Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

EnWave unterzeichnet mit Bare Foods Co. Vereinbarung zum Ankauf eines Geräts

Von Swiss Resource Capital AG

Guter Start in 2018: Weitere REV Anlage verkauft.

Vancouver, B.C., 15. Januar 2018
EnWave Corporation (TSX-V: ENW | FWB: E4U) ("EnWave" oder das "Unternehmen" - https://www.youtube.com/watch?v=AyKTfx_H0Tk) hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit dem führenden amerikanischen Snackhersteller Bare Foods Co. ("Bare Foods") eine Vereinbarung zum Ankauf eines Geräts unterzeichnet hat. Vereinbarungsgemäß hat Bare Foods ein kleinformatiges Radiant Energy Vacuum (REVTM)-Gerät für den gewerblichen Einsatz erworben, das 2018 in Betrieb gehen soll.

Über Bare Foods Co.
Bare Foods entwickelt köstlich einfache Nahrungsmittel, mit denen die Konsumenten gesund und glücklich bleiben. Bare Foods hat sich zum Ziel gesetzt, eine gesunde Ernährungsrevolution einzuleiten. Das Unternehmen wurde mit dem Leitgedanken und der Motivation gegründet, köstliche Nahrungsmittel mit einfachen Zutaten und ohne künstliche Zusatzstoffe zu entwickeln. Bare Foods ist überzeugt: weniger Zusatzstoffe bedeuten mehr Geschmack! Die Bare®-Produkte sind im US-amerikanischen Markt in Lebensmittel- und Bio-Läden der Ketten Whole Foods Market, Sprouts, Safeway und Publix sowie über nationale Handelsketten wie Target und Amazon erhältlich. Weitere Informationen über Bare Foods erhalten Sie auf www.baresnacks.com.

Über EnWave
EnWave Corporation, ein modernes Technologieunternehmen mit Sitz in Vancouver, hat Radiant Energy Vacuum ("REV™") entwickelt - eine eigene innovative Methode zur präzisen Dehydration organischer Materialien. Die kommerzielle Machbarkeit der REV™-Technologie wurde nachgewiesen und wächst in zahlreichen Marktsegmenten der Lebensmittel- und Pharmabranche sehr rasch. Die Strategie von EnWave besteht darin, gebührenpflichtige kommerzielle Lizenzen für die Nutzung der REV™-Technologie an branchenführende Unternehmen in mehreren Segmenten zu vergeben. Das Unternehmen hat bis dato dreiundzwanzig gebührenpflichtige Lizenzen vergeben und dabei acht unterschiedliche Marktsegmente für die Kommerzialisierung neuer, innovativer Produkte betreten. Zusätzlich zu diesen Lizenzabkommen hat EnWave eine Limited Liability Partnership (Kommanditgesellschaft), NutraDried LLP, zur Entwicklung, Herstellung, Vermarktung und zum Verkauf von natürlichen Käsesnackprodukten in den USA unter dem Markennamen Moon Cheese® gegründet.

EnWave hat REV™ als neuen Standard zur Dehydratisierung von Nahrungsmittel und Biomaterialen eingeführt. Diese Methode ist schneller und kostengünstiger als die Gefriertrocknung mit besserer Qualität der Endprodukte im Vergleich zur Luft- oder Sprühtrocknung. EnWave betreibt derzeit drei kommerzielle REV™-Plattformen:


1. nutraREV®, das in der Lebensmittelindustrie angewendet wird, um Lebensmittelprodukte rasch und kostengünstig zu trocknen und dabei die hohen Standards in puncto Nährwert, Geschmack, Beschaffenheit und Farbe aufrechtzuerhalten

2. powderREV®, das zur Massendehydration von Lebensmittelkulturen, Probiotika und feinen Biochemikalien wie Enzyme unterhalb des Gefrierpunktes angewendet wird

3. quantaREV®, das für eine kontinuierliche Trocknung hoher Volumina bei geringen Temperaturen angewendet wird


Eine zusätzliche Plattform, freezeREV®, wird als neue Methode zur Stabilisierung und Dehydration von Biopharmazeutika wie Impfstoffe oder Antikörper entwickelt. Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net.

