Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
H&C Stader GmbH |

100 Jahre DekaBank

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ein Erlebnisraum Geschichte zum Jubiläum


 

 

Wie ist die DekaBank zu dem geworden, was sie heute ist? Was sind ihre historischen Wurzeln und wo ist ein roter Faden durch die Geschichte erkennbar? Diesen Fragen auf den Grund zu gehen und in einer innovativen Gesamtschau erlebbar zu machen, war die Idee für den „Erlebnisraum Geschichte“. Gezeigt wird die neue Dauerausstellung in der ehemaligen Tresoranlage, die in die Ausstellungskonzeption eingebunden ist.

 

In drei Räumen wird die wechselvolle Geschichte der DekaBank erzählt. Anhand von Schautafeln, Originalobjekten, Zeitzeugeninterviews und multimedialen Präsentationen erlebt der Besucher eine Zeitreise nicht nur durch die Geschichte der Bank, sondern auch durch die deutsche Geschichte. Das Lebensgefühl der jeweiligen Zeit wird dabei durch den Einsatz von 16 Multimedia-Projektionen emotional vermittelt: Exponate aus der Sammlung, versehen mit einem Chip, können auf einem interaktiven Tisch Projektionen auslösen und Informationen rund um das Objekt visualisieren. Herzstück der multimedialen Schau ist eine achtminütige 270 Grad Projektion, die Zeitgeschehen und Deka-Ereignisse miteinander verwebt und in emotionale Bilder bringt. Abgerundet wird die Ausstellung von themenbezogenen Zeitzeugeninterviews im Untergeschoss, die interaktiv auf Touchmonitoren abrufbar sind.

 

Die H&C Stader GmbH History & Communication hat in Kooperation mit der DekaBank das Gesamtkonzept und die inhaltliche Ausrichtung erarbeitet. H&C Stader war für die umfangreichen Recherchen, Texte, Projektionsdrehbücher und die Exponateauswahl zuständig. Als Generalunternehmen hat H&C Stader die Ausstellung mit dem Kreativpartner Museum Manufactory – Anamnesia GmbH realisiert, der das Gestaltungskonzept, den Ausstellungsbau und die Medienproduktion ausgeführt hat.

 

Die Ausstellung ist nicht öffentlich zugänglich. Nach vorheriger Anmeldung werden Führungen durchgeführt. Die Ausstellung richtet sich vor allem an Mitglieder und Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Esther Graf (Tel.: +49 621 178 288 0), verantwortlich.


Keywords: Jubiläumsausstellung, Multimedia Ausstellung, Dienstleister Firmengeschichte

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2079 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von H&C Stader GmbH lesen:

H&C Stader GmbH | 25.07.2017

History Marketing im Unternehmen schafft Mehrwert

Unternehmensgeschichte als Content-Quelle Neben praktischen Tipps für Jubiläumsvorbereitungen thematisiert der Historiker und Kommunikationsexperte den Umgang mit schwierigen Themen in der Unternehmensgeschichte. Anregungen zur Nutzung des Unterneh...
H&C Stader GmbH | 20.09.2016

History Marketing live erleben: Dr. Ingo Stader auf dem Kommunikationskongress 2016

Dieser Frage geht Dr. Ingo Stader auf dem Kommunikationskongress in Berlin auf den Grund. Geschichte liegt im Trend. Bei vielen Firmen wächst das Bewusstsein, dass nicht nur der Blick nach vorne, sondern auch der Blick zurück strategische Vorteil...
H&C Stader GmbH | 15.08.2016

Wie viel Geschichte braucht mein Unternehmen?

Dieser Frage geht Dr. Ingo Stader, Geschäftsführer der Mannheimer Geschichtsagentur H&C Stader, in seinem Expertenvortrag am 22.September 2016 auf dem Kommunikationskongress in Berlin nach. Geschichte liegt im Trend. Bei vielen Firmen wächst d...