info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Maintec Datenrettung |

Backup zur Datenrettung. Maintec Datensafe.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein Jahr nach der Einführung als kostenloses Backup zur Datenrettung erfreut sich der Maintec Datensafe großer Beliebtheit.

Als bisher einzigster Datenretter bietet Maintec Data Recovery den Kunden einen echten Mehrwert und Sicherheit. Und das ohne zusätzliche Kosten.



Die Nutzerquote des Maintec Datensafes stieg im letzten Quartal 2017 auf mehr als 50 % an. Das kostenfreie Backup zur Datenrettung verzeichnet eine hohe Akzeptanz, die sich weiter entwickelt. Damit nutzt mehr als jeder 2. Kunde das zusätzliche Angebot.



Was verbirgt sich hinter dem Maintec Datensafe?



Maintec Data Recovery hat festgestellt, dass es während der Migration von geretteten Daten zu einem neuerlichen Datenverlust kommen kann. Gründe können Unachtsamkeit, der Verlust eines Datenträgers, technische Beschädigung oder sogar Sabotage sein. Maintec empfiehlt aus diesem Grund, vorsorglich stets ein zusätzliches Backup der geretteten Daten anzulegen.



Mit dem im Januar 2017 eingeführten Maintec Datensafe verfügt der Kunde automatisch über die Option eines Backups, das für ihn kostenfrei auf deutschen Hochsicherheitsservern bereitgehalten wird. Jeder Anwender kann bei der Beauftragung der Datenrettung entscheiden, ob seine Daten über einen Zeitraum von 3 Monaten als zusätzliches Backup auf den Servern des Datenretters gesichert werden sollen.



Erleidet der Kunde in diesem Zeitraum einen Datenverlust, kann er seinen Datenbestand nochmals abrufen, ohne dafür zusätzliche Kosten tragen zu müssen. Lediglich ein Medium für die Daten wäre kostenpflichtig. Kunden von Maintec Data Recovery verfügen damit seit Januar 2017 über einen zusätzlichen, exklusiven Schutz ihrer Daten.



Kostenloses Backup zur Datenrettung auf Zeit



Der Maintec Datensafe als virtuelles Kundenbackup auf Zeit ist ein bisher einzigartiges, optionales Angebot. Es soll dem Kunden in dem angespannten Szenario der Migration zusätzliche Sicherheit geben. Er nutzt die vorhandene deutsche Hochsicherheits-Infrastruktur des Datenretters, ohne dass dafür weitere Kosten entstehen. Die Löschung der gespeicherten Daten erfolgt automatisch nach 3 Monaten, ohne dass der Kunde dafür nochmals aktiv werden muss.



Der Kunde und die Sicherheit und Verfügbarkeit seiner Daten stehen bei Maintec im Mittelpunkt. Die Fürsorge hierfür geht weit über die Tätigkeit als Datenretter hinaus, was das deutsche Labor durch das einzigartige Angebot eines kostenfreien Backups auf Zeit dokumentiert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Gunnar Svensson (Tel.: 06021- 456 040), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2777 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Maintec Datenrettung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Maintec Datenrettung lesen:

Maintec Datenrettung | 19.06.2018

Sommerhitze kann Daten killen

Die Spezialisten von Maintec Data Recovery geben Ratschläge, wie Sie ohne Risiko durch den Sommer kommen können. Sommerhitze? Sorgen Sie für Kühlung! Mobile Geräte sind nicht für Sommerhitze geeignet. Notebook, Smartphone oder Tablet sollten ...
Maintec Datenrettung | 12.03.2018

Nach dem Sturz. Festplatte aus Kassel gerettet!

Ein hektischer Handgriff, der Nutzer bleibt am Kabel hängen, und die Festplatte stürzt auf den Boden. So geschehen in Kassel vor einigen Tagen. Dass Festplatten stürzen ist nicht ungewöhnlich. Hat man als Anwender eine kleine, für den mobilen E...
Maintec Datenrettung | 28.02.2018

Festplatte gratis zur Datenrettung

Die Aktion "Harddisk for free" der Datenrettungs-Spezialisten wurde von den Anwendern begeistert aufgenommen. Im Januar und Februar 2018 konnten die Kunden des deutschen Datenrettungs-Labors eine kostenlose Festplatte zu jedem erteilten Rettungsauftr...