EnWave Corporation
Dr. Tim Durance
President & CEO

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

John Budreski, Executive Chairman, Tel. +1 (416) 930-0914
E-Mail: jbudreski@enwave.net

Brent Charleton, CFA, Senior Vice President, Sales and Business Development, Tel. +1 (778) 378-9616
E-Mail: bcharleton@enwave.net

Deborah Honig, Corporate Development, Adelaide Capital Markets, Tel. + 1 (647) 203-8793
E-Mail: dhonig@enwave.net

Für Europa:
Swiss Resource Capital AG
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Safe Harbour für zukunftsgerichtete Aussagen (Forward Looking Information Statements): Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen der Unternehmensführung basieren. Alle Aussagen, die Erwartungen oder Prognosen bzgl. der Zukunft betreffen, einschließlich Aussagen über die Strategie des Unternehmens für Wachstum, Produktentwicklung, Marktposition, erwartete Ausgaben und Synergien nach dem Abschluss gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Ansprüche Dritter, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, haben keinen Anspruch auf Richtigkeit. Bezugnahmen zu Marktinformationen von Dritten in dieser Pressemitteilung haben keinen Anspruch auf Richtigkeit, da das Unternehmen keine Primärforschung durchgeführt hat. Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten eine Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Den Lesern wird angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als "Regulation Services Provider" bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



16. Jan 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jochen Staiger (Tel.: +41713548501), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 863 Wörter, 7213 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Swiss Resource Capital AG


27.10.2020
27.10.2020: Die extrem niedrige Zahl von Corona-Neuinfektionen in China geht einher mit einer Verbesserung der Wirtschaftsdaten. Die wirtschaftliche Erholung ist in vollem Gang, während andere Länder aufgrund der vielen neuen Corona-Fälle ächzen.   Die physische Nachfrage nach Gold ist im September in China stark angestiegen. Die Shanghai Gold Exchange verzeichnete Goldentnahmen in Höhe von 154 Tonnen. Dies sind 38 Prozent mehr als im August. Vergleicht man den Vorjahreszeitraum, so war die Goldnachfrage in diesem September um 43 Prozent höher und dies obwohl der Goldpreis dieses Jahr viel höher w... | Weiterlesen

23.10.2020: Umweltbonus, Innovationsprämie und ein gesenkter Steuersatz machen die Entscheidung sich ein Elektroauto zuzulegen, einfacher. Das Totschlagargument „E-Autos sind viel zu teuer“, gilt nicht mehr. Auch der Betrieb ist günstiger als bei einem Benziner. Denn das Aufladen ist deutlich günstiger als der Kauf von Diesel oder Benzin. Es gibt keinen Ölwechsel und keine Abgasuntersuchung mehr beim Elektrofahrzeug. Beispielsweise in München kann mit einem E-Auto oder Hybrid-Auto zwei Stunden umsonst geparkt werden und die Parkgebühren dort sind keineswegs billig. Die bayerische Landeshauptstad... | Weiterlesen

23.10.2020: Laut dem Silver Institute stiegen die globalen Silber-ETPs (Silver Backed Exchange Traded Products) im dritten Quartal 2020 um knapp 297 Millionen Unzen, also eine Verdreifachung des Wachstums im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die ETP-Bestände beliefen sich bis Ende September auf 1,026 Milliarden Unzen.   Ebenso stark ist die Nachfrage nach Silbermünzen. Immerhin macht der Anstieg in den ersten drei Quartalen 2020 gut 65 Prozent aus. Besonders in den USA und in Deutschland gingen erhebliche zweistellige Zuwächse an Münzen über den Ladentisch. Ebenso begehrt waren Silberbarren.   Da da... | Weiterlesen