Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LPS-Lasersysteme |

25 Jahre LPS-Lasersysteme. Eine Erfolgsgeschichte.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Lasershow ist nicht gleich Lasershow. Die Anforderungen an ein Multimedia-Event sind umfangreich und spannend.

Ein viertel Jahrhundert - Lasershow ist nicht nur Lasershow!



Stetige Innovationen, globale Denkweise und dabei die Wünsche des Kunden im Blick - dies sind nur ein paar Faktoren, die zur Philosophie der Firma LPS-Lasersysteme zählen und sie zu einem führenden Hersteller von Showlasersystemen und Anbieter von multimedialen Lasershows weltweit macht. Das Unternehmen genießt inzwischen auf allen Kontinenten einen guten Ruf und steht für hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Individualität!



Am 1. März 1993 gründete der heutige Firmeninhaber Siegmund Ruff das Einmannunternehmen LPS-Lasersysteme. Bereits nach kurzer Zeit stellte er den ersten Mitarbeiter ein und legte so die Weichen zum Firmenwachstum. Mit Martina Ruff, Industriefachwirtin und Marketingverantwortliche, kamen die ersten Exportgeschäfte mit Frankreich, Tschechien, Österreich, Griechenland und der Schweiz. "Damals haben wir nur davon geträumt, weltweit bekannt zu sein." so Martina Ruff.

Doch der erste Verkauf nach Asien im Jahr 1998 folgte und die ersten Schritte in Richtung weltweiter Handel waren getan. Binnen kurzer Zeit folgten weitere Verkäufe bis nach Südamerika, parallel dazu entwickelte sich Schritt für Schritt ein globales Händlernetz.

Heute kann der Geschäftsleiter mit Stolz auf das vergangene Vierteljahrhundert zurück blicken, da sich das Resultat der engen Zusammenarbeit mit seinen weltweiten Geschäftspartnern sehen lassen kann.



"Neben unseren eigenen Showlasersystemen, die wir übrigens in Deutschland produzieren, haben wir früher rein Lasershows angeboten. Das tun wir auf Wunsch auch heute. Doch die Events erfordern inzwischen oft sehr viel mehr. Ein Event ist nicht mehr nur eine Veranstaltung - es ist ein Erlebnis. Ein Einzigartiges dazu. Die Herausforderungen sind sehr viel umfangreicher geworden. Wir bieten von der Planung bis zur Realisierung von Multimedia-Shows alles aus der berühmten einen Hand" erläutert Siggi Ruff und meint damit unter anderem die Möglichkeiten von individuellen Lasershows zur mitreißenden Musik genauso, wie die Einbindung von LED Video Walls, Laserharfe, Video Mapping, Wassershows mit beleuchteten Fontänen und Hydroschilden, sowie Feuerwerke und Pyroeffekte.

"Rückblickend betrachtet, haben wir uns seit 1993 gut und gesund entwickelt. Von klassischen Lasershows zu echten interaktiven Spektakeln bis hin zu multimedialen Erlebnissen. Kreative Traumwelten, die auch durch die Entwicklung unserer eigenen Software seit mehr als 20 Jahren, erst möglich wurden" erzählt Siggi Ruff, "wir realisieren heutzutage global, von Regierungsprojekten, über Firmenjubiläen und Veranstaltungen aller Art ohne unser Kerngeschäft, nämlich Showlaser zu produzieren, aus den Augen zu verlieren."



"Eine einzigartige Multimediashow entsteht aus Visionen und Träumen, bis hin zu Fantasiegebilden aus denen sich wiederum unglaublich Einzigartiges entwickeln kann." ergänzt Martina Ruff.



Das belegt die umfangreiche Referenzliste. Hier findet man Vertreter der Unterhaltungs- und Freizeitgastronomie, Sportveranstaltungen, Musikkonzerte, TV-Auftritte, Tourneen und viele weitere emotionale Festlichkeiten. Bekannte Persönlichkeiten wie Vanessa Mae, Ronny James Dio, Scooter, Hardwell, Nicki Romero, David Guetta, DJ Tiesto, Fat Boy Slim, Sunrise Ave, oder auch Papst Benedikt XVI. und die Saudi-arabische Prinzessin Samaher Bin Turky und weitere Weltstars zählen dazu.

