Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBBV GmbH - Berufliche Integration Bildung Beratung Vermittlung GmbH |

Integrationskurse der IBBV GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Alltags- und arbeitsbezogen ist Kommunikation essentiell. Zuwanderer in München erlernen in Integrationskursen der IBBV GmbH sprachliches und kulturelles Wissen, um in Deutschland Fuß zu fassen.

Sprachkurse sind eine tolle Gelegenheit, eine neue Sprache zu erlernen und den Horizont auch darüber hinaus zu erweitern. Besonders bei der Integration von Zuwanderern sind grundlegende Sprachfähigkeiten und Kenntnisse von der Kultur, Lebensart und Gesellschaftsform im neuen Land unverzichtbar.



Das Angebot der IBBV GmbH richtet sich speziell an Zuwanderer, die gleichzeitig die deutsche Sprache erlernen und die Lebenskultur im neuen Land kennenlernen möchten.



Die Bedeutung von Sprachkursen für die Integration



Für das Zurechtfinden in einer neuen Heimat sind Sprachkenntnisse eine Grundvoraussetzung. Das Gelingen der Integration von Zuwanderern ist eng an die Vermittlung der Amtssprache gekoppelt. Indem die neue Sprache gewissenhaft und methodisch gewinnbringend erlernt wird, erreichen die Lernenden eine gute Ausgangsposition für die spätere Bewerbung auf dem Arbeitsmarkt. Die IBBV GmbH konzipiert die Kurse bewusst arbeitsmarktnah. Außerdem erleichtern Sprachkenntnisse die Kommunikation im Alltag erheblich.



Im Rahmen des Integrationskurses bei der IBBV GmbH werden nicht nur in 600 Stunden grundlegende und weiterführende Sprachkenntnisse vermittelt. 100 zusätzliche Stunden zielen außerdem auf eine Heranführung an die politische, gesellschaftliche, historische und normative Kultur in Deutschland ab. Informationen über die landesspezifischen Eigenheiten ermöglichen den Lernenden, die Landeskultur besser zu verstehen und sich sicherer im Alltag zu bewegen. Dadurch soll kulturellen Missverständnissen vorgebeugt werden.



Die professionellen Lehrkräfte der IBBV GmbH arbeiten folglich gemeinsam mit den Zuwanderern an einem neuen Leben mit Perspektive.



Über die IBBV GmbH



Das Unternehmen Berufliche Integration Bildung Beratung Vermittlung GmbH (kurz IBBV GmbH) mit Sitz in München bietet Sprachkurse auf verschiedenen Niveaus an (A1, B1, B2 und C2). Unsere Schulungsorte liegen zentrumsnah in der Nähe vom Sendlinger Tor und vom Goetheplatz. Damit sind die Schulungsorte auch aus dem Umland gut und schnell erreichbar. Die IBBV GmbH kann auf 30 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung zurückblicken.



Neben der Vermittlung von sprachlichen Inhalten nimmt sich die IBBV GmbH im Rahmen eines Integrationskurses auch der Eingliederung von Zuwanderern in die Gesellschaft an und arbeitet gemeinsam mit den Lernenden daran, die Gewöhnung so leicht und angenehm wie möglich zu gestalten. Die Integrationskurse der IBBV GmbH werden daher vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.



Gut vorbereitet und erfolgreich mit der IBBV GmbH



Der Integrationskurs der IBBV GmbH sieht eine ganzheitliche Eingewöhnung von Zuwanderern in Deutschland vor. Neben den sprachlichen Qualitäten wird Wert auf einen fruchtbaren, interkulturellen Austausch gelegt, der die Integration erleichtert. Am Ende des Kurses können sich die Teilnehmer problemlos auf der Landessprache verständigen und sich im Alltag zurechtfinden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stephan Otto (Tel.: 089 - 542 723 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3217 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: IBBV GmbH - Berufliche Integration Bildung Beratung Vermittlung GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBBV GmbH - Berufliche Integration Bildung Beratung Vermittlung GmbH lesen:

IBBV GmbH - Berufliche Integration Bildung Beratung Vermittlung GmbH | 06.02.2017

B2-Deutschkurse in München - Wer übernimmt die Kosten?

Die gesetzlichen Grundlagen der Kostenübernahme für Deutschkurse und Integrationskurse hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geschaffen. Dabei sind Unterschiede nach der jeweiligen Staatsangehörigkeit und dem Datum der Ausstellung der ...