info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Steffen Becker | fair.lust |

Kein Stress mit dem Stress

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Steffen Becker gibt mit seinem neuen Buch "Der Anti-Stress-Trainer" Tipps zum sinnvollen Umgang mit Stress und zeigt auf, wie sich Stress vermeiden lässt


Kein Stress mit dem Stress – Steffen Becker erklärt in seinem neuen Buch ‚Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter‘ wie diese einen Weg aus dem Stress-Dschungel finden.

Vor allem im beruflichen Alltag zählt Stress mittlerweile zu den täglichen Begleitern von Unternehmern, Führungspersönlichkeiten und Mitarbeitern gleichermaßen. Manche glauben, nur unter Stress wirklich gut arbeiten zu können, für andere kommt er dem berühmten Damoklesschwert gleich, das bedrohlich über ihren Köpfen schwebt. "Stress muss zwar nicht zwingend eine Bedrohung sein, tatsächlich hindert er aber eher gute Leistung als diese zu fördern", behauptet Steffen Becker, Experte für "fair.lust" und Neubeginn, der gerade ein Buch zum Thema Stress geschrieben hat.

"Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter: Entspannt verkaufen" richtet sich speziell an die Berufsgruppe der Handelsvertreter und bietet zahlreiche konkrete Tipps zu den Themen Stressvermeidung und -reduktion sowie Zeit- und Selbstmanagement. Als ehemaliger Handelsvertreter weiß Steffen Becker aus seiner persönlichen Erfahrung genau, welche Stressoren es in diesem Beruf gibt - und wie man ihnen auf sinnvolle und faire Weise begegnet.

"Der "Anti-Stress-Trainer" soll Handelsvertretern einen Weg aus dem Stress-Dschungel aufzeigen", erklärt Becker. In seinem Buch bietet er den Lesern daher Tipps, mit denen sie durch ein sinnvolles Selbst- und Zeitmanagement Stress von vorneherein entgegenwirken können, sodass dieser gar nicht erst entsteht.

Neben Anleitungen für Entspannungsübungen sind im Buch außerdem Modelle, Pläne und Listen zur praktischen Anwendung für den Leser enthalten. Weitere Informationen zu Steffen Becker - fair.lust - und seinem Buch "Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter" finden Sie unter www.steffenbecker.com. Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com


Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Steffen Becker (Tel.: +49 351.27574794), verantwortlich.


Keywords: Steffen Becker, fair.lust, Verlust, Neubeginn, Experte für Neubeginn, Anti-Stress, Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter, Handelsvertreter, Stress vermeiden, Stress reduzieren, Perspektive wählen

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2457 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Steffen Becker | fair.lust


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Steffen Becker | fair.lust lesen:

Steffen Becker | fair.lust | 07.03.2018

Stressfrei arbeiten und leben

Täglich bewegen sich Handelsvertreter in einem Spannungsfeld bestehend aus den Anforderungen der jeweilig zu vertretenden Firmen, den Bedürfnissen der Kunden und natürlich der eigenen. Ein schwieriger Balanceakt, der oftmals sehr stressig ist. Aus...
Steffen Becker | fair.lust | 18.01.2018

Stress lass nach

Getreu dem Motto "Nur unter Druck entstehen Diamanten" behaupten viele Menschen, dass sie nur dann wirklich gut und effektiv arbeiten könnten, wenn sie einen gewissen Leistungsdruck verspüren. "Dabei erzeugt Druck meist einfach nur Stress", sagt St...
Steffen Becker | fair.lust | 13.12.2017

Unterforderung als Chance erkennen

Höher, schneller, weiter. "Burn-out" ist schon lange kein Fremdwort und im Businessalltag mittlerweile keine Seltenheit mehr. Aber auch "Bore-outs" sind nicht gerade selten und sollten nicht unterschätzt werden. "Es gibt doch die Aussage "Bitte nic...