Namhafte Firmen wie Mercedes Benz, BOSCH, Porsche, ADAC, Faber-Castell, Schneider Pen, Siemens, BMW und vielerlei andere ergänzen die Referenzliste, die sich recht beeindruckend lesen lässt. Aber auch die Liste der verschiedensten Installationen ist lang. So lassen sich viele Unterhaltungszentren nennen, Shopping Malls, Bowlingcenter, Casinos und Freizeitparks, oder auch Theaterhäuser wie der bekannte Friedrichstadt-Palast in Berlin. Internationale, multimediale Lasershowinstallationen für Projekte mit großen Wassershows wie Luxus-Hotels in Griechenland, Südkorea, Ägypten, Kolumbien, Indien oder auch Dubai, die beeindruckende Black Sea Arena in Georgien und viele mehr erlauben ebenfalls einen guten Einblick in das Können der Firma.



Vervollständigt wird das Portfolio von LPS mit LaserArt und LaserGuide. LaserArt ermöglicht die kunstvolle Ausleuchtung mit Laser von Gebäuden, Brücken und sonstiger Architektur. LaserGuide bringt in Shopping Malls und sonstigen Einkaufsmeilen Werbebotschaften und Orientierungshilfen zeitnah an die Besucher.



"Wir haben bewusst nicht jeden Trend in der Lasertechnology mitgemacht. Unsere langjährigen Kunden schätzen offensichtlich unsere Stärke, unserer Linie treu zu bleiben. Seit 25 Jahren begeistern wir mit Lasershows und der eigenen Herstellung von Showlasern, aber auch mit hochwertiger und anspruchsvoller Verwirklichung von Multimedia-Events. Ich denke mal, dass wir schon viele Menschen mit unserer Arbeit begeistern konnten und werden das auch weiterhin tun" betont Siggi Ruff.



"Unseren Erfolg verdanken wir nicht zuletzt unserem Team, welches mit Dynamik, frischen Ideen und ungebremster Leidenschaft spürbar hinter LPS steht" sagt Siggi Ruff und ergänzt "deshalb werden wir mit LPS-Lasersysteme noch so manchen großen Plan realisieren, auch die berühmte Messlatte wird weiter sehr hoch gehalten". Es darf also mit Spannung verfolgt werden, welche interessante Projekte LPS in kommender Zeit realisieren wird.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Siegmund Ruff (Tel.: 07473 271177), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 764 Wörter, 6076 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: LPS-Lasersysteme


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LPS-Lasersysteme lesen:

LPS-Lasersysteme | 11.02.2019

Towerstars Ravensburg. Eishockey und Lasershow - ein super Team


Eissport bzw. Eishockey gibt es in Ravensburg im "Original" schon seit 1881, das Gründungsjahr des Eissportvereins Ravensburg. Damit ist Ravensburg der zweitälteste Eissportverein in Deutschland und weist in der "Türmestadt" eine sehr lange Tradition auf. Zwischen 1958 und 2003 wurde vom Eissportverein das Freiluftstadion St. Christina Hang genutzt, welches heute längst schon legendär ist...
LPS-Lasersysteme | 11.12.2018

50 Jahre Profiltech - Ein halbes Jahrhundert Innovation und Modernität strahlt mit Lasershows von LPS


Die Profiltech GmbH ist längst bekannter Marktführer bei der Herstellung von präzise gefrästen Profilbändern. Ihre Präzisionsbänder findet man unter anderem bei der Herstellung von Steckverbindern und Halbleiterträgern, wie auch in den Bereichen Elektrotechnik und Elektronik, Informations- und Computertechnik und anderen modernen Technologiebereichen. Die Erfolgsgeschichte der Profiltech...
LPS-Lasersysteme | 30.08.2018

Lasershows und Feuerwerke - eine atemberaubende Symphonie bei Flammende Sterne 2018


Jedes Jahr dürfen drei internationale Feuerwerk-Teams zeigen, was sie können. Und das tun sie auch - pro Abend wird ein Wettbewerbsbeitrag den Besuchern des Festivals präsentiert. Um gleiche Voraussetzungen bei den Teilnehmern zu schaffen, werden hier technische und finanzielle Vorgaben festgelegt, deren Einsatz dann aber von den Teilnehmern selbst bestimmt wird. Nicht nur die Jury bewertet die...