Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
20
Feb
2018
KCC GmbH, 51149 Köln 20. Feb 2018
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Kaltakquise - unliebsame Aufgabe Ihres Vertriebs stressfrei meistern

Ob Geschäftsführung oder Mitarbeiter Ihres Vertriebs - der Begriff "Kaltakquise" wird überall ein mulmiges Gefühl auslösen.

Ob Geschäftsführung oder Mitarbeiter Ihres Vertriebs - der Begriff "Kaltakquise" wird überall ein mulmiges Gefühl auslösen.Ob Geschäftsführung oder Mitarbeiter Ihres Vertriebs - der Begriff "Kaltakquise" wird überall ein mulmiges Gefühl auslösen. ...

Ob Geschäftsführung oder Mitarbeiter Ihres Vertriebs - der Begriff "Kaltakquise" wird überall ein mulmiges Gefühl auslösen. Auch wenn die Akquise unbekannter Kunden und Geschäftspartner für den Unternehmenserfolg unverzichtbar ist, handelt es sich um einen äußerst mühsamen und unbeliebten Prozess. Dies gilt vor allem, wenn nicht strategisch und professionell an die Kaltakquise herangegangen wird.

Der falsche Ansatz in der Kaltakquise

In einem Großteil von Unternehmen macht der Vertrieb einen entscheidenden Fehler. Die einmalige Kontaktaufnahme mit Präsentation der eigenen Produkte und Services führt nur selten zum Erfolg. Eine direkte Verkaufsabsicht sollte nicht im Vordergrund stehen, auch Ihr Unternehmen wurde bei dieser Art der Akquise kaum sofortige Zusagen leisten.

Setzen Sie sich stattdessen als Ziel, den richtigen Entscheider des kontaktierten Unternehmens zu ermitteln und zu qualifizieren, um zu einem geeigneten Zeitpunkt der Zukunft Termine oder potenzielle Verkäufe einzuleiten. Der gesamte Prozess dieser Akquise ist aufwändig und nimmt viel Zeit in Anspruch, die Ihr Vertrieb neben den alltäglich anfallenden Aufgaben und Arbeiten kaum haben wird.

Die moderne Kaltakquise via Telefon meistern

In der Theorie erscheint es so einfach: Ihr Vertrieb greift zum Telefon und nimmt Kontakt zu anderen Unternehmen auf, um sich vorzustellen und eine erfolgreiche Akquise einzuleiten. Wie Sie selbst wissen dürften, bleibt der Erfolg mit einer solchen Vorgehensweise meistens aus. Tatsächlich muss Ihr Vertrieb zeitgleich eine Fülle von Aufgaben meistern: Die Leads optimal und professionell betreuen, die restlichen Kunden nicht vernachlässigen und parallel hierzu neue Kunden zu erschließen und zu qualifizieren. Hier kommen gesonderte Aktionen, die allgemeine Kundenpflege, die Präsentation von Neuheiten und vieles mehr.

Wird zusätzlich der Termin- und Kostendruck bedacht, der in sämtlichen Branchen vorherrscht, bleibt für eine hausinterne und zeitgemäße Kaltakquise kaum mehr Zeit. Es lohnt sich, um Wohle Ihrer betrieblichen Zukunft über ein Outsourcing dieser unbeliebten Vertriebsart nachzudenken. Ein externer Partner hilft nicht nur dabei, Ihren internen Vertrieb zu entlasten. Vielmehr verfügen professionelle Dienstleister über eine umfassende Erfahrung und die richtigen Herangehensweisen, um die Chancen auf eine erfolgreiche Akquise von Neukunden zu erhöhen.

Diese Herangehensweise ist keine Kritik am hauseigenen Vertrieb und soll diesen auch nicht langfristig ersetzen. Verstehen Sie die externe Kaltakquise stattdessen als Ergänzung, damit sich Ihr Vertrieb um die anfallenden Aufgaben des Alltagsgeschäfts kümmern kann. Im Regelfall werden Ihre Vertriebsmitarbeiter sogar froh sein, die Kaltakquise nicht selbst durchführen zu müssen.

