Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
kreativrudel GmbH & Co. KG |

"Gemeinsam Löwenstark" - Der Bonner Sport-Club 01/04 e.V. startet gemeinsam mit kreativrudel ein Leuchtturm Projekt im Bereich Werbung und Marketing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


In Zusammenarbeit mit dem Bonner Sport-Club 01/01 e.V., der Aktion Mensch e.V., der Bonner Lebenshilfe e.V. und dem Ledenhof startet kreativrudel ein spannendes Projekt. Das Ziel: Menschen mit Behinderung eine Perspektive geben.


In Zusammenarbeit mit dem Bonner Sport-Club 01/01 e.V., der Aktion Mensch e.V., der Bonner Lebenshilfe e.V. und dem Ledenhof startet kreativrudel ein spannendes Projekt. Das Ziel: Menschen mit Behinderung eine Perspektive geben und in die Kommunikations- und Marketingarbeit des Bonner SC integrieren.

Kickoff für ein Herzens-Projekt: Bei der Initiative "Gemeinsam Löwenstark" können die Fußballfans sich nicht nur mit ihrem Lieblingsverein beschäftigen, sondern in regelmäßigen Workshops eigene Ideen rund ums Marketing entwickeln und umsetzen. kreativrudel unterstützt die Teilnehmer bei der Erstellung von Flyern, der Gestaltung von Bannern, der Konstruktion von Messeständen, der Arbeit vor und hinter der Kamera und vielem mehr - dem Spektrum sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Die Werbemittelgestaltung ist dabei nur ein Teil der Arbeit, im theoretischen Teil vermittelt kreativrudel Kenntnisse aus den verschiedenen Feldern der Kommunikation. "Die Mischung aus Theorie und Praxis soll die Teilnehmer optimal vorbereiten und für eine Menge Spaß sorgen", sagt Johannes Goering, Geschäftsführer der Werbeagentur kreativrudel. Gefördert durch die Aktion Mensch e.V. hilft das Projekt genau den richtigen Menschen.

Ziel des gesamten Projekts ist es, die Teilnehmer in den Verein zu integrieren, Spaß an der Arbeit zu entwickeln und den Teilnehmern vielleicht sogar den Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Mit dieser Initiative möchten der Bonner SC und kreativrudel Vorreiter in Sachen CSR sein und als gutes Best-Practice Beispiel, Menschen mit Behinderung neue Perspektiven eröffnen. Firmenkontakt
kreativrudel GmbH & Co. KG
Johannes Goering
Siemensstr. 2-50
53121 Bonn
0228 - 38 75 89 90
0228 - 96 49 96 77
info@kreativrudel.de
http://www.kreativrudel.de


Pressekontakt
kreativrudel GmbH & Co. KG
Amelie Lanser
Siemensstr. 2-50
53121 Bonn
0228 - 38 75 89 10
0228 - 96 49 96 77
al@kreativrudel.de
http://www.kreativrudel.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johannes Goering (Tel.: 0228 - 38 75 89 90), verantwortlich.


Keywords: werbeagentur, menschen mit behinderung, marketing

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2093 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: kreativrudel GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von kreativrudel GmbH & Co. KG lesen:

kreativrudel GmbH & Co. KG | 12.12.2016

Kreativrudel, Merkano und Diplomatic Council spenden gemeinsam für Kölner Kinder in Not

12.Dezember 2016 Die Werbeagentur kreativrudel, das internationale Netwerk Diplomatic Council e.V., das Telekommunikations- und Beratungsunternehmen Merkano, Silvana Schmidt von Dr. Juchheim Cosmetics und Carola Kluth, Chapter Managerin beim Diplo...
kreativrudel GmbH & Co. KG | 11.05.2016

Effektives Networking für nachhaltige Kontakte

11.05.2016 Bei der alltäglichen Arbeit können die richtigen Kontakte, Ratschläge und Informationen entscheidend sein. Flexible Kooperationsbeziehungen ermöglichen die Erschließung neuer Kundengruppen und Märkte im In- und Ausland. Zusätzlich f...
kreativrudel GmbH & Co. KG | 01.03.2016

kreativrudel ist für den großen Mittelstandspreis und den Ludwig 2016 nominiert

Am Nominierungsabend der beiden Mittelstandspreise in der IHK-Bonn/Rhein-Sieg durfte Geschäftsführer Johannes Goering vor großer Runde eine drei-minütige Unternehmenspräsentation halten und hat dafür ein durchweg positives Feedback erhalten. "W...