info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
apex spine Center |

Das Apex Spine Center - ausgezeichnet von zufriedenen Patienten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wirbelsäulenerkrankungen sind inzwischen so weit verbreitet, dass man häufig von einer Volkskrankheit spricht. Das müsste nicht sein, denn es gibt moderne, sehr schonende Behandlungsmöglichkeiten.

München, 10.01.2018 - Wirbelsäulenchirurgie im Wandel der Zeit



Rückenschmerzen sind schon längst zur Volkskrankheit dieses Jahrhunderts geworden. Jeder kennt sie und vor allem in stehenden und sitzenden Berufen leiden die Arbeitnehmer zunehmend darunter. Durch falsche Belastung kommt es nicht nur zu Schmerzen und Einschränkungen der Beweglichkeit kommen, in schwerwiegenden Fällen die unbehandelt bleiben oder falsch behandelt werden, kann es auch zu bleibenden Schäden der Wirbelsäule kommen. Diese können weitreichende Folgen mit sich ziehen, wie chronische Schmerzen, Bewegungseinschränkungen bis hin zur Beeinträchtigung des Nervensystems.

Ein möglichst beschwerdefreier und schmerzfreier Rücken ist daher der größte Wunsch vieler Menschen, besonders im Alter. Es liegt auf der Hand, dass bei Beschwerden in diesem Bereich Spezialisten die Diagnostik und Behandlung übernehmen sollten.



Die Apex Spine Klinik verfügt über außerordentlich große Erfahrung im Bereich der Wirbelsäulen Chirurgie und hat ein Team hoch spezialisierter Fachärzte aufgebaut. Die Klinik hat sich auf die Behandlung von Problemen ausschließlich im Bereich der Wirbelsäule spezialisiert. Das kann der häufig genannte Bandscheibenvorfall sein, das kann eine Spinalkanalstenose sein oder eine andere Erkrankung im Bereich der Wirbelsäule. Entscheidend hierbei ist immer eine professionelle Diagnostik, sowie eine moderne Behandlung, die für den Patienten möglich wenig Belastung mit sich bringt.



Oberstes Ziel dabei ist, die komplexe Funktion der Wirbelsäule zu erhalten, oder möglichst komplett wieder herzustellen. Hier hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Wurden früher noch recht großzügig Operationen als Mittel der Wahl "verordnet" geht man beim Apex Spine Center schon länger neue Wege. Diese beginnen bei einer so feinen und tiefen Diagnostik, die seinesgleichen sucht.



Das Ergebnis ist, dass in vielen Fällen auf eine Operation ganz verzichtet werden kann, weil es schonende Behandlungsformen gibt, die zum gleichen Ziel führen. In Fällen, in denen die Indikation zu einer Operation unumgänglich ist, haben sich die Fachärzte des Apex Spine Centers auf minimal invasive Eingriffe an der Wirbelsäule spezialisiert. Die Spezialisierung in Verbindung mit der großen Erfahrung führen dazu, dass die Chirurgen der Klinik in der Lage sind, unter anderem jeden Bandscheibenvorfall im Bereich der Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule endoskopisch zu entfernen.



Weltweit führend in der endoskopischen Wirbelsäulenchirurgie ist Dr. Michael Schubert mit seiner unglaublichen Erfahrung aus deutlich über 8.500 Operationen. Dr. Schubert ist neben seiner herausragenden Tätigkeit als Chirurg auch an der wissenschaftlichen Forschung, Aufarbeitung und Verbreitung der minimal invasiven Techniken maßgeblich beteiligt. Er gibt seine Erfahrung und seine Forschungsergebnisse in nationalen und internationalen Vorträgen und Trainingskursen weiter, die von Chirurgen aus aller Welt besucht werden. Vom Leading Medicine Guide wurde er 2017 als einer der international führenden Experten im Fachbereich Wirbelsäulenchirurgie ausgezeichnet.



Zum Team gehören auch Neurochirurgen, die sich auf die Wirbelsäulenchirurgie spezialisiert haben.



Dr. Armin Helmbrecht, der frühere stellvertretende Klinikdirektor der Neurochirurgie in Augsburg, zählt zu den führenden Wirbelsäulenchirurgen in München. Er ist Experte für den Einsatz von Wirbelsäulenprothetik mit Schwerpunkt im Bereich der Halswirbelsäule. Irreversibel geschädigte Bandscheiben oder Wirbelkörper können von ihm entfernt und durch ein Implantat ersetzt werden, welches die Funktion der Wirbelsäule meistens vollständig wiederherstellt. Andere Kliniken laden ihn als Gastarzt ein, um von seinem Wissen und seinen Erfahrungen zu profitieren.



Das sind nur 2 von mehreren, hochspezialisierten Chirurgen die im Apex Spine Center alle an einem Ziel arbeiten: Dem Patienten die bestmögliche Behandlung zu gewährleisten sowie wo immer möglich die Erhaltung oder Wiederherstellung von Beweglichkeit und Mobilität. So verwundert es auch nicht, dass der weitaus größte Teil der Patienten extrem zufrieden sind. Dies zeigt sich unter anderem auch in unabhängigen Bewertungen. Die auf Ärzte und Kliniken spezialisierte Plattform Jameda.de verzeichnet aktuell eine Gesamt Note von 1,2 bei 172 Bewertungen. Das kann sich doch sehen lassen.



Neben der kompetenten Diagnostik und der anschließenden Behandlung werden zum Beispiel auch kurze Wartezeiten, die individuellen Aufklärungs- und Beratungsgespräche mit Fachärzten, sowie die Freundlichkeit des gesamten medizinischen Personals lobend hervor gehoben. Es wird von den Patienten wahrgenommen, dass das Personal sich Zeit nimmt. Es wird auf Fragen eingegangen und die Therapiemöglichkeiten eingehend erklärt.



Die Patienten verlassen die Klinik in der Regel ohne Schmerzen und in aufrechtem Gang.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. med. Michael D. Schubert (Tel.: 089-15001660), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 688 Wörter, 5659 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: apex spine Center


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von apex spine Center lesen:

apex spine Center | 25.06.2018

Endoskopische Bandscheiben OP versus offener Bandscheiben OP

München, 25.06.2018 - Endoskopische Bandscheiben OP Immer mehr Menschen leiden inzwischen unter Schmerzen im Rücken und nicht selten ist die Bandscheibe Auslöser dessen. Doch selbst wenn dies auftritt, gibt es Abhilfe. In vielen Fällen gehen die...
apex spine Center | 14.06.2018

Bandscheibenvorfall ohne Operation heilen

München, 14.06.2018 - Konservative Therapie bei Bandscheibenvorfall Seit Jahren kritisieren Experten, dass bei vielen Bandscheibenvorfällen zu früh operiert werden. Viele Operationen sind unnötig. Nach Untersuchungen gehen bei annähernd 90 Proz...
apex spine Center | 08.05.2018

Vorteile einer Bandscheibenprothese gegenüber einer Versteifung

München, 08.05.2018 - Bandscheibenprothese versus Bandscheiben Versteifung Bandscheibenvorfälle und andere Bandscheibenleiden sind schmerzhaft und bedürfen einer fachgerechten Diagnostik sowie einer professionellen Behandlung. Liegt eine degenera...