Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CEWE-PRINT:de |

Unique ist in! Mit Individualisierung die Kundenansprache weiterentwickeln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Individualisierte Marketingmaterialien und Werbegeschenke sind derzeit groß im Trend: Immer mehr Firmen setzen auf einzigartige Werbemittel, um ihre Kunden zu überzeugen. Laut Forbes „Individualized Marketing“ Studie setzen mittlerweile 70 Prozent der Marketing-Entscheider auf individualisierte Kommunikationsmittel



72 Prozent der Unternehmen haben laut der Studie dank Individualisierung auch bereits erste Erfolge in Hinblick auf Kundenbindung und Markenwahrnehmung verzeichnet. Individuelles Marketing, zum Beispiel durch Flyer in kleinen Auflagen für bestimmte Zielgruppen oder personalisierte Werbegeschenke, ist bei Kunden beliebter als andere Werbemaßnahmen: Laut einer Studie von KPMG finden mehr als die Hälfte der Befragten individualisierte Produkte interessanter als Massenprodukte. Das können auch Marketing-Verantwortliche für sich nutzen. Wie genau, zeigt Britta Zurborn, Marketing Managerin bei CEWE-PRINT.de.

 

1. Zielgruppengenaue Flyer und Prospekte

Individuell gestaltete Flyer und Prospekte eignen sich, um länger im Gedächtnis potentieller Kunden zu bleiben. Da diese auch in Kleinauflagen erhältlich sind, können sie passgenau auf eine Zielgruppe zugeschnitten werden. Das ermöglicht Unternehmen, mehrere Varianten eines Flyers oder Prospekts zu drucken, um so individuell auf Anforderungen und Besonderheiten verschiedener Zielgruppen und –branchen einzugehen. Ein Hotel etwa kann Flyer speziell für Familien drucken, um die Kinderfreundlichkeit und Betreuungsmöglichkeiten darzustellen, sowie Flyer für Paare, in denen Freizeitangebote und Wellnessmöglichkeiten im Fokus stehen.

 

2. Büromaterialien für Kundenbindung durch täglichen Gebrauch

Eine starke Kundenbindung und Wiedererkennung bieten auch individualisierte Büromaterialien. Diese eigenen sich als Werbegeschenke oder Give-Aways auf Messen oder Veranstaltungen. Mit Gebrauchsgegenständen wie Ringbüchern, Präsentationsmappen, Ordnern oder Haftnotizen beschäftigen sich Empfänger im täglichen Arbeitsumfeld intensiv und nehmen dabei die Werbebotschaft des entsprechenden Unternehmens unbewusst auf. Viele Bürohelfer lassen sich online mit dem Logo, Corporate Design oder Slogan eines Unternehmens versehen. Einige Online-Druckereien bieten mittlerweile auch spezielle Programme an, damit Unternehmer diese Werbemittel schnell, unkompliziert und ohne spezielle Vorkenntnisse selbst gestalten können. Dadurch haben sie einen geringen Zeitaufwand und erkennen sofort, wie das fertig gestaltete Produkt aussehen wird. Die sogenannten Online-Editoren erleichtern Marketing-Verantwortlichen die Gestaltung und ermöglichen es ihnen, auch mehrere verschiedene Designs eines Werbemittels zu testen, da diese meist auch in kleinen Auflagen bestellbar sind. Solche Tools eignen sich vor allem für Firmen, die keine fertigen Druckdateien im PDF-Format haben und sich auch nicht mit Bildbearbeitungs- oder Designprogrammen auseinandersetzen möchten.

 

3. Vom Give-Away zum persönlichen Geschenk

Personalisierte Werbegeschenke, zum Beispiel mit dem Namen des Kunden, erhöhen die Wertigkeit des Gegenstandes vom alltäglichen Helfer zum persönlichen Geschenk. So bietet es sich etwa an, Stammkunden durch kleine Aufmerksamkeiten – wie einen Schreibblock mit dem Namen des Kunden und dem Logo der eigenen Firma – für ihre Treue zu belohnen. Auch potentielle Neukunden behalten ein Unternehmen, das ein personalisiertes Werbegeschenk konzipiert hat, länger und positiver in Erinnerung. Da sie in kleinen Auflagen erhältlich sind, eignen sie sich auch für Firmen, die kein großes Marketingbudget zur Verfügung haben.

Vertrieb und Marketing können in zweifacher Hinsicht von personalisierten Kundenbotschaften und -geschenken profitieren: Sie setzen ein Zeichen persönlicher Wertschätzung für das Gegenüber und schaffen gleichzeitig ein wirtschaftliches Kommunikationsmittel, das täglich die eigenen Unternehmenswerte und -leistungen nach außen trägt. Je individueller und personalisierter Marketingbotschaften und Werbegeschenke sind, desto besser helfen sie Unternehmen, sich von der Masse abzusetzen und bei ihren Kunden einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Britta Zurborn (Tel.: +49 441 404 652), verantwortlich.


Keywords: Cewe-Print, Individualisierung, Online-Druckerei, Werbemittel

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 4244 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CEWE-PRINT:de lesen:

CEWE-PRINT:de | 17.01.2018

Print 2018: 5 Trends, die Marketing-Verantwortliche nicht verschlafen sollten


1. Print bleibt In - gerade bei den Kleinen Die aktuelle Kinder-Medien-Studie 2017 fand heraus, dass 72 Prozent aller Kinder zwischen vier und dreizehn Jahren sich mehrmals pro Woche mit Printerzeugnissen befassen. Dieser Trend wird auch 2018 und darüber hinaus anhalten. Denn die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen - und sie sind von Kindesbeinen an Print-Produkte gewöhnt. Doch nich...
CEWE-PRINT:de | 18.05.2017

Werbung mit Gute-Laune-Effekt: Individualisierbare Liegestühle von CEWE-PRINT.de


Sommer, Sonne, Strand und Cocktails: Liegestühle schaffen immer eine angenehm entspannte Urlaubsatmosphäre, egal ob am Stadtstrand, auf der Firmenterrasse oder bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen wie auf Messen. Bedruckte Liegestühle sind daher als Werbemittel für Firmenevents, den Sponsorenauftritt oder als Kundengeschenk besonders effektiv und attraktiv. Sie fallen schon von weitem ...
CEWE-PRINT:de | 02.05.2017

Charity Creative Award 2017: CEWE-PRINT.de und SOS-Kinderdörfer weltweit starten zweiten Kreativwettbewerb


Die Auswahl der besten Motive übernimmt auch 2017 eine hochkarätige Jury. Persönlichkeiten aus der Kreativbranche, des Design Museums München, Adobe, Wacom und Hochschulen unterstützen das kreative Projekt. Nach der Prämierung werden die Gewinnermotive in die neue SOS-Design-Edition aufgenommen und anlässlich des Welt-Kindertags am 20. September 2017 veröffentlicht. Anschließend werden di...