info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AixConcept |

AixConcept präsentiert Komplett-Lösungen für Schulen auf der Didacta 2018 - Kooperation mit Dell EMC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auf der Didacta 2018 führen Experten für Schul-IT an vier Beratungs-Stationen praxiserprobte Konfigurationen für WLAN, Server und Clients in unterschiedlichen Geräteklassen vor

Aachen / Hannover, 20.02.2018.- AixConcept baut die strategische Partnerschaft und Zusammenarbeit mit Dell EMC zur Didacta 2018 aus. Dokumentiert wird die Kooperation durch den Einsatz von Dell-EMC-Produkten wie Aerohive Access Points, Servern und Endgeräten auf dem Stand von AixConcept in Halle 13, D109. An vier Beratungs-Stationen führen Experten für Schul-IT Konfigurationen für WLAN, Server und Clients in unterschiedlichen Geräteklassen vor.



-----



Digitale Bildung, Zukunft und Schule sind zentrale Themen von AixConcept auf der diesjährigen Didacta. Dazu gehören innovative on-premise oder Cloud-Lösungen wie das Schulnetzwerk MNSpro, Schule365 oder Konfiguration und Optimierung von WLAN, aber auch Antworten zu Hardware, Internetsicherheit Client- oder Serverwahl.



Vier Geräteklassen an vier Stationen



Auf der Didacta 2018 präsentiert AixConcept Netzwerk-Komponenten, Server-Lösungen und Clients unterschiedlicher Geräteklassen von Dell EMC an vier Beratungs-Stationen, an denen Experten Fragen beantworten und praxiserprobte Konfigurationen vorführen und erläutern. Unter anderen werden Geräte der Serien Dell Latitude sowie Dell XPS als Endgeräte sowie Aerohive-WLAN-Komponenten im Einsatz zu sehen sein.



"Gemeinsam mit Dell können wir Lösungen für Schulen anbieten, die für alle pädagogischen Herausforderungen greifen", sagt Thomas Jordans, Geschäftsführer von AixConcept. "Wir zeigen, wie digitales Lehren und Lernen mit professionellen Lösungen und Hardware in der Praxis umgesetzt werden kann - vom WLAN bis zum Endgerät." Die rasant fortschreitende Digitalisierung im Bildungsbereich gehe mit einer zunehmenden Professionalisierung der Hardware einher. Daher sei nicht mehr die Frage relevant, ob IT in der Schule eingesetzt werden soll, sondern wie sie eingesetzt wird.



Hardware-Lösungen für Schulen optimiert



"Durch die Partnerschaft mit AixConcept erhalten Schulen von uns IT-Lösungen, die optimal auf ihre Bedürfnisse und speziellen Anforderungen zugeschnitten sind", ergänzt Joachim Riess, Account Executive Education Dell EMC Deutschland. "Auf der Didacta erhalten Interessenten einen Überblick über unser Portfolio im Bereich Schul-IT. Dazu gehören Netzwerk-Komponenten für ein stabiles Schul-WLAN, Server-Lösungen und Clients unterschiedlicher Geräteklassen. Vor allem aber wollen wir zeigen, wie sich mit einem gemeinsamen Lösungskonzept und damit kombinierten Supportleistungen Kosten senken und Ressourcen einsparen lassen, damit sich Schulen auf ihre eigentliche Aufgabe - nämlich Ausbildung und Lehre - konzentrieren können."



Während der Messe in Hannover stehen Experten von AixConcept am Stand D109 in Halle 13 zur Verfügung und präsentieren die Lösungen in Live-Demos.





Didacta 2018: 20. bis 24. Februar, Messegelände Hannover



AixConcept: Halle 13, Stand D109


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Jordans (Tel.: +49.2408.709930), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3526 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: AixConcept


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AixConcept lesen:

AixConcept | 06.09.2018

AixConcept und Dell liefern Software und Hardware für Schul-IT-Lösungen in Bayern

Aachen, 07.09.2018.- Der IT-Dienstleister für Schulen AixConcept stellt gemeinsam mit Hersteller Dell bei den Trägern von Städten und Gemeinden in Bayern Netzwerk-Management-Lösungen vor. Die Schulträger profitieren von der Kooperation der beide...
AixConcept | 28.08.2018

Sebastian Fillinger ist neuer Geschäftsführer der AixConcept GmbH

Aachen, 29.08.2018.- Als vierter Geschäftsführer verstärkt Sebastian Fillinger das Führungsteam des weiterhin wachsenden Unternehmens AixConcept, das sich deutschlandweit als Lösungsanbieter für Schul-IT etabliert hat. Fillinger leitet seit ann...
AixConcept | 22.08.2018

"Schul-IT in der Praxis" in Lüneburg, Oldenburg und Hannover

Wenn über Schul-IT gesprochen wird, denkt man zunächst an Tablets und Laptops. Genauso wichtig ist jedoch eine funktionierende Infrastruktur mit WLAN, Präsentationsgeräten sowie Aufbewahrung und Synchronisation. Was benötigen Schulen wirklich? W...