B2B-Kunden über eine Akquise im Telemarketing professionell erschließen

Für die telefonische Akquise steht Ihnen die KCC GmbH als Telemarketing-Dienstleister und Partner mit großer Erfahrung zur Seite. Neben dem reinen Vertrieb führen wir im Vorfeld die Ermittlung der benötigten Firmenadressen durch, um mit einem Anruf die richtigen Entscheider zu erreichen. Neben der Entlastung für Ihren Vertrieb helfen wir Ihrem Außendienst dabei, neue Termine zu erschließen und B2B-Kunden von Ihren Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen.

Ergänzung zur Kaltakquise helfen wir Ihnen auch in Bereich wie Telesales oder Leadgenerierung weiter, stets verbunden mit einer individuellen Bedarfsanalyse und der Qualifizierung der richtigen Ansprechpartner. Erleben Sie mit der KCC GmbH, wie einfach und kostenbewusst modernes Telemarketing aussieht und Ihnen nicht nur in der Kaltakquise langfristig weiterhilft. Nehmen Sie einfach Kontakt auf! Kontakt
KCC GmbH
Ralph Kreuzer
Hansestraße 83
51149 Köln
022039839000
022039839009
ralph.kreuzer@kcc-koeln.com
http://www.call-center-kcc.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralph Kreuzer (Tel.: 022039839000), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 547 Wörter, 4208 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Vertrieb, Akquise, Kaltakquise

KCC GmbH steht für über 19 Jahre Erfahrung im Bereich Outbond Telefonmarketing - CallCenter.

Unsere Leistungen sind auf Ihre Ziele und Bedürfnisse ausgerichtet. Wir unterstützen Sie auf allen Wegen Ihrer Telemarketing Kampagne, ob kleinere oder komplexe größere Projekte.

Eine umfassende Vertriebserfahrung aus verschiedenen Branchen ermöglicht unseren Kunden beste Ergebnisse. Wir arbeiten ausschließlich aus unserem Firmensitz in Köln und setzen keine Home Office-Lösungen ein.

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von KCC GmbH


   

Kundenakquise 2020 - nehmen andere das Ruder wieder in die Hand

01.07.2020: Das Jahr 2020 mischt die Karten in der Wirtschaft neu, Unternehmen suchen verstärkt nach Möglichkeiten gezielt Fahrt aufzunehmen und Schritt für Schritt in die Normalität zurückzukehren! Wie ein Sturm von unerwarteter Härte traf es die Wirtschaft und ließ Unternehmen und Geschäfte in Kurzarbeit gehen oder sogar die Geschäftstätigkeit einstellen. Lieferketten von Rohstoffen und Waren brachen ein und bestehende Aufträge konnten vielerorts nicht abgewickelt werden. Nun sind gut 5 Monate vergangen und während die einen noch den Unkenrufen der Wirtschaftsexperten lauschen, nehmen ander...

   

Vertrieb in Zeiten von Corona

16.03.2020: Die Corona-Krise wird viele Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen hart treffen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, frühzeitig Gegenmaßnahmen zu ergreifen, um der Entwicklung entgegen zu treten und das Unternehmen nicht in Gefahr zu bringen. Jetzt in eine Schockstarre zu verfallen und die Akquise herunterzufahren, davon kann man nur abraten. Damit z.B. die Messeabsage keine kommunikative Lücke reißt, müssen Unternehmen reagieren und z.B. die ausgefallene Messe durch andere Maßnahmen kurzfristig ersetzen. Es ist nicht so, dass potenzielle Kunden urplötzlich kein Interesse mehr an n...

   

Vertriebsoutsourcing B2B

04.09.2019: Ihr hausinterner Vertrieb leistet wertvolle Arbeit, wenn es um das Knüpfen neuer Geschäftskontakte und die Befriedigung Ihrer Kundenwünsche geht. Dabei bleiben im intensiven Tagesgeschäft häufig Aufgaben liegen, die für eine erfolgreiche Zukunft Ihrer B2B-Strategie genauso wichtig sind. Von der Entwicklung und Umsetzung neuer Vertriebsstrategie bis zur gefürchteten Neukundenakquise gibt es einige Arbeitsfelder, in denen das Vertriebsoutsourcing zur wertvollen Alternative wird. Mit einem erfahrenen und seriösen Call-Center an Ihrer Seite geben Sie zahlreiche Aufgaben ab, ohne dass dies ...