Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
clevergeld.de |

Diese 5 Dinge sollte man bei einem Online-Kredit beachten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Es ist selbstverständlich wesentlich komfortabler und einfacher einen Kredit online zu beantragen, statt dafür erst einen Termin bei der Bank zu machen.

Doch es gibt beim Online-Kredit einiges zu beachten. Grundlegend wichtige Faktoren werden hier erläutert.



Seriösität des Anbieters

Generell ist es bei einem Kreditanbieter immer wichtig, dass der Anbieter selbst, als auch dessen Angebot seriös ist. Aber wie kann man das einschätzen? Da gibt es einerseits die eh schon etablierten großen Banken, aber auch viele neue Finanzdienstleister, die seriös arbeiten. Einen ersten Eindruck erhält man im Netz von diversen Vergleichsplattformen und auch Online-Finanzmagazinen, die von Angeboten im Bereich Minikredit bis hin zu Haftpflichtversicherungen verschiedenen Dienstleister und Angebote detailliert aufführen und vergleichen.



Konditionen und Kosten

Wichtig sind natürlich auch die Konditionen und Kosten, die der Online-Kredit mit sich bringt. Diese richten sich üblicherweise nach den Zinsen, der Kreditsumme und der Laufzeit. Je höher die Laufzeit, der Zins oder die Kreditsumme, umso höher sind auch die tatsächlichen Kreditkosten. Hier sollte man unbedingt auch auf mögliche Zusatzkosten achten und diese in den individuellen Kreditvergleich einbeziehen.



Wie verläuft der Antragsprozess?

Wie der Antragsprozess, die Prüfung und die Auszahlung des Kredites von Statten gehen, ist ebenfalls ein wichtiges Entscheidungskriterium. Üblich ist beispielsweise eine Prüfung bei der Schufa oder anderen Institutionen, die Informationen über das Zahlungsverhalten von Personen sammeln, speichern und in Scores an andere Dienstleister weitergeben.



Hier geht es aber auch um Schnelligkeit und Komfort. Zum Beispiel beim Thema Identifizierung. Das bekannte PostIdent-Verfahren wird da mittlerweile häufig durch ein VideoIdent-Verfahren ersetzt. Das funktioniert mit Ausweis und Smartphone von zuhause aus und geht nun mal viel schneller. Dieser beschleunigte Prozess wirkt sich ebenfalls auf die Schnelligkeit der Auszahlung des Kredites aus, was enorm vorteilhaft sein kann.



Rückzahlungsbedingungen

Generell sollte der Kredit so gestaltet sein, dass es jederzeit möglich ist, die Kreditraten zu bedienen. Deshalb sollte man sich vorweg einen guten Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten schaffen und die Rückzahlung so gestalten, dass es nicht zum Zahlungsverzug kommt.



Flexible Bausteine

In diesem Zuge gibt es beispielsweise Bausteine, die etwas mehr Flexibilität in der Rückzahlung ermöglich. So ist es unter anderem bei einigen Rahmenkrediten der Fall.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau J. Dreissel (Tel.: 030 22 90 84 08), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 2651 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: clevergeld.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von clevergeld.de lesen:

clevergeld.de | 17.08.2017

Kurzzeitkredite - eine Alternative für den kurzfristigen finanziellen Engpass?

Trotzdem steht man im auch mal vor Situationen, die sich nicht so einfach handhaben lassen, in denen das Geld knapp ist und Rechnungen dennoch bezahlt werden müssen. Manchmal ist es nur ein kleiner Auffahrunfall, der eine dringende Reparatur der Was...