Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Utimaco |

Utimaco und Bank-Verlag entwickeln Lösung für Fernsignaturen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bankgeschäfte in Zukunft noch sicherer und schneller


 

  • Neues Modul für Fernsignaturverfahren im Bankensektor
  • Entwicklung in Kooperation mit Bank-Verlag und achelos
  • Zertifiziert nach der EU-Norm eIDAS für den Einsatz von qualifizierten elektronischen Signaturen, Siegeln und Zeitstempeln


Utimaco, Hersteller für Hardware-Sicherheitsmodul (HSM)-Technologie, entwickelt gemeinsam mit dem IT-Dienstleister Bank-Verlag und dem Software-Entwicklungshaus achelos ein Signatur-Aktivierungsmodul (SAM) für Banken. Bankkunden können mit dem Service Online-Signaturen erzeugen und Prozesse wie eine Kontoeröffnung einfach und schnell durchführen.

 

Das auf einem HSM von Utimaco basierende SAM-Modul erlaubt es Kreditinstituten und anderen Unternehmen, ihren Kunden Fernsignaturverfahren entsprechend der eIDAS-Richtlinie anzubieten. Hierbei versehen vertrauenswürdige Dienstleister – in diesem Fall der Bank-Verlag – Dokumente aus der Distanz mit elektronischen Signaturen.

 

Hans-Peter Kraus, Bereichsleiter Produktmanagement Security & Trusted Services beim Bank-Verlag, erläutert die Vorteile: "Das Fernsignaturverfahren beschleunigt und vereinfacht Prozesse wie etwa Vertragsabschlüsse, Kontoeröffnungen oder die Ausstellung von Versicherungsscheinen ohne den bislang erforderlichen Medienbruch deutlich. Diese elektronische Signatur ist der handschriftlichen Unterschrift, die bisher ein Hemmnis für die Digitalisierung zentraler Geschäftsprozesse von Banken war, in der rechtlichen Wirkung gleichgestellt.“

 

Utimaco HSM als Sicherheitsgarant

Siegel und Zeitstempel belegen die Herkunft, Bearbeitungsdauer und Vertrauenswürdigkeit von Finanzdokumenten. Die HSM der Se-Serie Gen2 CP5, die nach den Vorgaben des Common Criteria (CC) Schutzprofils EN 419 221-5 [PP_CMTS] im Kontext von eIDAS zertifiziert werden, bilden die Sicherheitsgrundlage für derartige Verfahren. Denn besonders im Bankensektor müssen sie höchsten Sicherheitsstandards genügen. Auf dieser technischen Basis konzipieren Utimaco und der Bank-Verlag gemeinsam mit dem Entwicklungspartner achelos das SAM, das voraussichtlich Ende Q1 2018 fertiggestellt und zusätzlich nach dem Schutzprofil EN 419 241-2 [PP TSCM] zertifiziert sein wird.

 

Malte Pollmann, CEO bei Utimaco sagt: „Unsere gemeinsam entwickelte Lösung setzt Sicherheit an erste Stelle. Dank ihr werden Bankgeschäfte in EU-Mitgliedsstaaten in Zukunft noch schneller und zuverlässiger ablaufen.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Regina Groß (Tel.: 089 17959 18 0), verantwortlich.


Keywords: Utimaco, Bank-Verlag, eIDAS, Payment, Banking

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2735 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Utimaco


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Utimaco lesen:

Utimaco | 16.10.2018

Hardware-Sicherheitsmodul von Utimaco als erstes HSM nach den Vorgaben des eIDAS-Schutzprofils EN 419 221-5 Common Criteria EAL4+ zertifiziert


Utimaco, führender Hersteller von Hardware-Sicherheitsmodul (HSM)-Technologie, hat die Common Criteria (CC) EAL4+ Zertifizierung für sein CryptoServer CP5 HSM gemäß dem eIDAS-Schutzprofil EN 419 221-5 erhalten. Der CryptoServer CP5 ist das erste HSM im Markt mit einer CC-Zertifizierung nach diesem Schutzprofil und damit eine zukunftssichere Wahl für eIDAS-Vertrauensdienste. Zu diesen zählt d...
Utimaco | 08.10.2018

Utimaco mit neuem CryptoServer Cloud: HSM als Service für sichere Multi-Cloud-Umgebungen


Utimaco, führender Hersteller von Hardware-Sicherheitsmodul (HSM)-Technologie, gibt die Verfügbarkeit seines Cloud-HSM-Angebots in Europa und Asien bekannt. Mit CryptoServer Cloud bringt der deutsche Spezialist für Hardware-Sicherheit ein flexibles und anpassbares HSM als Service auf den Markt. Mit der Lösung bleiben Unternehmen unabhängig vom Cloud-Anbieter und können auch in Multi-Cloud-Um...
Utimaco | 20.06.2018

Hardware-Sicherheitsmodul von Utimaco erleichtert sichere Grenzkontrollen in den Niederlanden


Utimaco, Hersteller für Hardware-Sicherheitsmodul (HSM)-Technologie, stattet das automatisierte System zur Kontrolle von elektronischen Ausweisen (ePassport) in den Niederlanden mit CryptoServern aus. Diese HSM werden für die Terminal-Authentifizierung genutzt, indem sie beim Lesen des elektronischen Ausweises in mehreren Stufen prüfen, ob das betreffende Terminal berechtigt ist, auf sensible p...