundheitsschutz wird die OHSAS 18001 ersetzen; wir erwarten eine dreijährige Übergangsperiode. Das Internationale Akkreditierungsforum (IAF) entwickelt hierfür die Migrationsanforderungen, um zertifizierte Organisationen, Zertifizierungsstellen, Akkreditierungsstellen und andere interessierte Parteien bei der Vorbereitung zu unterstützen.

Steve Williams, LRQA System and Governance Manager und Mitglied des Projektkomitees ISO/PC 283, das verantwortlich für die Entwicklung der ISO 45001 ist, äußert sich positiv zur neuen Norm:

"Viele Elemente, die die OHSAS 18001 impliziert, werden zu expliziten Anforderungen der ISO 45001. Das macht sie wesentlich robuster und gleichmaßen anwendbar für KMUs und multinationale Konzerne. Eine stärkere Einbindung des Top-Managements und eine einfachere Integration in andere Managementsysteme werden die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz noch stärker fördern - eine Verringerung der Risiken am Arbeitsplatz für Menschen auf der ganzen Welt."

Lloyd's Register berichtet über alle überarbeiteten Normen und ist damit einer der wichtigsten Kommunikatoren in diesem Bereich. Wir bieten ein umfangreiches Programm an Zertifizierungsdienstleistungen sowie öffentliche und betriebsinterne Trainings an, um Ihrem Unternehmen eine reibungslose Umstellung auf die neuen Normen zu ermöglichen. Kontakt
Lloyd´s Register Deutschland GmbH
Carl Ebelshäuser
Adolf Grimme Allee 3
50829 Köln
+49 (0)221 96757700
info@lrqa.de
http://www.lrqa.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carl Ebelshäuser (Tel.: +49 (0)221 96757700), verantwortlich.


Keywords: Arbeits-

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2546 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Lloyd´s Register Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lloyd´s Register Deutschland GmbH lesen:

Lloyd´s Register Deutschland GmbH | 07.11.2018

Zertifizierung zum Festpreis! Aktion verlängert!

Das bedeutet für Sie: Absolute Kostentransparenz Garantiert keine bösen Überraschungen keine zusätzlichen Kosten (Reisezeit, Spesen, Hotel etc.) 100% budgetierbar Auditoren, die Ihre Anforderungen kennen Experten mit Branchenerfahrungen Unser Kno...
Lloyd´s Register Deutschland GmbH | 30.10.2018

Managementsysteme 2018 am 22. November DASA Dortmund

Heute möchten wir Sie nochmals herzlich ein zur Lloyd's Register Veranstaltung 'Managementsysteme 2018' einladen. Letzte Chance, sich anzumelden! Während dieser Veranstaltung werden Sie die neuesten Informationen aus der Welt der Managementsysteme,...
Lloyd´s Register Deutschland GmbH | 04.10.2018

SVT GmbH - erste ISO 45001- Zertifizierung durch Lloyd´s Register in Deutschland

SVT GmbH - erste ISO 45001- Zertifizierung durch Lloyd´s Register in Deutschland "Mit einem Arbeitsschutzmanagement nach ISO 45001 wird belegt, dass Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Unternehmen höchste internationale Standards erfüllt." ...