Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dolomites Val Gardena |

INTERBOURSE 2018 in Wolkenstein in Gröde

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vom 20. bis 27 Januar trafen sich in Wolkenstein/Gröden über 450 Börsenmakler und Manager der größten internationalen Börsen mit Delegationen aus Frankfurt, Zürich, Düsseldorf, London, Chicago, Vancouver, Helsinki, Paris, Basel, Amsterdam, München und Luxemburg im Rahmen der INTERBOURSE 2018.



Während dieser sehr intensiven Woche wo mehrere Skirennen inmitten eines herrlichen Dolomitenpanoramas angesagt waren wurde natürlich auch ordentlich gefeiert.

So Andrea Schuhmacher aus der Schweiz, Organisator der Veranstaltung: „Wir organisieren die INTERBOURSE schon seit einigen Jahren, immer in namhaften Skidestinationen, so konnten Gröden natürlich nicht fehlen. Das Skigebiet Dolomiti Superski ist umwerfend und einmalig, im Januar 2019 sind wir in den Vereinigten Staaten, ich glaube diese Berge werden uns fehlen“.

Am Mittwochabend fand die Preisverleihung der mehreren Skirennen statt, Ehrengast und Testimonial für die INTERBOURSE 2019 war Bode Miller, der auch zufällig für ein Photo-shooting in Gröden war.

Abschließend findet am Donnerstag der Gala Abend statt und am Freitag sind noch die letzten Skiabfahrten unterhalb des mächtigen Langkofels und an der Sellaronda geplant.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christina Demetz (Tel.: +39 0471 777721), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 123 Wörter, 950 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Dolomites Val Gardena


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dolomites Val Gardena lesen:

DOLOMITES Val Gardena | 21.03.2019

INNERHOFER UND BRIGNONE AM START DER GARDENISSIMA


Am Samstag, dem 30. April, findet zum 23. Mal die Südtirol Gardenissima statt, der längste Riesentorlauf der Welt. Das Rennen, das alle Jahre am Saisonsende ausgetragen wird ist längst ein Klassiker. Die Strecke ist über sechs Kilometer lang und führt vom Gipfel der Seceda auf 2.518 m durch 110 Tore bis zur Zielgeraden am Col Raiser mit einem Höhenunterschied von 1.033 m.   EIN SPITZEN-STA...
DOLOMITES Val Gardena | 19.02.2019

Fasching in Gröden, dem Tal der Dolomiten par excellence


  Gröden, den 19. Februar 2019: Das Faschingstreiben beginnt in Gröden mit der Darstellung eines alten Brauches „rubé la panicia“: Am Unsinnigen Donnerstag wird zum Mittagessen eine Gerstensuppe mit Selchkaree zubereitet... Die Jungen versuchen die Nachbarin aus der Küche zu locken um dann den Topf mit der „Panicia“ gegen einen anderen, der mit Wasser und einem alten Schuh gefüllt is...