Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IdentPro GmbH |

Intralogistik 4.0 live erleben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Interesse an einer Digitalisierung der Intralogistik steigt rasant. Identpro, Spezialist für automatisierte Materialverfolgung, konnte 2017 rund 170 Teilnehmer von über 70 Unternehmen in seinem Technikum bei Köln zu einer Live-Demonstration seines 3D Staplerleitsystems identplus® begrüßen. ...

Das Interesse an einer Digitalisierung der Intralogistik steigt rasant. Identpro, Spezialist für automatisierte Materialverfolgung, konnte 2017 rund 170 Teilnehmer von über 70 Unternehmen in seinem Technikum bei Köln zu einer Live-Demonstration seines 3D Staplerleitsystems identplus® begrüßen. Das sind mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr.

"Viele Unternehmen setzen sich bereits aktiv mit den Herausforderungen der digitalen Transformation auseinander. In diesem Zusammenhang beobachten wir ein stark zunehmendes Bewusstsein für die Notwendigkeit, die interne Logistik zu optimieren und vernetzbar zu machen", erklärt Michael Wack, geschäftsführender Gesellschafter Identpro, die Entwicklung.

Prozessvernetzung im Sinne von Smart Factory erfordert die Umwandlung analoger Daten in digitale Informationen. Daten müssen zudem automatisch generiert und kommuniziert werden. Die Ausgangslage der Unternehme ist aber unterschiedlich.

Wird bereits ein Lagerverwaltungssystem (LVS) oder ähnliches für die Generierung interner Transportaufträge eingesetzt, muss das manuelle Scannen von Barcodes als Bestätigung an das LVS über die Ausführung eines Auftrags entfallen. Lager, in denen Staplerfahrer Fahraufträge mündlich oder auf Papier ausgedruckt erhalten, benötigen ein LVS, natürlich ebenfalls ohne manuelles Datenhandling.

Paletten automatisch identifizieren

Das 3D Staplerleitsystem identplus® macht Staplerflotten intelligent: Ladeeinheiten, wie Paletten, Gitterboxen, Papierrollen u. ä. werden beim Aufnehmen automatisch identifiziert und Rückmeldungen über durchgeführte Transporte erfolgen ebenfalls vollautomatisch an beliebige IT-Systeme.
"Mit dem Staplerleitsystem wird die Intralogistik vernetzbar. Unsere Kunden berichten zusätzlich über Produktivitätssteigerungen von 20 % und mehr, bei einem ROI innerhalb 12-24 Monaten", sagt Roman Kucza, Leiter Sales und Marketing Identpro, und ergänzt: "durch einzigartige Laserlokalisierung ist das System ohne Eingriffe in die Bausubstanz während des laufenden Betriebs implementierbar."

Mehr Informationen über das 3D Staplerleitsystem und Anmeldemöglichkeit für eine Live-Vorführung gibt es auf der identplus® Webseite und direkt bei Identpro. Firmenkontakt
IdentPro GmbH
Paul Drolshagen
Camp-Spich-Str. 4
53842 Troisdorf
02241 / 866392-0
info@identpro.de
http://www.identpro.de


Pressekontakt
IdentPro GmbH
Paul Drolshagen
Camp-Spich-Str. 4
53842 Troisdorf
02241 / 866392-28
Paul.Drolshagen@identpro.de
http://www.identpro.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Paul Drolshagen (Tel.: 02241 / 866392-0), verantwortlich.


Keywords: Intralogistik, Staplerleitsystem, Digitalisierung, Materialverfolgung

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 3093 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: IdentPro GmbH

Wir schaffen Transparenz.
IdentPro ist Spezialist für automatisierte Materialverfolgung in Produktion und Lager. Unsere schlüsselfertigen State-of-the-art-Lösungen aus einer Hand ermöglichen Unternehmen den Schritt zur Intralogistik 4.0. Dabei ist IdentPro von der Beratung bis zur Wartung ein verlässlicher Partner. Ein weltweites Netzwerk und sichere Kontinuität werden durch die Zugehörigkeit zur Dr. Wack Gruppe gewährleistet.
Bessere Informationen, optimierte Prozesse, weniger Fehler und nachhaltig reduzierte Kosten. Mittelstand und Global Player: Namhafte Unternehmen unterschiedlicher Branchen vertrauen bereits auf Material Tracking Systeme von IdentPro.
Wir nutzen für die automatische Materialverfolgung vor allem das einzigartige 3D Staplerleitsystem identplus®.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IdentPro GmbH lesen:

IdentPro GmbH | 18.04.2019

Volkswagen nominiert IdentPro mit seinem 3D Staplerleitsystem als Top-Innovator


Troisdorf, 18. April 2019 - Die Identpro GmbH, Spezialist für automatisierte Materialverfolgung, wurde von Volkswagen für ihre Intralogistiklösung im Rahmen eines weltweiten Innovation Scoutings aus über 400 eingereichten Bewerbungen als einer von 20 Top-Innovatoren nominiert. Gesucht waren Prozess- und Produktlösungen, die für die Logistik im Volkswagen Konzern einen Mehrwert bieten könne...
IdentPro GmbH | 19.10.2018

LOG:IT und Identpro kooperieren bei der Lager-Digitalisierung


Troisdorf, 19.10.2018 - Das von IdentPro entwickelte 3D Staplerleitsystem identplus® wird ab sofort auch von der LOG:IT GmbH aus Regensburg vertrieben. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung geschlossen. LOG:IT liefert seit über 25 Jahren erfolgreich IT Lösungen für die Lagerverwaltung sowie innovative Software zur Bestandsoptimierung und Lieferantenanbindung. Geschäftsführe...
IdentPro GmbH | 17.10.2018

Mit Laserlokalisierung auf dem Weg zum digitalen Lager


Auf dem diesjährigen Teilnehmertreffen von warehouse-logistics.com, einem der führenden Portale für "Warehouse Management Systeme", referiert Identpro über die Digitalisierung von Staplerflotten. Roman Kucza, Leiter Vertrieb und Marketing, stellt das Staplerleitsystem identplus® vor. Das System ist eine optimale Ergänzung für Lagerverwaltungssysteme, da es den Datenaustausch zwischen einem...