Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Case Studies schreiben - Tipps und Anleitungen

Von Martin Ortgies, freier Journalist

Warum Case Studies einen großen Einfluss auf Kaufentscheidungen haben

Erfolgreiche B2B-Unternehmen setzen Anwenderberichte, Referenzberichte, Success Stories bzw. Case Studies ein, weil sie einen großen Einfluss auf Kaufentscheidungen haben. Der Grund: Empfehlungen schaffen Vertrauen und helfen, Risiken zu minimieren.
Erfolgreiche B2B-Unternehmen setzen Anwenderberichte, Referenzberichte, Success Stories bzw. Case Studies ein, weil sie einen großen Einfluss auf Kaufentscheidungen haben. Der Grund: Empfehlungen schaffen Vertrauen und helfen, Risiken zu minimieren.

B2B-Interessenten recherchieren vorrangig online. Dabei werden unterschiedliche Content-Typen in die Entscheidung einbezogen. Case Studies gehören nicht nur zu den am häufigsten genutzten Contentarten, sie haben auch einen großen Einfluss: Als die Contentarten, die für die Recherche am wertvollsten/hilfreichsten war, werden in Studien genannt: Case Studies (48 %), gefolgt von Drittanbieter- / Analystenberichten (44 %) und Whitepapers (35 % ).

B2B-Käufer untersuchen bei der Vorbereitung der Kaufentscheidung vorrangig die Qualität einer Leistung und die Vertrauenswürdigkeit des Anbieters. Zahlreiche Studien belegen, dass es bei der Vorbereitung einer B2B-Kaufentscheidung vorrangig um die Risikoreduktion geht. Der Erfolg von Case Studies basiert auf der starken Wirkung von persönlichen Empfehlungen, die alle Elemente der Risikoreduzierung enthalten. Viele Case Studies werden dem in der Praxis allerdings nicht gerecht. Das Problem: Grundlegende Anforderungen an die Nachvollziehbarkeit und Glaubwürdigkeit von Empfehlungen werden nicht eingehalten.

Autor / Texter für Case Studies
Referenz- und Anwenderberichte können glaubwürdig, interessant und fachlich ansprechend sein, wenn grundlegende handwerkliche Kriterien berücksichtigt werden. Im Whitepaper erhalten Sie wichtige Tipps, die beim Schreiben einer Case Study beachtet werden sollten.

Texter für Referenzen benötigen außerdem spezifische Kenntnisse und Erfahrungen. Um glaubwürdig zu sein, sollten Texte journalistisch aufgebaut sein und auf werbliche Aussagen verzichten. Anwendungsbeispiele, Best Practices und Details betrieblicher Abläufe machen Anwenderberichte authentischer. Beim Schreiben sind Erfahrungen notwendig, komplexe technische Produkte oder Anwendungen verständlich darzustellen und schließlich sind gute Kontakte zu Fachzeitschriften sinnvoll, damit die Texte auch ihre Leser finden.

Das Whitepaper "Warum Kundenempfehlungen einen großen Einfluss auf Kaufentscheidungen haben und was bei Case Studies beachtet werden sollte" erhalten Sie unter diesem Link: https://fach-journalist.de/leistungen/case-studies/ (Download ohne Registrierung). Kontakt
Martin Ortgies, freier Journalist
Martin Ortgies
Fiedelerstraße 32
30519 Hannover
0511/76 00 50 50
0511/76 00 50 51
texter@ortgies.com
http://www.fach-journalist.de
15. Jan 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Ortgies (Tel.: 0511/76 00 50 50), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2920 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Martin Ortgies, freier Journalist


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 5

Weitere Pressemeldungen von Martin Ortgies, freier Journalist


02.05.2018: Viele Websites von B2B-Anbietern sind gut gemeint, aber schlecht gemacht. Sie erfüllen nicht die Erwartungen der Geschäftskunden. Dabei liegen alle Fakten auf dem Tisch. - 78 % der B2B-Käufer sind sich einig, dass sie mehr Wert auf vertrauenswürdige Inhalte legen. - 88 % meinen, dass sich die Contentproduzenten weniger auf die Produktmerkmale als vielmehr auf den Wert für ihr Business konzentrieren müssen. - 93 % der Befragten schätzten Anbieter, die "Erfahrungen mit unserer Branche nachweisen können". - Content ist bei Suchmaschinen ein maßgeblicher Ranking-Faktor. Für den "langfris... | Weiterlesen

Warum Content-Texter für B2B 2017 noch wichtiger werden

Content wird bei der Gewinnung von B2B-Kunden 2017 noch wichtiger. Die größere Bedeutung von Content Marketing stellt Texter und Unternehmen vor neue Herausforderungen.

19.01.2017
19.01.2017: In den Google-Suchergebnissen werden Webseiten mit hochwertigem Content und positiven User-Signalen zunehmend besser bewertet. Hochwertige Inhalte stellen an Texter und ihre Auftraggeber allerdings auch höhere Anforderungen. 1) Content wird bei Suchmaschinen zu einem maßgeblichen Ranking-Faktor. D. h., hochwertige und relevante Inhalte entscheiden immer stärker darüber, wie ein Anbieter bei Google gefunden wird. 2) B2B-Käufer reagieren zunehmend genervt gegenüber Kaltakquise und aufdringlichen Vertrieblern. Studien zeigen, dass die Intensität und die Dauer der Online-Recherche weiter zu... | Weiterlesen

Ein Whitepaper schreiben: Was zu beachten ist

Wie Whitepaper auf Kaufentscheidungen wirken

06.12.2016
06.12.2016: Whitepaper gehören bei B2B-Beschaffungsprozessen zu den relevantesten und am häufigsten genutzten Informationsquellen. Um zu verstehen, warum dieses Content-Format einen so großen Einfluss auf Kaufentscheidungen hat, lohnt sich ein Blick auf aktuelle Studien. Dann wird auch deutlich, was bei der Erstellung eines Whitepapers zu beachten ist. Die Internetseiten sind auch im Bereich Business-to-Business bereits seit Jahren die wichtigste Informationsquelle bei der Recherche für Kaufentscheidungen bzw. für die Auswahl eines Dienstleisters. Whitepaper gehören zu den wichtigsten Informationsqu... | Weiterlesen