Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
26
Feb
2018
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Eismann Lachsfilet wird Testsieger bei tiefgekühltem Lachs im Test der Stiftung Warentest 03/2018

Die Stiftung Warentest testet Produkte und bewertet nach standardisierten Verfahren verschiedene Eigenschaften der Produkte. Das Ergebnis zeigt in einer Schulnotbewertung die Qualität des Produkts.

Mit der Gesamtnote gut (1,9) wurden die Lachsfilet-Portionen von eismann im aktuellen Test der Stiftung Warentest (3/2018) bewertet und gingen damit als Testsieger in der Kategorie der tiefgekühlten Zuchtlachse hervor.



Insgesamt wurden von der Stiftung Warentest 30 frische und tiefgekühlte Lachsfilets verglichen und bewertet. 14 davon waren tiefgekühlte Zuchtlachsfilets. Besonders der überragende Geschmack und die Sensorik des eismann Lachs überzeugten die Tester und wurde in dieser Kategorie als einziger Zuchtlachs mit dem Urteil "sehr gut" bewertet. Laut dem Magazin riecht und schmeckt der eismann Fisch "kräftig nach Lachs und leicht buttrig. Im Mund zart, leicht saftig, leicht fettig". Somit ist das eismann Produkt der einzige Zuchtlachs, der geschmacklich an die getesteten frischen Lachsfilets heranreicht.



Die Lachsfilet-Portionen wurden von eismann nach eigenen, strengen Kriterien ausgewählt und werden regelmäßig auf gleichbleibende Qualität überprüft.



"Es freut uns besonders, dass wir unseren hohen Qualitätsanspruch nach dem Testsieg der eismann Riesengarnelen im Test 01/2017 jetzt mit unseren Lachsfiletportionen bekräftigen konnten. Neben der Qualität legen wir bei eismann sehr großen Wert auf den Genuss. Auch das hat das Testergebnis eindrucksvoll mit der sehr guten Bewertung der Sensorik bestätigt." sagt Dietrich Katthage, Leiter des Qualitätsmanagements bei eismann.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hubertus Menke (Tel.: 02104-219350), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 1846 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Eismann Lachsfilet wird Testsieger bei tiefgekühltem Lachs im Test der Stiftung Warentest 03/2018, Pressemitteilung eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH

Unternehmensprofil: eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH


 
Das Top Employers Institute zeichnet seit 1991 herausragende Arbeitgeber aus und verfügt über die weltweit führende Prüfungsmethodik im HR-Bereich. Im Rahmen der jährlich vom Institut weltweit durchgeführten Untersuchung, erhielt eismann in diesem Jahr bereits die zehnte Auszeichnung "Top Employer Deutschland", früher Top Arbeitgeber Deutschland. eismann bekam die Zertifizierung... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Beim Fernsehsender VOX startete im Oktober eine neue Serie mit dem Titel "Das Vorstellungsgespräch". Jeweils am Dienstagabend werden in der Sendung jeweils zwei Firmen vorgestellt, die einen Job zu vergeben haben. Die Bewerber für den vorher ausgeschriebenen Job werden zum Vorstellungsgespräch geladen und werden ab dem Betreten des Bürogebäudes von Kameras beobachtet. Das Vorstellun... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Der Tiefkühlheimservice eismann wurde vom Top Employer Institute wiederholt zum "Top Arbeitgeber Deutschland" gekürt - und das bereits zum neunten Mal in Folge. Die jährlich verliehene Auszeichnung des Institutes zertifiziert ausschließlich Unternehmen, die vorweisen, dass sie die höchsten Standards im Personalmanagement erfüllen. Das Top Employers Institute ist Spezialist interna... | Vollständige Pressemeldung lesen