Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Angst, Blut und Tränen

Von VERLAG KERN GMBH

In Christine Richters Psycho-Thriller „Eingemachtes“ schlägt ein brutaler Serienmörder zu

Er ist der personifizierte Satan. Nachts lauert er auf seine Opfer, die alle weiblich sind. Ein unheimlicher Wald ist der Tatort. Die übel zugerichteten Leichen verfrachtet der narzisstische Serienkiller in sein perfekt eingerichtetes Labor. Jedes dieser grauenhaft verstümmelten Wesen wird nach einem „Eingriff" genau dort wieder abgelegt, wo es zuvor bestialisch und gnadenlos ermordet wurde.
Bei Christine Richters Psycho-Thriller „Eingemachtes“ lässt schon der Untertitel „Der Uterussammler“ die psychischen Abgründe eines Frauenmörders erahnen. Mit untrüglichem Gefühl für Spannung und Horror baut die Autorin ein nervenzerfetzendes Szenario auf. Nach dem Märchen „Es war einmal in Irland“ , ebenfalls im Verlag Kern erschienen, überrascht die Autorin jetzt in ihrem zweiten Buch mit einem völlig anderer Roman-Typus.
In den Dialogen geht es zuweilen ruppig zu. Allerdings schälen sich hier auch hintergründig die Beziehungen der handelnden Personen untereinander heraus, der bedrohten Frauen und der fieberhaft tätigen Ermittler. Der Kontrahent des Serienkillers ist der ungehobelte und psychisch angeschlagene Kommissar Joe Malek. Angesichts der monströsen Taten wirkt er  zunächst verloren. Doch er meint, das nächste Opfer zu kennen…
Christine Richter ist  im oberbayerischen Mammendorf zu Hause. Bereits 2016 hatte sie ein phantasievolles Märchen für Kinder und jung Gebliebene mit dem Titel „Es war einmal in Irland“ veröffentlicht. Darin geht es um Elfen und Trolle, um Freundschaft und Toleranz – mit dem neuen Roman „Eingemachtes“  tritt eine überraschend andere schriftstellerische Seite der Autorin zutage.

Christine Richter
Eingemachtes
Der Uterussammler
224 Seiten, Softcover
1. Auflage, Februar 2018
ISBN: 978-3-95716-260-1
E-Book: ISBN   978-3-95716-278-6
Buch 14,90 € – E-Book 8,99 €

Verlag Kern GmbH - Bahnhofstraße 22 – 98693  Ilmenau
Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de

30. Jan 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Siegfried Franz (Tel.: 01573 3060666), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2074 Zeichen. Artikel reklamieren

Über VERLAG KERN GMBH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 2

Weitere Pressemeldungen von VERLAG KERN GMBH


Im Tal geschehen unheimliche Dinge

Michael Harscheidt verfasste einen Mystik-Krimi aus dem Bergischen: „Hinter der Maske“.

23.06.2018
23.06.2018: Aus dem renommierten Völkerkunde-Museum auf dem Heiligen Berg in Wuppertal wird eine uralte Geister-Maske asiatischer Herkunft entwendet. Bald darauf geschehen unheimliche Dinge im Tal, so dass ein beherztes Team dem Geheimnis hinter der roten Maske auf die Spur zu kommen versucht.Michael Harscheidt ist durch kirchliches Engagement, Vorträge und etliche Bücher bereits in seiner Heimatstadt bekannt geworden. Der pensionierte Oberstudienrat befasst sich mit Zahlenmystik und religiösen Gruppierungen, mit dem Templerorden, kurz, mit allerlei geheimnisvollen Gedanken. Und mit Phantasie, Witz un... | Weiterlesen

Ick bin een Berliner!

Geschichten aus der Hauptstadt für jung und alt

23.06.2018
23.06.2018: Unter dem Titel „Pralles Leben – Emmas Allerlei“ (ISBN: 9783957161239) plaudert Gabriele Schienmann, wie ihr die „Berliner Schnauze“ gewachsen ist – mal frech, mal melancholisch. Als „Emma“ blickt sie auf Freundschaften und Begegnungen zurück, zitiert die Stilblüten ihrer Enkelkinder, schnoddert zu den Widrigkeiten des Alterns. Emmas Lebensmotto: Trübsinn hat Hausverbot! Sie bemerkt augenzwinkernd, sie sei nun im Leistungsabfall der mittleren Jahre angekommen. Zwar erzählt sie ein bisschen von gestern, ist aber aktiver im Hier und Heute. So plaudert Emma querbeet in einem W... | Weiterlesen

Besser leben

Ratgeber auf dem Weg zum inneren Gleichgewicht und zu gesundem Alltagsleben

20.05.2018
20.05.2018: Thomas Peddinghaus meint, dass Psychologie mehr ist als reine Statistik und Wissenschaft. Sie ist der Schlüssel zu innerer Harmonie und Ganzwerdung – vorausgesetzt, sie wendet sich ernsthaft dem seelischen Befinden zu und erfasst den Menschen in seiner Ganzheit. Mit diesem Ansatz gibt er in „Psychologie für die Seele“ (ISBN 9783957162656 ) einen Einstieg und psychologische Grundkenntnisse für Interessierte. Auch in „Seelenheilung“  und „Unser täglicher Wahnsinn“ führt Peddinghaus seine Leser zur Selbsterkenntnis und zum Einklang mit sich selbst und der Umwelt.Claudia Pinuu ... | Weiterlesen