Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Institut Huemer e.U. |

Beruflich Profi, privat Amateur - Führungskräftelehrgang hilft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Im Bildungshaus Villa Rosental wird beim Lehrgang 2018 neben dem Fachwissen, dem Thema Selbstführung und Familie ein hoher Stellenwert eingeräumt. Am 16. Jänner gibt es dazu Infos.


Leider vergessen viele Führungskräfte auf die Wichtigkeit von Ruhe, Ausgleich und eine lebendige Paarbeziehung. Das gibt ihnen den Halt und die Kraft, die sie im Geschäftlichen nicht finden. Im Bildungshaus Villa Rosental wird beim Lehrgang 2018 neben dem Fachwissen, dem Thema Selbstführung und Familie ein hoher Stellenwert eingeräumt. Am 16. Jänner gibt es dazu Infos.

Leider vergessen viele Führungskräfte auf die Wichtigkeit von Ruhe, Ausgleich und eine glückliche Familie. Das gibt ihnen den Halt und die Kraft, die sie im Geschäftlichen nicht finden. Institutsleiter und Führungskräftecoach Gottfried Huemer hat im Jahr 1992 einen ähnlichen Lehrgang besucht. Die Welt zum Thema Führen wurde ihm gut vermittelt, heute weiß er, dass Entscheidendes gefehlt hat. Keiner der Trainer nahm Bezug darauf, wie wichtig für eine erfolgreiche Führung neben dem wirtschaftlichen Gewinn, langfristig die persönliche Entwicklung, der regelmäßige Ausgleich zwischen Spannung und Ruhe und die aktive Pflege der Partnerschaft sind. Das hat sich bitter gerächt. Er wurde zwar finanziell erfolgreicher (das hatte er schließlich gelernt), aber persönlich und im Bezug seiner Partnerschaft "ärmer". Dies führte dazu, dass er sich nicht nur von Jahr zu Jahr mit mehr unangenehmen körperlichen Belastungssymptomen konfrontiert sah, sondern sich mehr und mehr von seiner Familie entfremdete. Es war mühsam, diese Defizite aufzufüllen.

Führungskräfte haben einen doppelten Auftrag!
Oft kommen erfolgreiche Unternehmer oder Führungskräfte zum Coaching, die ihm ähnliches berichten. Sie klagen über ihren "familiären Scherbenhaufen" und viele Überlastungssymptome, die trotz ärztlicher Bemühungen nicht zum Verschwinden gebracht werden können. Das Institut hat deshalb den Lehrgang bewusst so gestaltet, dass jeder Teilnehmer sich aktiv mit sich selber auseinander kann. Neben dem äußeren Erfolg hat jede Führungskraft die Aufgabe, die innere Befindlichkeit aktiv miteinzubeziehen. Dann kann Führung als Inspiration und sinnstiftende Tätigkeit erlebt und weitergegeben werden. Das wirkt sich positiv auf den Umgang mit den Mitarbeitern, zu sich selber und die Paarbeziehung aus.

Der nächste Lehrgang startet im Frühjahr 2018. Interessierte haben die Möglichkeit am 16. Jänner den Infoabend zu besuchen. Mehr Info unter: http://instituthuemer.at/seminarhaus-villa-rosental/lehrgaenge_2/fuehrungskraeftelehrgang.html Kontakt
Institut Huemer, Fachwerk für Stressprävention, Familien- und Erwachsenenbildung
Gottfried Huemer
Lindacherstr. 10
4663 Laakirchen
0043761345000
huemer@instituthuemer.at
http://www.instituthuemer.at

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gottfried Huemer (Tel.: 0043761345000), verantwortlich.


Keywords: Führungskräfte Lehrgang, Führungskräftelehrgang, Führungskraft werden, Führen und Persönlichkeit, Führungskräfte Coaching

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2611 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Institut Huemer e.U.

INSTITUT HUEMER
Fachwerk für Stressprävention, Familien- und Erwachsenenbildung

Unser Institut mit Sitz in der „Papierstadt Laakirchen“ ist österreichweit als Stresspräventionszentrum, Familien- und Erwachsenenbildungseinrichtung anerkannt und zertifiziert (Ö-Cert). Dies gewährleistet unseren Kunden Zugang zu zahlreichen Fördermöglichkeiten und Anerkennung bei weiterführenden Ausbildungen (Weiterbildungsakademie Österreich).

Interessierte können in unserem Bildungshaus unter einer großen Anzahl von Bildungsangeboten wählen. Alle Seminare, Workshops, Weiterbildungen und Lehrgänge dienen der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

Neben unseren Bildungsangeboten bieten wir für Personen bei stressbedingten Beschwerden oder Lebensveränderungskrisen auch eine längerfristige Begleitung an. Bei Konflikten im familiären Bereich (Partnerthemen, Scheidungsberatung…) steht ebenfalls ein professionelles Beraterteam zur Verfügung.

Das Wohl der Menschen ist uns wichtiger als der Gewinn. Durch diesen gemeinnützigen Gedanken können wir Veränderungen bewirken, ohne zu Kompromissen gedrängt zu werden. Das bedeutet, dass unser gesamtes Handeln darauf ausgerichtet ist, Menschen - unabhängig ihrer Zugehörigkeit oder finanziellen Möglichkeiten - Zugang zu unseren Beratungsangeboten, Seminaren und Lehrgängen zu ermöglichen. Wir sind somit ein Institut, das Unternehmertum und Betätigung für das Gemeinwohl verbindet.

Der Aufenthalt im Bildungshaus Villa Rosental soll für jeden ein Ort der Ruhe, Kraft und Inspiration sein. Lassen Sie sich von unserem "Haus der 1.000 Rosen“ begeistern und genießen Sie das Wohlfühlambiente im liebevoll renovierten Fachwerkhaus aus dem 19. Jahrhundert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Institut Huemer e.U. lesen:

Institut Huemer e.U. | 08.12.2016

Erschreckende österreichische Studie zu Burnoutkosten

Ein sechsmonatiger Beratungsprozess kostet in der Regel zwischen Euro 500,- und Euro 1.500,- Dies sind ungefähr ein Prozent im Vergleich der Studie (Euro 100.000,- bis Euro 130.000,-). Ein Tag in einer psychosomatischen Klinik kostet Euro 350,-. Bei...